Zeugnisse und Anerkennung!

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Santa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 14. November 2006 20:28

Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon Santa » 11. September 2007 11:42

Huhu!
Also, wie im Schwedenforum vorgestellt, suchen wir nun auch nach Jobs in Schweden. Problem, wir sind hier in ungekündigter Stellung! :D Also keine Hilfe vom Arbeitsamt!

Wie ist das mit den Berufsanerkennungen? Ich bin ausgebildete Fotografin und mein Mann Dachdeckergeselle. Leider ist er schon 10 Jahre aus dem Beruf raus, weil er bei der Feuerwehr ist. Er würde aber gern in Schweden als Dachdecker arbeiten.

Habt ihr Eure Zeugnisse (Gesellenbrief etc. ) übersetzen lassen? Was kostet das so?

Lisaflisa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 20. Mai 2006 17:04
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon Lisaflisa » 11. September 2007 13:12

Ich meine ich hätte schon oft Anzeigen gesehen, in denen Feuerwehrmänenr gesucht werden. Vielleicht klappt das ja gut?

Ich habe keine Zeugnisse übersetzen müssen. Bei Bewerbungen in Schweden werden sowieso erstmal nur Anschreiben und Lebenslauf verschickt. Ich habe meine Zeugnisse imemr nachliefern müssen aber es hat sich bisher keiner darüber beschwert, dass sie auf Deutsch sind. Ich befürchte es hat sie sich keiner angeschaut :?

Ich denke es kann aber nicht schaden das letzte Zeugniss oder ein ebsonders gutes Zeugnis übersetzt bereit zu haben um es als "Trumpf" vorzeigen zu können...

bjoerkebo

Re: Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon bjoerkebo » 11. September 2007 13:37

Meinen Gesellenbrief als Floristin hat mir das schwedische Arbeitsamt übersetzt.Das war kein Problem.
Mit meiner pädagogischen habe ich da schon mehr.


Vielleicht mal bei Eures nachfragen,
wo wollt ihr denn nach Schweden?

Storstadstjej

Re: Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon Storstadstjej » 11. September 2007 15:47

Ich hab immer zuerst nur Anschreiben und Lebenslauf hingeschickt, mit dem Hinweis, dass ich auf Anfrage hin Zeugnisse und Empfehlungsschreiben nachreichen kann. Nach denen hat keiner gefragt, dafür haben sie meinen ehemaligen Chef, der als Referenzperson angegeben war angerufen.

Benutzeravatar
Santa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 14. November 2006 20:28

Re: Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon Santa » 11. September 2007 16:14

ah super!gut zu wissen!
Wir gehen dahin, wo wir arbeit finden. im moment steht was interessantes in Skåne drin. Traum wäre västra götland , varberg , oberhalb von göteburg.... irgendwo da so! :D Aber wie gesagt, die arbeit gibt den ton an! Egal wo, nur nicht umgebung von stockholm oder direkt göteburg... mögens halt ländlich!

Manty

Re: Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon Manty » 11. September 2007 16:29

"nur nicht umgebung von stockholm oder direkt göteburg... mögens halt ländlich!"

Na endlich mal einer, der nicht nach Stockholm will ... :D

Benutzeravatar
Santa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 14. November 2006 20:28

Re: Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon Santa » 11. September 2007 16:43

neee, was soll ich mit baby und großem hund in der stadt? bin selbst auf dem land groß geworden, und das will ich meinem sohn auch ermöglichen. waren übrigens im mai in halmstad , besser i torup 2 wochen. war sehr schön.

Manty

Re: Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon Manty » 11. September 2007 16:50

ich dachte schon in Tylesand :D , aber Torup ist auch billiger und trotzdem schön ...

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon janaquinn » 11. September 2007 16:51

Hej Santa,
es gibt auch um Stockholm ländliche Gegenden, da kannst du nicht mal annähernd vorstellen, wenige Kilometer von der Innenstadt weg zu sein. Allein die Gegend um Haninge ist traumhaft schön, kleine vereinzelte Bauernhöfe ect. Oder auch Nörtälje, vielleicht etwas weiter ab vom Schuss, aber ländlich genug.

LG JANA :wink:
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Santa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 14. November 2006 20:28

Re: Zeugnisse und Anerkennung!

Beitragvon Santa » 11. September 2007 17:04

ja jana ich weiß.... aber leider auch sehr teuer da. schicken morgen mal ne bewrbung nach skåne... da steht halt ne stelle drin! varberg war traumhaft schön, eben urlaub.
Wir ware in torup, um eben nicht in eine touristenregion zu gehen. haben da zwischen ganz normalen einfamilienhäusern "gewohnt". war nicht sooooooo traumhaft, aber eben näher dran am leben, áls am urlaub. wollten ja auch die seite von schweden sehen


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste