Gotland Karte

Gotland - Urlaub auf der faszinierenden schwedischen Ostseeinsel

Gotland Visby Schweden.

Badestrand, Kulturhauptstadt und Naturparadies: Gotland

Gotland - das sind herrliche lange Strände mit weißem Sand und Kies für sonnenhungrige schwedische Badetouristen einerseits. Andererseits schroffe Steilküsten an denen die beeindruckenden Rauka-Steine empor ragen – natürlich entstandene Skulpturen aus Kalkstein, auch Rauken genannt.

Im Landesinnern ist die größte schwedische Ostseeinsel aber auch ein Paradies für Golfer, Wanderer und Radfahrer, die hunderte von Kilometern weit über versteckte Waldwege und gut beschriebene Naturpfade in Wald, Heide und Kulturreservaten auf Entdeckungsreise gehen können.

Mittelalterstadt Visby und denkmalgeschützte Fischerdörfer

Von deutschen Touristen bisher weitgehend ignoriert, gilt Gotland bei den Schweden im Sommer

...als überaus beliebtes Ferienreiseziel. Und dabei fast schon als Ausland – denn mit seinem kulturellen Erbe aus der Hansezeit, den mittelalterlichen, reich mit Kunstschätzen versehenen Kirchen, urigen Fischerdörfer und dem überaus freundlichen, oft bis in den Herbst hinein warmen Klima will Gotland so gar nicht zum Gesamtbild des kühlen Nordens passen.

Dabei ist die Insel vom Festland aus sehr gut zu erreichen: Im Sommer werden Flugverbindungen vor allem von Stockholm-Bromma nach Visby angeboten (gotlandsflyg.se); aber auch von Malmö, Göteborg, Norköping oder Arlanda. Die Gotland/Visby-Fähren, moderne Schnellboote, fahren von Oskarshamn (Kalmar län) und Nynäshamn (Stockholms län) aus zum Hafen von Visby in gerade mal drei Stunden (destinationgotlan.se).

Gotlands Hauptstadt Visby, die wie keine andere das Flair der Hansezeit bewahrt hat, ist seit 1995 UNESCO Weltkulturerbe. Gotische Bauten und Steinkirchen, reiche Kaufmannshäuser und Klosteranlagen sowieso die über drei Kilometer lange Stadtmauer versetzen den Besucher in eine längst vergangene Zeit – eine perfekte Kulisse für das jährliche Mittelalterfest.

Gotländische und europäische Geschichte unter jedem Stein

Rund Hundertausend Münzen aus vieler Herren Länder wurden bislang aus der gotländischen Erde ans Tageslicht gebracht: Sie stammen aus der Wikinger- und Hansezeit, als die Bevölkerung Gotlands – selbstbewußte Bauern, Handeslleute und Seefahrer in einer Person – mit Schätzen reich beladen in die heimatlichen Dörfer zurückkehrten und erbeutete Münzen vergruben, um sie dem Zugriff feindlicher Schiffsbesatzungen zu entziehen.

Gotlands einzigartige Lage in der Ostsee

Aufgrund des milden Klimas und der isolierten Lage mitten im Baltischen Meer zwischen Lettland und Schweden, ca. 90 km vom Festland entfernt, konnte sich auf Gotland eine Flora entwickeln die man nirgendwo sonst in Schweden findet. Einige Pflanzen profitieren besonders vom kargen, fossilienreichen Kalksteinboden. Bemerkenswert ist die Vielzahl an Orchideen; etwa 40 Arten wachsen wild auf Gotland. 

 

Gotlands Landschaft und Rauka Küste.

Touristeninformationen auf Gotland Schweden

Gotland

Die zentrale Adresse des Fremdenverkehrsamtes für die Provinz Gotland (Gotlands län):

Das offizielle Fremdenverkehrsbüro bzw. Touristeninformationen für Gotland befindet sich in Visby. Die Adressen aller lokalen Touristenbüros findest du hier (Stand: Sommer 2012). Die Mitarbeiter dort stehen gern für Auskünfte oder Urlaubsplanung zur Verfügung, und sind bei der Hotel-Buchung und allgemein beim Suchen nach Unterkunft oder Aktivitäten auf der Insel Gotland behilflich. Öffnungszeiten findest du jeweils unter der angegebenen Internetadresse.

Turistbyrån på Gotland
Skeppsbron 4-6, 621 57 VISBY
Phone: +46(0)498-20 17 00

Fax: +46(0)498-20 17 17
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gotland.info




Zur Provinz Gotland gehören außerdem noch Fårö, Karlsöarna, Gotska Sandön, Östergarnsholm sowie weitere kleinere Inseln.

Weiter geht es mit den schönsten Ausflugszielen auf Gotland:

Hier geht es weiter:

Online

Urlaubstipps für Gotland im Schwedenforum

  • RE: Frage zu www.schwedenimmobilien.de
    Hallo DieselAlex, vielen Dank für die Infos ! Nur eine Frage hab ich noch dazu. Du schreibst: " Ich hab nach den Häusern welche bei http://www.schwedenimmobilien24.de angeboten...
  • Omberg
    Omberg, der mystische Berg Östergötlands zieht jedes Jahr mehr als 300 000 Besucher an. Vom Hjöässan und vom Sjövägen hat man eine fantastische Aussicht über den Vättern. Schwedens höchster Baum...
  • RE: Familienurlaub Tipps für Unterkunft (Ferienpark / Feriendorf) gesucht.
    Hallo Thomas, ein paar Anmerkungen zu Vimmerby: Zwar sind die schwedischen Städte von den Bombardierungen des 2. Weltkrieges verschont geblieben. Dafür haben aber in vielen von ihnen die...

www. SchwedenTor® .de  •  Copyright © 1997–2016 Dietmar Gerster / CALL-Systeme  •  All rights reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.