Zugang zu Schadenersatzzahlungen für Verbrechensopfer erlei

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Zugang zu Schadenersatzzahlungen für Verbrechensopfer erlei

Beitragvon svenska-nyheter » 13. November 2008 14:00

Opfer von Verbrechen sollen zukünftig leichter und zügiger Schadenersatz erhalten. Dies schreibt die Tageszeitung „Svenska Dagbladet”. Demnach kritisierte Justizministerin Beatrice Ask die derzeitige Handhabe von Schadenersatzzahlungen als zu beschwerlich. Deshalb werde die Regierung noch am Donnerstag ein Gutachten in Auftrag geben, um Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten.

Nach dem derzeitigen System müssen Verbrechensopfer zuerst tätig werden und eine Forderung an den Zahlungspflichtigen stellen. Dies sei für alle Beteiligten unnötig zeitraubend, so die Justizministerin.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste