besten Verkehrsmittel ....

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
waldhessen
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 20. März 2012 07:23
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von waldhessen »

hallo zusammen,

beim stöbern habe ich dieses tolle forum gefunden und auch schon einige gute infos bekommen.

morgen, am 21.03. fliegen wir für 4 tage nach stockholm.
vielleicht ist jemand so nett und kann mir ein paar fragen beantworten:
- wie kommen wir am einfachsten vom Flughafen arlanda zu unserem Hotel Scandic Alvik Gustavslundsvagen 153, Bromma 167 51 (kann man gleich hin- und rückfahrtticket kaufen?

- was für tickets für den nahverkehr gibt es (mittwoch bis samstag)?

vielleicht habe ich später noch weitere fragen ;-)

vorab vielen dank für eure mühe

gruß

norbert

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von Sams83 »

Hallo,

es gibt verschiedene Möglichkeiten, vom Flughafen Arlanda in die Stadt zu kommen. Wenn ihr genügend Zeit habt und Kosten sparen wollt, würde ich das Ganze mit den öffentlichen Verkehrsmitteln machen. Denn in der 3-Tages- oder 7-Tages-Karte ist die Reise vom Flughafen inbegriffen, da das komplette Groß-Stadt-Gebiet von Stockholm eingeschlossen ist.

Reiseweg:
Arlanda - Märsta: Bus 583, Fahrtzeit gut 15 Minuten
Märsta - Stockholm Centralen: Pendeltåg, Fahrtzeit knapp 40 Minuten
Stockholm Centralen - Alvik: Tunnelbana, grüne Linie, 15 Minuten

Zeitlich etwas schneller wäre Umsteigen in Karlberg statt am Stockholm Centralen, allerdings muss man da zur Anschlussstation St. Eriksplan auch eine zeitlang laufen, und ist vll. auch nicht so ohne weiteres zu finden, da ist es am Centralen besser ausgeschildert.

Wenn Ihr lieber den Flughafenbus in die Stadt nehmt, seid ihr etwas schneller am Centralen, allerdings kostet er eben auch extra (99 SEK)

Die Karten für den Nahverkehr können nicht in den Bussen gekauft werden, sondern am Flughafen im Tourismusbüro bzw. dessen Zweigstellen.

Tickets für die Flughafenbusse kann man im Vorhinein im Internet kaufen, auch direkt für Hin- und Rückfahrt. Dann müsstet Ihr das Ticket für den Nahverkehr am Centralen holen, dort gibt es ein SL - Center.

Wie gesagt gibt es 3-Tages- und 7-Tagestickets. Das 3-Tages-Ticket kostet 230 SEK, das 7-Tages-Ticket 300 SEK, hinzu kommen noch 20SEK für die Plastikkarte, auf die das Ticket aufgeladen wird. Diese kann aber bei einem späteren Besuch wiederverwendet werden.
Vielleicht kommt Ihr mit den 72 h des 3-Tages-Tickets hin? Oder bleibt Ihr wirklich 4 volle Tage?

Viel Spaß in Stockholm, ich wäre gern an Eurer Stelle :smt006
Simone

waldhessen
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 20. März 2012 07:23
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von waldhessen »

hallo simone,

nochmals vielen dank für deine ausführliche Informationen.
wir werden mit dem flughafenbus in die stadt fahren und dort dann die 3-tagestickets kaufen.

vielleicht wäre noch interessant, ab wann die 72 stundentickets zählen, ab dem kauf oder ab der ersten benutzung?

wir reisen am mittwoch gegen 13 uhr an und am samstagabend wieder ab.

herzliche grüße

norbert

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von Sams83 »

Gute Frage, da musste ich selber nachlesen:
Hier: http://sl.se/sv/Resenar/Valja-biljett/V ... 72-timmar/
oder hier auf englisch:
http://sl.se/en/Visitor/Tickets/Visitor-tickets/

Die Tickets gelten ab der ersten Nutzung, d.h. Du benötigst diese Plastikkarte, lädst da das Ticket darauf, und sobald es das erste Mal eingelesen wird (in jedem Bus und an jeder U-Bahn-Station musst Du das Ticket vor ein Gerät halten), beginnen die 72 h zu laufen.

Tickets für die Flughafenbusse bekommst Du übrigens hier (aber hast Du vll. auch schon selber im Laufe des Tages gefunden):
http://www.flygbussarna.se/lang/DE.aspx?lang=EN

Noch weitere Fragen?

waldhessen
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 20. März 2012 07:23
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von waldhessen »

hallo,

nein, damit ist erst einmal alles klar ;-)
jetzt freuen wir uns, dass es gleich los geht.

viele grüße

norbert

Benutzeravatar
Infosammler
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1036
Registriert: 2. Oktober 2007 12:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von Infosammler »

Hej hej,
wir kaufen unsere Zeittickets immer in den Pressbyron, die sind fast an jeder Tunnelbanastation.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

waldhessen
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 20. März 2012 07:23
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von waldhessen »

vielleicht doch noch etwas ....
was wäre zu dieser jahreszeit an "wasserfahrten" (schären o. ä.) interessant?

gruß

norbert

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von Sams83 »

Hej igen,

die Schären sind eigentlich zu jeder Jahreszeit schön, natürlich aber besonders im Sommer und im Winter. Und auf jeden Fall bei Sonnenschein! In manchen Reiseführern oder Werbeseiten findet man den Hinweis, dass die Schären auch an stürmischen Regentagen besonderen Flair bieten, auf diesen würde ich aber verzichten (habe einmal eine Schärentour an einem grauen Regentag im Frühjahr gemacht, da war dann wirklich alles grau, Meer, Steine + Boden, Himmel. Das würde ich keinem empfehlen. Bei Sonnenschein hingegen kann man auch im Frühjahr sehr schöne Ausflüge machen. Touristisch (Cafés, etc) ist aber wohl noch wenig zu finden um diese Zeit, aber schöne Spaziergänge sind sicherlich möglich.

Was Ihr auf jeden Fall benutzen könnt mit Eurer 72 h - Karte, ist die Djurgårdsfärjan, die zwischen Djurgården und Slussen verkehrt. Lohnt sich wirklich, der Blick auf Gamla Stan vom Wasser aus.

waldhessen
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 20. März 2012 07:23
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von waldhessen »

hallo,

wie lange geht die tour?

viele grüße

norbert

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: besten Verkehrsmittel ....

Beitrag von Sams83 »

Die Tour von Djurgården nach Slussen nur knapp 10 Minuten, da wird auch nichts erzählt oder so, ist also keine Stadtrundfahrt. Dafür aber für SL-Ticket-Inhaber kostenfrei :-)

In den Schärengarten gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Da kann man den ganzen Tag verbringen, oder aber auch nur ein paar Stunden. Es werden Rundtouren von der Innenstadt aus angeboten, die dann aber oft nur die inneren Schären bereisen. Die äußer liegenden Schären finde ich persönlich schöner, weil sie nicht so stark bebaut sind, aber da muss man dann eben länger für einplanen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema