Zur Arbeit der Schwedischen Botschaft

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Zur Arbeit der Schwedischen Botschaft

Beitragvon nobse » 26. April 2008 05:41

Seine Freude sollte man ja teilen ,denn wie ein alter Spruch sagt: " Die Freude und das Glück ist das einzige was sich verdoppelt wenn man es teilt". Ich möchte mich auch hiermit bei unserer Zschirli bedanken die mit ihrem Mann half ,die Definitionen Landschaftsschutzgebiet , Naturschutzgebiet, Reservat usw. zu präzisieren ,stellt dieses doch ein Riesenproblem in der Auslegung schwedisch-englisch-deutsch dar.
Also Danke nochmals Zschirli. Bild

Grund zu meiner Freude? Gestern erhielt ich vom Schwedischen Landwirtschaftsministerium die schriftliche Genehmigung zur Pflanzenentnahme zur Anlage eines Herbares im Lande Norrbotten!
Und dies kann Problematisch werden, sitzt der Amtsschimmel doch überall . "Witwe Bolte" kann jeder Zeit ein "paar blühende Blumen" aus der nicht unter Schutz stehen Landschaft entnehmen. Auch wenn sie auf der Artenliste stehen . Da sagt ja keiner etwas . Aber wehe du sammelst!
Beispiel aus Spanien ,denn da geht man unweigerlich in den Knast wenn man seltene Insekten fängt.
Doch auf der Fahrt mit dem Auto kann man Millionen tot fahren...
Soviel zum Naturschutz!Die Anfrage auf Genehmigung finde ich natürlich richtig.

Ein weiter Grund ,diese erhielt ich
nur nach zwei Monaten vom ersten Kontakt diesbezüglichmit der Schwedischen Botschaft in Berlin.
Ich kann jeden nur raten ,bei irgendwelchen offenen Fragen sich sofort dort hin zuwenden. Ausnahmslos bekam ich die verlangte Lesebestätigung und sofort immer eine Antwort( per Mail hatte ich diese Genehmigung schon vor drei Wochen erhalten).
Unsere Deutschen Behörden können sich davon nicht nur eine Scheibe ,sondern wenigstens ein halbes Brot abschneiden.
Nun hoffe ich nur noch auf Sonnenschein um auch solche herrlichen Bilder wie unser Swedenfan einstellen zu können.

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Zur Arbeit der Schwedischen Botschaft

Beitragvon nordmann-5444 » 26. April 2008 07:47

Hallo Nobse, das Freut mich für dich, dann wünsche ich dir viel Glück beim
Sammeln und suchen, das du auch das Findest was du suchst.

Gruß André, schöne Grüße an die Gattin :smt039
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste