Bewertung:  / 14
SchwachSuper 
Schwedisches Festessen  

Blutsuppe und Sauerhering

Während meiner Studentenzeit in Uppsala habe ich begierig alles Neue und Ungewohnte in mich aufgesogen – und so auch zu exotischen schwedischen Gerichte in der Studentenmensa gegriffen, die ich zuhause wohl nie freiwillig angerührt hätte.

Manche Dinge muß man nur einmal probieren. Für mich gehört die schwedische svartsoppa dazu, also die aus Schweineblut zubereitete Schwarzsuppe, sowie ein in der Dose vergorener roher Hering namens surströmming. Doch das ist eine andere Geschichte...

...oder Köttbullar und Renskav

Generell liebe ich schwedisches Essen! Und dabei denke ich nicht nur an die durch IKEA seit langem auch in Deutschland bekannten Hackfleischbällchen.

Bedingt durch die langen Winter haben die Schweden eine lange Tradition der Lebensmittelkonservierung gepflegt. Das führte natürlich zu Kompromissen auf dem winterlichen Speiseplan, die jedoch durch viele leckere Rezepte mehr als aufgewogen wurden.

Wir haben hier unsere Favoriten für Dich aufgeschrieben; auch einige Lieblingsrezepte unserer Schwedenforum-Leser sind dabei.

Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!

Smaklig måltid!

PS: Du hast ein passendes eigenes Rezept für diese Seite? Dann schreib uns, wir nehmen es gerne auf!

Kommentare  

 
#Lisa2008-08-29 18:04
Hallo ihr Schwedenfans!
Ich hab nun auf diesen Seiten viel wissenswertes und interessantes über mein Schwedenreferat gefunden.Doch nun die Frage.Was ist denn nun das richtige und beliebteste Nationalgericht Schwedens?Hier standen so viele Gerichte aus Schweden...

Hallo Lisa, den Titel Nationalgericht haben sich auf jeden Fall "köttbullar" und "janssons frestelse" verdient!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Hier geht es weiter:

Aktuelle Videoclips

Aktuell: Schwedenfans diskutieren über Rezepte

  • Nicht nur dort, sondern im Prinzip in ganz Schweden. Man hat ja schließlich ein gesetzliches Recht auf mindestens vier Wochen zusammenhängenden Urlaub in den Monaten Juni, Juli, August... //M

  • Die CP-"Besatzung" bestand aus 2 jungen Damen, maximal 20 Jahre alt und hübsch anzuschauen. Allerdings machten sie mir nicht den Eindruck, als könnten sie ernsthaft für Ruhe sorgen. Nach dem, was @Robur gesagt hat, findet diese Veranstaltung ja wohl regelmäßig statt. Die beiden Damen hätten es also wissen und die übrigen Gäste vorwarnen können. Aber das ist etwas, was mir immer wieder auffällt, seit ich regelmäßig nach Schweden komme: Gerade zur Hauptsaison zwischen Mittsommer und Ende Juli, gerade dann wenn die Nachfrage am größten ist, sitzen in Touristenbüros, Campingplatz- u....

  • Die Kinder von Rauchern rauchen auch häufiger als Kinder aus nichtrauchenden Familien. Das ist sozusagen "erblich" ohne an das Erbgut gekoppelt zu sein. Sexualverhalten wird gelernt, so oder so. In Familien wo die Frau als Sexualobjekt behandelt wird, dürfte sich dieser Lerneffekt auch auf die Kinder auswirken. Geht man respektvoll miteinander um, werden das auch die Kinder als Vorbild nehmen. Ich finde mit den sparsamen Angaben im Artikel die Studie bei PubMed nicht, und natürlich ist der vorgebrachte Einwand pauschal richtig: Lernverhalten spielt eine Rolle. Und auch die Epigen....

  • Nun bin ich Psychiater, daher sind Rückenschmerzen eher nicht mein Gebiet. Aber ja, da hast du recht, in der klinischen Medizin sind die Dinge oft sehr unsicher und zumeist nur teilweise mit naturwissenschaftlichen Methoden zu lösen... hier ist oft die Erfahrung des Arztes und die Fähigkeit zu reflektierendem Beobachten wichtiger. Ein wiederkehrender Anlass zu Angst, wenn unsere Studenten diesen Schritt machen und plötzlich den sicheren Hafen der Anatomie und Physiologie verlassen müssen und sich auf das stürmische Meer der klinischen Medizin begeben sollen. Unterrichten tue ich allerding....

szmtag