Reiseziele und die schönsten Ausflugstipps in Halland

Für Touristen gibt es viel zu entdecken

Neben einer reizvollen Landschaft und einem vielseitigen Aktivitätsangebot gibt es einiges an Sehenswürdigkeiten in Halland zu entdecken. Laholm, die älteste Stadt der Provinz, besticht mit einer sehenswerten, von dänischer Architektur geprägten Altstadt. Sehenswert ist vor allem die aus dem 13. Jahrhundert stammende Sankt Clemens Kyrka. Auch der mittelalterliche Struktur der Straßen ist noch gut erkennbar.

Varberg hingegen hat einen hervorragenden Ruf als Kurort und bietet den Gästen verschiedene Einrichtungen.

Halmstad wiederum hat sich als Kunst- und Kulturstadt einen Namen gemacht und das nahegelegene Tylösand besticht durch mondäne Villen und einen mehrere Kilometer langen Sandstrand.

Nachfolgend möchten wir dir einige lohnenswerte Ausflugsziele Hallands näher vorstellen, die du bei einem Urlaub an Schwedens Westküste nicht versäumen solltest:

Karte der Region Halland in Südwest-Schweden, mit Koordinaten der touristischen Ziele

Du kannst die Halland-Karte mit der Maus herumbewegen. Die Markierungen zeigen den Standort der Attraktionen an (klicke auf die Markierung für mehr Infos.) Mit Doppelklick irgendwo auf die Landkarte kannst du näher heran zoomen und zentrieren. Ziehe des gelbe Männchen von links oben auf einen Ort in Halland, um Fotos und Straßenansichten zu sehen!

 

Schloss Tjolöholm wurde im Tudor-Stil erbaut

Schloss Tjolöholm

Eine schwedische Hauptattraktion
Im nördlichen Halland im Gemeindegebiet von Kungsbacka befindet sich auf einer Halbinsel das Schloss Tjolöholm. Von anderen bekannten Schlössern Schwedens unterscheidet es sich schon durch seine Architektur. Tjolöholm wurde im Tudorstil des 16. Jahrhunderts errichtet, allerdings erst um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Durch die Räumlichkeiten des Schlosses werden Führungen angeboten und durch den sehenswerten, etwa 700 Hektar großen Park führen zahlreiche Wanderwege.

  • Öffnungszeiten: Im Sommer täglich, sonst nur an Wochenenden
    Eintritt: 90-100 SEK
    Homepage: www.tjoloholm.se

 

Falkenberg

Altstadt von Falkenberg. Foto: Falkenbergs TuristbyråStadt der Museen
Eine bemerkenswerte Dichte an Museen findest du in der Gemeinde Falkenberg. Besonders sehenswert ist das Fotomuseum Olympia, welches sich mit der Entwicklung der Fotografie seit 1840 beschäftigt. Zu sehen bekommst du Kameras, deren Gehäuse aus Holz gefertigt sind, Klappkameras und vieles mehr. Sehenswerte historische Aufnahmen von Falkenberg und der Schriftstellerin Selma Lagerlöf runden das attraktive Angebot ab. Wirklich sehenswert ist auch das Automobil- und Flugmuseum Svedino, denn es besitzt eine der größten Sammlungen dieser Art in ganz Europa. Weitere Museen in Falkenberg sind das Berte Museum sowie das Falkenberg Museum mit wechselnden Sonderausstellungen.

  • www.fotomuseet-olympia.com
  • www.svedinos.se

 

Berühmte Skulpturen in Halmstad

Picasso und Milles-Brunnen
Halmstad, die Hauptstadt von Hallands län, besitzt einige Sehenswürdigkeiten. Neben dem Schloss und malerischen Fachwerkhäusern im Zentrum der Stadt locken vor allem zwei Skulpturen die Besucher nach Halmstad. Am Ostufer des Nissan kannst du den 15 Meter hohen „Frauenkopf" sehen, welcher von Pablo Picasso gefertigt wurde und das Wahrzeichen der Stadt ist. Auf dem Marktplatz gibt es eine weitere berühmte Skulptur. Dabei handel es sich um „Europa mit dem Stier", die den Milles-Brunnen ziert.

 

Lugnarohögen

Schiffssetzung Lugnarohögen, Halland. Foto: Destination HallandsåsenSchiffssetzung aus der Bronzezeit

Eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit ist Lugnarohögen in der Nähe von Laholm. Dabei handelt es sich um eine Schiffssetzung aus Findlingen, wie man sie auch an anderen Stellen in Schweden findet. Allerdings handelt es sich hierbei um eine Grabstätte, die unter einem Hügel vorborgen ist und etwas Einzigartiges darstellt. Mit einem Führer gelangt man in das Innere des Grabhügels zu der Steinsetzung. Unmittelbar neben dem Grabhügel befindet sich in kleines Museum mit verschiedenen Informationen zur Bronzezeit und sehenswerten Kopien von den Fundstücken aus der Grabstätte.

  • www.hallandsasen.se

 

Fun City

Badespaß und Abenteuer für die ganze Familie
Fun City ist eine Attraktion in Varberg und beliebtes Ziel für Wasserratten. Hier kannst du einen actionreichen Tag erleben, denn hier kommen Alt und Jung auf ihre Kosten. Im Badeland Tropical Beach befindet sich ein riesiger Poolbereich, der sich in mehrere Bereiche gliedert. Zudem kannst du auf zahlreichen Strandliegen relaxen. Im Kinderschwimmbecken fühlen sich die Kleinen mit ihren Eltern besonders wohl, denn hier sind die verschiedensten Spielmöglichkeiten vorhanden, darunter auch ein großes Schiff zum spielen. Äußerst begehrt ist der Rutschenbereich mit drei verschiedenen Wasserrutschen. In unmittelbarer Nähe zum Café befindet sich der Badebereich für Erwachsene, in dem es deutlich ruhiger zugeht.

  • www.funcityvarberg.se

Gekås in Ullared

Riesige Einkaufsflächen bietet das Shoppingparadies Gekås in Halland

Shoppen im größten Kaufhaus Skandinaviens
Eine Attraktion der ganz anderen Art ist der Besuch des riesigen Warenhauses Gekås im winzigen Ullared (800 Einwohner). Auf 25.000 m2 Einkaufsfläche gibt es hier alle Warengruppen von Möbeln über Lebensmittel bis hin zu Elektronik, Pferdesport, Spielzeug und Kleidung. Es soll Urlauber aus Deutschland und aus Schweden geben, die sich hier für eine Woche niederlassen um mal ausgiebig einkaufen zu gehen. Übernachten kann man im angeschlossenen Ferienhaus- und Campinglager.
Ein deutscher TV-Sender sucht derzeit über das Schwedentor Urlauber, die sich beim Einkaufsbummel filmen lassen möchten: Galileo bei Gekas

  • www.gekas.se

Lygnern

Beliebter Badesee im Norden
Im nördlichen Halland, unweit von Kungsbacka, befindet sich ein äußerst beliebter Badesee, der sich bis in die Provinz Västra Götaland hinein erstreckt. Am westlichen Ufer befindet sich die Endmoräne Fjärås bräcka, von der du einen herrlichen Blick auf den See, aber auch auf das im Westen gelegene Meer genießen kannst. Im Osten des Lygnern, bei Sätila in Västra Götaland, kannst du eine der kinderfreundlichsten Badestellen in ganz Schweden besuchen. Das Wasser fällt ganz flach in den See ab und somit können auch kleine Kinder gefahrlos baden gehen. Zudem erwärmt sich das flache Wasser im Sommer natürlich schnell auf sehr angenehme Badetemperaturen. Wenn du mit Kindern unterwegs bist, kannst du hier einen erholsamen Tag verbringen.

 

Hier geht es weiter:

www. SchwedenTor® .de  •  Copyright © 1997–2016 Dietmar Gerster / CALL-Systeme  •  All rights reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.