Bewertung:  / 58
SchwachSuper 

Foto: Martin NymanDie Öresund-Brücke zwischen Dänemark und Schweden

Bis vor wenigen Jahren mußte alles, was nicht fliegen konnte, per Fähre nach Schweden einreisen. Nach langen Diskussionen und unter Berücksichtigung zahlreicher Umweltschutz-Auflagen, wurde schließlich 1995 mit den Baggerarbeiten für die Landverbindung zwischen der dänischen und der schwedischen Küste begonnen.

Am 1. Juli 2000 im Beisein von König Carl Gustaf von Schweden und Königin Margrethe von Dänemark eingeweiht, bindet die beeindruckende 7.845 Meter lange Konstruktion seither Schweden enger an das europäische Festland. Für Urlauber eine bequeme und bezahlbare Einreisemöglichkeit, wenn man sich unabhängig von Wartezeiten und Fahrplänen der Fährgesellschaften bewegen möchte.

Auch Züge, von Kopenhagen kommend, sind nicht mehr auf eine Verschiffung angewiesen, denn beim Bau der Öresundbrücke wurde auch an Bahngleise gedacht.

 

Preise

Es gelten folgende Preisbeispiele (Stand:  Sommer 2013):

 

Barzahlung
EUR
Preis je Einfachfahrt
Motorrad
25
Pkw bis 6 Meter
47
Pkw und Kleinbusse 6-9 Meter
94
Pkw mit Anhänger/Wohnwagen, Wohnmobil über 6 Meter
94


BroPas
EUR
Jahresbeitrag
37
zusätzlicher Preis je Einfachfahrt
Motorrad
9
Pkw bis 6 Meter
21
Pkw mit Anhänger/Wohnwagen, Wohnmobil über 6 Meter
42



Mehrfahrkarten
EUR
10-Fahrten: MC
184
10-Fahrten: Pkw bis 6 Meter *)
328

Da die Euro-Angaben vom Wechselkurs der Dänischen Krone abhängen, sind leichte Preisschwankungen normal.

Über die Brücke nach Skåne. Foto: Håkan SandbringKombiangebote

Im Verbund mit Fähren von Scandlines gab es spezielle Kombiangebote, das sogenannte ÖresundTicket. Diese wurden jedoch abgeschafft

Ein BroBizz oder AutoPASS Gerät (EasyGo-System) gilt auch auf der Øresundbrücke. Ansonsten kann man einen BroPas für die Øresundbrücke kaufen. Damit fährt man zu einem festen Preis, der sogar günstiger als das bisherige Kombiangebot sein kann. Außerdem bekommt man ein BroBizz-Gerät, das auch zu den anderen Mautstellen des EasyGo-Systems passt.

Preise und weitere Infos zur Öresundbrücke gibt es in deutsch unter de.oresundsbron.com.

Hier geht es weiter:

Öresundbrücke: Tipps und Diskussionen im Schwedenforum

  • Kommt auf die Richtung an ... Wir haben die Öresundbrücke allerdings noch nie benutzt. Wir bevorzugen die Nachtfähren, meistens Kiel-Göteborg. MfG Gerhard

  • Offiziell wurde die Verbindung über den Öresund am 1. Juli 2000 für den Verkehr freigegeben. Knapp einen Monat davor, gab es für alle Interessierten an Pfingsten (9. bis 12. Juni 2000) die Möglichkeit, die Brücke mit dem Fahrrad, zu Fuß, mit Inline-Skates oder laufend zu überqueren. Diskutiert wurde schon seit langem über eine feste Verbindung über den Öresund. Im Jahr 1991 wurden die notwendigen Beschlüsse in Dänemark und Schweden gefasst und am 16. September 1993 erfolgte der Spatenstich für die Auto- und Eisenbahnverbindung zwischen den beiden Ländern. Die Bauzeit betrug in etwa sechsein....

  • Politiker im südschwedischen Skåne haben sich gegen Pläne gewehrt, die Öresundregion unter dem Namen Copenhagen zu bewerben.

szmtag