"Go Nature Trip": Auf neuen Pfaden durch Südschweden

Dalsland, Småland und die großen Seen: Go Nature Trip öffnet die Türen auf dem Weg durch Südschweden.

Frei und ungebunden mit Wohnmobil durch Schweden.

Auf einer Urlaubsreise macht oft der Weg den Unterschied. Die meisten Schweden-Liebhaber wollen mit dem Auto oder Wohnmobil einfach ins Blaue fahren, ihrem eigenen Tempo folgen und dabei möglichst tief in die Natur des Landes eintauchen.

Folgt man dem Routenvorschlag von Go Nature Trip, kann man Schweden "in Miniatur" entdecken: Dalsland, die großen Seen und Småland – das sind bis heute ländliche Regionen mit schwedischem Herzschlag. Abseits der ausgetretenen Pfade öffnen familiengeführte schwedische Betriebe ihre Türen für aktive Urlauber. Immer unter dem Motto: Der Weg ist das Ziel!

Auf dem Weg

Im Netzwerk von Go Nature Trip sorgt das „Daylight Husbilcenter“ für Mobilität. Von Göteborg oder Jönköping aus kannst du mit einem gemieteten Wohnmobil starten. Bis zu sechs Personen haben in den bequemen Reise-Mobilen Platz, für die meisten ist nur der PKW-Führerschein erforderlich.

Von dort an geht es auf's Land, wo verwunschene Wälder, Seen und liebliche Hügel die Szenerie prägen. Eine empfohlene Route gibt Go Nature Trip dir mit auf den Weg – natürlich auch für PKW-Reisende.

Jederzeit mobil

 

Bei der PauseMit dem Hundeschlitten durch die schwedische Winterlandschaft.

Orte zum Verweilen sind im südlichen Schweden zahlreich. Die bekannten Sehenswürdigkeiten zwischen Läckö Schloss und Vimmerby liegen dicht an dicht – doch "Go Nature Trip" bietet seinen Gästen zusätzlich noch echte Geheimtipps und Wildnis-Abenteuer:

Auf einem längeren Zwischenstopp warten Naturaktivitäten auf die Urlauber. So kann etwa eine Tour mit dem Husky-Gespann oder dem Kanal-Boot hinzugebucht werden. Man kann den Elch in freier Natur beobachten, zum Beispiel in den Großgehegen des „Vrigstad Elchparks“.

Oder entspanne einfach in einem der gemütlichen Hof-Cafés und Künstler-Ateliers, die zwischen Wald, Feld und Flur versteckt sind und doch so offen und herzlich ihre Gäste empfangen.

Unterwegs entdecken

Landleben erleben bei Skaraborg:

Entspannung am Vättern:

Erstaunliche Entdeckungen in Småland:

 

Am ZielSelbst gegrillt und überm Feuer gebraten – das schmeckt!

Ist dein "Road-Movie" zu Ende, beginnt der Schweden-Urlaub erst so richtig! Du bist jetzt mitten auf dem Lande und beziehst vielleicht ein typisch rotes Holzhäuschen am See oder ein gepflegtes Bed & Breakfast mit "Familienanschluss".

Für eingefleischte Wohnmobil-Fans stehen großartige Stellplätze mit Wildnis-Atmosphäre zur Verfügung. Ohne Campingplatz-Trubel – und doch mit Anschluss an Komfort- und Sanitäreinrichtungen.

Die meisten Wirtsleute haben Angelgewässer in unmittelbarer Nähe, ihre Höfe sind im Sommer wahre Bade- und Boots-Paradiese. Oft werden spontane Freiluftaktivitäten organisiert, wie Klettern, Wandern oder Kochen über offenem Feuer.

Tipps zum Wohnen und Schlafen

Wildschönes Dalsland:

Biosphären-Gebiet Vänern-Skärgården:

Idyllisch nahe Vättern:

An der Pforte zu Småland:

Im Glasreich von Småland:

 

Verläßliche Partner für deinen Südschweden Urlaub

Klicke auf die Kartenmarkierungen, um empfohlene Adressen längs des Weges zu entdecken:


Zeige Go Nature Trip direkt in google maps an

Schwedentor und Go Nature Trip wünschen dir eine unvergessliche Reise!

Über "Go Nature Trip"

Go Nature Trip ist ein Service-Netzwerk für Auto-, Wohnmobil- und Motorrad-Reisende auf ihrem individuellen Weg durch Südschweden. Eine faszinierende Mischung aus Persönlichkeiten, Sprachen und Passionen. Auf der Gemeinschaftsseite "Go Nature Trip.com" gibt es mehr Informationen über jeden Einzelnen sowie Tipps und Inspiration für einen rundum geglückten Natururlaub: www.gonaturetrip.com

 

Hier geht es weiter:

www. SchwedenTor® .de  •  Copyright © 1997–2016 Dietmar Gerster / CALL-Systeme  •  All rights reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.