Zusätzliche Mittel für Schule und Rehabilitierung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Zusätzliche Mittel für Schule und Rehabilitierung

Beitragvon svenska-nyheter » 10. September 2007 09:55

Die Regierung veranschlagt im Haushaltsplan zusätzliche Mittel für die Schulen. 97 Millionen Euro sollen in den Grundschulen dem Lese-, Schreib- und Rechenunterricht zugute kommen. Weitere 129 Millionen Euro werden für Lehrerfortbildung veranschlagt, berichtet das schwedische Fernsehen. Die Schulpolitik ist ein von der bürgerlichen Regierung mit Priorität behandelter Politikbereich. Im Haushalt vorgesehen seien außerdem 365 Millionen Euro für Rehabilitierung und Betriebskrankenversorgung. Die häufigsten Krankschreibungsursachen sind Rückenschmerzen und leichtere psychische Probleme. Diese sollen durch Rehabilitierung aufgefangen werden. Zugleich will die Regierung die Regeln für die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall verschärfen.Der Haushaltsplan wird am 20. September vorgelegt.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste