Zehn Jahre nach dem Orkan

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon Petergillarsverige » 10. Januar 2015 16:12

vinbergssnäcka hat geschrieben:Die einfachsten Dinge wurden echt zum Problem...habt ihr schon mal mit Kerzenlicht Eure Autoschlüssel gesucht?


Ich hab eine Fließjacke, das bekommt ihr nicht, wenn ich in der Jackentasche mit einer Kerze den Schlüssel suche.
Rein theoretisch: Man könnte an einer bestimmten Stelle einen Haken haben. Daran hängt eine Taschenlampe....
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon vinbergssnäcka » 10. Januar 2015 16:16

jaja, ich habe daraus gelernt....so, nun warten wir auf den nächsten Sturm...
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1214
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon vibackup » 10. Januar 2015 16:49

vinbergssnäcka hat geschrieben:habe ihn in den Senkel gestellt

Das habe ich ja noch nie gehört; woher kommt dieser Ausdruck?
Gibt es eine ursprüngliche Bedeutung außer ausschimpfen?
Bin wohl zu lange aus Deutschland weg...

//M

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon HeikeBlekinge » 10. Januar 2015 17:15

google mal danach, Michael!
Hab ich auch gemacht als ich das las ;-) ,
nie zuvor von diesem Ausdruck gehört!

Aus welcher Ecke in D kommst du eigentlich, Heike??

LG
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1214
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon vibackup » 10. Januar 2015 18:52

Danke für den Tip, Heike. Gemacht.
Ok, ein Schweizer Ausdruck.
Das ist ein bisschen von mir entfernt...

//M

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon vinbergssnäcka » 10. Januar 2015 18:53

aus Hessen.....ganz normaler Ausdruck runt um Frankfurt... :D jaja, sieht man mal...habt ihr bei googel was gefunden?

Also ich habe ihn ziemlich ausgeschimpft....naja ungefähr so wie man sich fühlt, wenn man ein neu gedecktes Dach hat, alle Firstziegel des Nacht runtergekommen sind und dabei auch noch jede menge anderer Ziegel zerschlagen hat.....die Ziegel steckten bis zu Hälfte im Boden...zum Glück ist nicht mehr passiert...hab es natürlich Ausgebessert bekommen. War auch keine Reklame, denn alle imOrt wussten ja wer das verbockt hatte.

Seitdem hab ich einen anderen Schreiner....
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon vinbergssnäcka » 10. Januar 2015 18:55

liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1214
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon vibackup » 10. Januar 2015 19:16

vinbergssnäcka hat geschrieben:http://www.duden.de/rechtschreibung/Senkel

Den Text mit dem Zusatz, dass es aus der Schweiz kommt habe ich auch gefunden. Großschweiz in diesem Fall, inklusive Hessen also. ;-)
THX.

//M

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon vinbergssnäcka » 10. Januar 2015 20:23

haha, scheint so. Kennst Du dann auch nicht den Ausdruck:

auf den Senkel gehen.....?

Ist auf jeden Fall kein Neudeutsch....
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Zehn Jahre nach dem Orkan

Beitragvon HeikeBlekinge » 10. Januar 2015 21:43

"Auf den Senkel gehen" kenne ich absolut!
Jemanden nerven, hiess das bei uns in Westfalen jedenfalls :-)

lg
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste