Bewertung:  / 68
SchwachSuper 

Stena Line - Fähre, Urlaub, Reisen & Meer

Schweden Fähre - dein Urlaub beginnt!

Mit der Fähre nach Schweden, bzw. nach Dänemark und dann weiter nach Schweden, ist eine recht angenehme Art, den Norden zu erreichen. Gerade für den Fahrer, der eventuell schon 5-10 Stunden hinter dem Steuer verbracht hat – endlich beginnt auch für ihn der Urlaub! Entspannung, ob beim Shopping im Duty Free Laden an Bord, beim abendlichen Smörgåsbord (schwedisches Festbuffet), oder beim Beobachten der Möwen draußen an Deck.

Fähre Schweden von Scandlines, StenaLine, TT-Line, Finnlines

Vier unterschiedliche Gesellschaften bedienen den Seeweg nach Schweden (siehe Karte).

Hier einige Infos zu den Anbietern bzw. Reedereien. Prüfe auch, ob für deine geplante Skandinavienroute vielleicht passende Kombi- oder Rundreisetickets angeboten werden, die dann insgesamt günstiger sind als Einzelstrecken. Die Fähren nach Schweden im Einzelnen:

ttlinelogoTT-Line Fähren

  • www.ttline.com/de/Germany/, mit direkter Online Buchungsmöglichkeit
    Fährverkehr für die Reise nach Südschweden. Verkehrt zwischen Travemünde / Trelleborg / Rostock  / Helsingborg.

 Auszug TTLine Preisliste Die Überfahrt von Rostock → Trelleborg dauert knapp 6 Stunden; die alternative Strecke Travemünde → Trelleborg dauert etwa 7 Stunden.
Hier sind die aktuellen (Mindest-)Preise, Stand 2013 (alle Angaben ohne Gewähr):

Im Online-Buchungsdialog kannst du alle verfügbaren Fahrzeiten, Preise und Kabinen bequem miteinander vergleichen. Typisches Preisbeispiel der Autofähre Travemünde-Trelleborg für die einfache Hinfahrt mit PKW und bis zu 5 Personen: 79 €

Wichtiger Hinweis:

Im Oktober 2012 hat die Scandlines Gruppe die Fährlinien Sassnitz-Trelleborg, Rostock-Trelleborg, Travemünde-Ventspils/Liepaja und Nynäshamn-Ventspils sowie den BorderShop Sassnitz an die Stena Line Scandinavia AB verkauft. Buchungen also bitte dort vornehmen.

stenalineStenaLine Fähre Schweden

  • www.StenaLine.de/Schweden

    Von Kiel direkt nach Göteborg, oder erst mit dem Auto quer durch Dänemark und dann die Fähre Grenaa  → Varberg, oder etwas nördlicher Frederikshavn  → Göteborg. Außerdem bedient StenaLine seit 2013 auch die beliebte Fährstrecke Sassnitz-Trelleborg und weitere Fährverbindungen in Skandinavien.

Die Überfahrt ab Kiel dauert ca. 14 Stunden, dann ist man aber bereits in Göteborg. Ideal also für Westküsten-Urlaub. Die beiden Strecken ab Dänemark sind natürlich sehr kurz, die Schiffsreise dauert nur ca. 3-4 Stunden. Dafür müssen etwa vier Stunden zusätzliche Autofahrt durch Dänemark gerechnet werden.

Eine fixe Preisliste gibt es nicht, statt dessen werden die aktuellen Preise hier im Online Buchungsdialog angezeigt, je nach tagesaktueller Verfügbarkeit. Der Preis für eine Überfahrt (Hin + Rück) mit PKW und 4 Personen beträgt ca. 320 € (Preisbeispiel im Economy-Tarif). Dazu kommen dann aber noch die Kosten für die Kabine/Übernachtung, ab 200 € aufwärts (ohne Gewähr).

faehre-schweden-ExpressLink-quer150ScandLines Fähren nach Schweden

  • www.scandlines.de
    Scandlines Fähren verkehren u.a. zwischen Rostock-Trelleborg und bieten auch ein Kombiticket ("Schwedenticket") für die Gesamtstrecke  Puttgarden → Rødby + Helsingør → Helsingborg.

Preise und Tarifinformationen 2014: Eine statische Preisliste gibt es nicht, die günstigsten Tickets werden stets tagesaktuell hier im Buchungsdialog zum Vergleich angezeigt. Eine Hin- und Rückfahrt mit dem Schwedenticket kostet für 4 Personen im PKW beispielsweise ab ca. 210 € (ohne Gewähr).

Finnlines Fähre

Die Preise sind durchaus konkurrenzfähig; tagesaktuelle Angaben für 2013 erhält man im Online-Buchungssystem. Preisbeispiel für Hin- und Rückfahrt: 1 PKW, 4 Personen in einer Aussenkabine, ohne Frühstück = 237,50 €.

 

Übersichtskarte Fährverbindungen nach Schweden

Klicke auf einen Fährhafen oder auf eine Fährlinie nach Schweden für weitere Informationen:
Zeige die Übersichtskarte Fähren nach Schweden auf einer größeren Karte

 

Fähre Deutschland-Stockholm

Die Fährverbindung von Deutschland direkt in den Großraum Stockholm, die bis vor einigen Jahren von Superfast Ferries betrieben wurde (Rostock → Södertälje), wird leider nicht mehr angeboten. Als einzige Alternative kommt noch die Fähre polferries von Polen nach Stockholm in Frage. Sie bedient die Strecke Gdańsk → Nynäshamn; was immerhin deutlich näher an Stockholm liegt als beispielsweise der Ryanair-Zielflughafen Stockholm-Skavsta.

 

Links: www.ttline.com

Kommentare  

 
#Harald Gesser2009-07-07 17:49
Seit 2008 bedient Finnlines die Strecke Travemünde - Malmö. Preislich sind sie eine benerkenswerte Alternative zu den "Alteingesessenen".
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
#ulli2009-08-14 08:43
es gibt noch eine weiter fährverbindung von deutschland nach schweden, finnlines bedient die strecke travemünde-malmö.
>Anwort: Danke für den Hinweis!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
#erik2012-01-31 22:16
Hallo, gibt es auch eine möglichkeit tiefer in den norden von schweden zu "fähren" ? würden den midsommer gern weiter unten erleben...

danke im voraus
-----
Antwort: Hallo Erik! Da bleibt wohl nur das Umsteigen in Zug oder Bus (z.B. Lapplandspilen). Ja nachdem wo du hin willst. Genaueres können wir gerne im Forum besprechen: http://www.schwedentor.de/forum/verkehrsmittel.html
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
#birgit_in_dk2012-02-29 17:39
Hallo,

ich lebe in Dänemark und habe mal geschaut, wie es mit einer Verbindung von Hirtshals aussieht und bin darauf gekommen, das man mit der Colorline nach Larvik fährt, von dort aus durch Norwegen Richtung Norden.

Auf alle Fälle wird das die Strecke sein, die ich probieren möchte.

Wenn man früh bucht, kann man wirklich günstig rüberschippern, ich habe mal nachgesehen, im Mai könnte man für umgerechnet hin- und zurück für ca. 40 Euro kommen.

Vielleicht ist das für ein paar von euch interessant?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Hier geht es weiter:

Fragen und Antworten zu Fähren nach Schweden

    szmtag