Antisemitische Propaganda auf Computerspiel-Plattformen

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16235
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Antisemitische Propaganda auf Computerspiel-Plattformen

Beitrag von svenska-nyheter »

Antisemitische Propaganda wird von Nazis über Spiele und Spieleplattformen verbreitet. Ihre Zielgruppe sind vor allem junge Menschen.

"Diese Art von Bewegung hat immer nach neuen Foren gesucht", sagt Christer Mattsson, Forscher am Segerstedt-Institut, gegenüber Radio Ekot aus Schweden.

Ein ehemaliges Mitglied der Nordic Resistance Movement, NMR, erzählte Ekot, dass er von Leuten rekrutiert wurde, mit denen er Computerspiele gespielt habe. Auf der NMR-eigenen Website finden Sie auch Zitate, nach denen gerade Computerspiele sich eignen, um Antisemitismus verbreiten zu können.

Ein Junge im Teenageralter erzählt außerdem:

- Ein anderer Spieler, der einfach großartig war, hat während des Spiels mit mir gechattet. Irgendwann behauptete er, dass die Juden die Welt kontrollieren, und er begann über etwas zu reden, das als nordische Widerstandsbewegung bezeichnet wird.

Das Propagandagespräch soll in einem "Roblox"-Spiel stattgefunden haben, das zu den beliebtesten Spielen bei schwedischen Kinder zwischen neun und zwölf Jahren gehört.

Forscher Christer Mattsson sagt dazu:

- Die potentiell größte Bedrohung in dieser Art von Umgebung ist, dass sie für allein handelnde Menschen inspirierend sein kann. Für sie ist ein solches Forum von besonderem Interesse, da sie sich dort inspirieren lassen und auch eine Bestätigung für ihre Ideen erhalten können.

Die Nordische Widerstandsbewegung hat sich nicht zu den Informationen geäußert.