Beitragsseiten

 

Archiv: Schwedische Kronen Geldscheine (alt)

Es folgt eine Beschreibung der alten Motive bis 2015 auf den einzelnen Scheinen (Quelle: Reichsbank)

Achtung: Diese Scheine werden seit Oktober 2015 durch neue Motive ersetzt!

 

Der 20-Kronen Schein (20-kronorssedel)

20 Schwedische Kronen Rückseite

 

  1. Selma Lagerlöf (1858-1940), nach einem Foto aus dem Jahr 1922
  2. Aus dem Originalmanuskript zu "Gösta Berlings Saga" (Lagerlöfs erster Roman)
  3. Pferdegespann in dem Selam Lagerlöf mitfuhr
  4. Ein Auschnitt aus dem Buch Gösta Berlings Saga.
  5. Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden, auf Mårtens Rücken
  6. Acker und Felder im Offset-Druck

 

Der 50-Kronen Schein (50-kronorssedel)

50 schwedische Kronen

50 schwedische Kronen Rückseite

  1. Portrait der Sängerin Jenny Lind, die "schwedische Nachtigall" (1820-1887)
  2. Noten aus der Oper "Norma" von Bellini
  3. Skizze des alten Stockholmer Opernhauses
  4. Ein Zitat des Komponisten Arnold Schönberg
  5. Partiturfragment aus "Bilder für Schlagzeug und Orchester" (Sven-David Sandström)
  6. Stilisierte schwedische Landschaft
  7. Silberbass-Harfe und ihr Tonumfang

 

Der 100-Kronen Schein (100-kronorssedel)

Hundertkronenschein, Hundralapp, Hundrakronorssedel.

Hundert schwedische Kronen

Hundert schwedische Kronen Rückseite

  1. Portrait des Naturforschers Carl von Linné (1707-1778)
  2. Linnés Leitspruch "OMNIA MIRARI ETIAM TRITISSIMA", Wundere dich auch über die ganz alltäglichen Dinge
  3. Der Linné-Garten in Uppsala
  4. Pflanzenzeichnungen aus Linnés Unterlagen
  5. Hologramm mit dem Wert des Scheins
  6. Muster das den Wert zeigt, wenn man den Schein gegen Liht hält
  7. und...
  8. Bilder von Bienen und der Bestäubung von Blüten
  9. Wie eine Blume durch das Auge der Biene aussehen würde

 

Der 500-Kronen Schein (500-kronorssedel)

Fünfhundert schwedische Kronen

Fünfhundert schwedische Kronen Rückseite

  1. Portrait von Karl XI (1672-1697), aus dem Jahr 1682
  2. Das erste Reichsbankgebäude, am Järntorget in Stockholm
  3. Der Wahlspruch der Schwedischen Reichsbank: "HINC ROBUR ET SECURITAS", Daraus Stärke und Sicherheit
  4. Hologramm mit dem Wert
  5. Muster das bei Gegenlicht den Wert zeigt
  6. Zeichnung von Christopher Polhem, dem Urvater der schwedischen Mechanik
  7. Formelfragment aus Polhems Notizbuch
  8. Kupfer-Bergbau in Falu, mit einer von Polhems Transportmaschinen
  9. Rad aus einer Polhem-Industrieanlage in Dalarna

 

Der 1000-Kronen Schein (1000-kronorssedel)

Tausend schwedische Kronen

Tausend schwedische Kronen Rückseite

  1. Portrait von Gustav Vasa (1496-1560)
  2. Zitat Gustav Vasas "SCRIPTURAM IN PROPRIA HABEANT LINGUA", Sie sollen die Heilige Schrift in ihrer eigenen Sprache haben.
  3. Ausschnitt des ältesten Stockholm-Bildes (Ölgemälde "Vädersolstavlan" in der Storkyrkan)
  4. Ein atmosphärishes Phänomen aus dem Jahr 1535
  5. Nur bei UV-Licht sichtbar: Ein Halbmond in der Sonne
  6. Ein Erntebild von Olaus Magnus aus dem Jahr 1555 (Geschichte der nordischen Völker)

 

Weitere Infos zur schwedischen Währung gibt es in Landessprache bei der schwedischen Reichsbank.

Kommentare  

# Bernhard Sahrhage 2010-10-23 11:22
Hallo,
ich habe festgestellt das 50 Öre Münzen nicht mehr als Zahlungsmittel an der Supermarktkasse akzeptiert werden!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# R. Arko 2011-01-31 18:25
Wo, in Schweden? Das haben Sie nicht ausdrücklich beschrieben!

---
Antwort: Genau, richtig! Alles auf diesen Seiten dreht sich um Schweden ;-)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# M. Lüddecke 2011-04-30 22:42
50 Öre Münzen sind auch kein offizielles Zahlungsmittel mehr.
Anders als hier im "Erbsenzählerla nd" hat man in Schweden das Kleingeld damit fast cpl abgeschafft.
Man rundet halt einfach auf bzw ab.
Man ist uns damit mal wider jahrzehnteweit in Vorraus.
---
Antwort: Das ist richtig; im Sommer 2010 hatten wir ja bereits darüber berichtet, dass ab Oktober die 50 Öre abgeschafft werden. (s.o.)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Hier geht es weiter:

www. SchwedenTor® .de  •  Copyright © 1997–2016 Dietmar Gerster / CALL-Systeme  •  All rights reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.