Work and Travel in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Kimmy
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 8. September 2009 13:16
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Work and Travel in Schweden

Beitragvon Kimmy » 9. September 2009 14:01

Hallo! Ich bin ganz neu hier und bin zufällig auf dieses Forum gestoßen, in der Hoffnung, dass ihr mir weiter helfen könnt. Ich mache nächstes Jahr mein abitur und werde ab september für ein halbes jahr (bis feb.) nach oxford gehen. Danach möchte ich gerne für ca 3monate nach schweden. Schweden war schon immer ein Land, was mich fasziniert, und ich möchte es gerne kennenlerne, reisen und viele leute kennen lernen. Ich habe mir überlegt, ein "work and travel" zu machen, aber geht das für eine solch kurze zeit? und wie genau kann man das planen, es fängt ja schon mit dem hinflug an, ...und dann? Da mir leider nicht so viel geld zur verfügung steht, müsste ich schon irgendwo in schweden arbeiten, damit ich dort leben kann und vielleicht auch weiter reisen kann. Hat jemand erfahrungen mit sowas? Bzw weiß jemand, wie man an genauere infos dran kommt, damit mein traum endlich eine struktur bekommt?

Liebe Grüße, Kimberly

BettinaZ
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 3. Dezember 2008 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Work and Travel in Schweden

Beitragvon BettinaZ » 9. September 2009 15:18

Hallo Kimberly,
leider kann ich dir aus 1. Hand keine Erfahrungen geben, aber ich weiss von vielen Programmen, die alle zwischen 2 -6 Monaten dauern, da dürftest du mit deinen 3 Monaten also durchaus im Rahmen liegen.
Ich hab mal spontan gegoogelt, bin aber nicht so weit gekommen, da alle schwedischen Seiten logischerweise alles anbieten ausser dem Zielland Schweden, die Leute hier wollen ja raus :lol:

Daher schlage ich dir vor, doch von Deutschland aus zu recherchieren - wenn du etwas Zeit im Netz verbringst, wirst du sicher schnell fündig werden, ich habe hier beispielsweise eine Agentur, die Norwegen anbietet mit einer recht detaillierten (deutschen) Beschreibung:

http://www.travelworks.de/index.php?id=467

Sicher gibt es andere Agenturen, die auch Scheden im Programm haben und vielleicht haben meine Forumskollegen ja noch bessere Tipps für dich.
Gruss Bettina

Benutzeravatar
Berta
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 371
Registriert: 23. März 2007 11:01
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Work and Travel in Schweden

Beitragvon Berta » 9. September 2009 15:38

Hallo Kimberly,

guck mal in diesem Thread und auch hier nach. Da habe ich jeweils schon etwas über das Wwoofen geschrieben, das vielleicht auch eine Alternative ist. Es handelt sich um eine Möglichkeit, auf ökologisch geführten Bauernhöfen für einen im Grunde beliebig langen Zeitraum gegen Kost und Logis mitzuarbeiten.

Gruß,
Berta.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste