Zum wiederholten Male potentieller Sexualstraftäter frei

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Storstadstjej

Zum wiederholten Male potentieller Sexualstraftäter frei

Beitragvon Storstadstjej » 30. August 2007 11:01

Hej,

gestern Abend wurde bekanntgegeben, dass die Ermittlung im Falle einer vergewaltigten 23jährigen Frau in Stockholm aus mangel an technischen Beweisen niedergelegt wird.

Kurze Vorgeschichte - schon im Frühling war einer der mutmasslichen Täter an einer Vergewaltigung beteiligt, deren Ermittlung und Verhandlung vor Gericht von vielerlei Seiten in ihrer moralischen Korrektheit angezweifelt wurde. Zum Schluss wurden beide Tatverdächtige freigesprochen, was wiederum eine heftige Kritik ausgelöst hat.

Vor etwa 4 Wochen ereignete sich eine weitere Vergewaltigung, beiteiligt sollen sein - der 21jährige, der im vorhergehenden Fall bereits Tatverdächtig war und ein weiterer mann von 26 Jahren.

Im offiziellen Statement gestern Abend hiess es, es würden technische Beweise fehlen, ob beide oder nur einer der Beiden an der Tat beteiligt war. Offenbar ist Hilfeunterlassung in einem solchen Fall nicht strafbar...

Soviel zur Kehrseite der Rechtstaatlichkeit.
Nachlesen kann man es hier:
http://www.aftonbladet.se/stockholm/article663106.ab

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast