Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
SmalandElch
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 8. Oktober 2007 11:26
Kontaktdaten:

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon SmalandElch » 3. November 2007 14:37

Hier in der Gegend schliessen die Läden auch erst so gegen 21-22 Uhr .
Das Angebot ist von Ort zu Ort sehr unterschiedlich . Bei mir ist es leider oft so , das ich genau DAS , was ich gerade benötige NICHT bekomme . Seh ich aber nicht wirklich so eng . Zum Grosseinkauf wird eh ein Ausflug in eine der "grösseren" Städte ( Nybro,Kalmar oder Karlskrona ) gemacht , wo dann auch die grösseren Geschäfte sind .
Bei Lidl bekommt man viele deutsche Artikel, wobei das auch mal mehr waren, wenn ich mich recht erinnere...
Elchwurst schmeckt übrigens richtig gut ! Ebenso Smörgåstårta !
Ich hör jetzt besser auf, sonst bekomme ich hunger. :wink:
Von drauß' vom Walde komm ich her... ( "brrr ist das kalt hier" )

Storstadstjej

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon Storstadstjej » 3. November 2007 15:18

Heut Abend gibt es Älggryta... ;-)

@Jana&Sebastian
So denken nur deutsche Touristen :-P

JanaundSebastian
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 28. Oktober 2007 17:06

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon JanaundSebastian » 3. November 2007 22:30

Hej,

also was Älgrytta ist wissen wir ,nur was auch immer Smörgåståtar ist wissen wir nicht.( irgendwas mit Brot oder so )

LG

Sebastian und Jana

Storstadstjej

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon Storstadstjej » 3. November 2007 23:12

Quasi eine "Butterbrottorte" Sieht so aus: http://images.google.se/images?q=sm%C3% ... t%C3%A5rta
Und wird z.B. So zubereitet:
**
SMÖRGÅSTÅRTA (SANDWICHTORTE)

Zutaten: weißes Toastbrot
Für die Füllung:
2 Dosen Thunfisch (in Wasser eingelegt)
2 Zwiebeln
2 hartgekochte Eier
200 ml Mayonnaise
4 EL Chilisauce
Salz, Pfeffer
Zum Garnieren:
150 ml Mayonnaise
100 ml Schlagsahne
Eier, Shrimps, Lachs, Kaviar, Tomaten, Schinken, Zwiebel, Gurke,
Käse-
je nach Geschmack!

Zubereitung:
Eier und Zwiebeln fein würfeln, mit den übrigen Zutaten der Füllung gut vermischen. Große Platte (oder Backblech o.ä.) mit einer Lage Toastbrot belegen. Füllung aufstreichen, weitere Lage Toastbrot auflegen. Gut durchziehen lassen (am besten über Nacht). Vor dem Servieren geschlagene Sahne und Mayonnaise verrühren und auf der Toastbrotlage verteilen. Die Sahne sollte die Mischung nicht im Geschmack dominieren - gut abschmecken! Zum Schluß mit übrigen Zutaten nach Belieben garnieren.
Die Füllung kann auch variiert werden, indem man statt Thunfisch bsp. Schinken nimmt und die weiteren Zutaten darauf abstimmt (Lauch, Senf, etc.).
** aus http://www.chefkoch.de/forum/2,5,36312/ ... zepte.html

Die Älggryta wurde übrigens richtig gut, mit einem Schuss Calvados .... Mmmmh

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1795
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon jörgT » 4. November 2007 12:35

Smörgåstårta gibt es in -zig Versionen, Silvia hat selbst mindestens 12 verschiedene ausprobiert ...
Der Grundgedanke - Brot in Schichten im Wechsel mit einer leckeren Füllung - ist derselbe.
Hier füllen die verschiedenen Rezepte ganze Kochbücher ... :wink:
Jörg

Benutzeravatar
KIss
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 21. Januar 2008 03:51

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon KIss » 22. Januar 2008 18:44

ich habe gerade den thread gelesen und kann allen, die vom süden deutschlands kommen, wärmstens empfehlen erstmal nach norddeutschland zu ziehen. ich bin quasi in dänemark als kind großgeworden, daher erlaube ich mir jetzt das zumindest ein wenig beurteilen zu können.
wir leben in ostfriesland, direkt an der küste.
hier mal eine kleine auswahl an veränderungen, die sich ergaben ohne das land verlassen zu müssen:

es gibt keine gescheiden brezeln/laugensachen. also macht man sie selber. generell süßwaren vom bäcker sind für unsere zungen ungenießbar. es gibt zahlreiche produkte nicht. gerade im fleischbereich sehr teuer->kein wunder, dass man hier auf fisch umsteigt,

ja, ich liebe es einkaufen zu gehen, ohne genervte leute um mich herum.
ich liebe natur und ruhe,
ich liebe die beamten hier. man geht gern aufs finanzamt.

ausbildung? mit abi sozialmanagement und maschinenbau ansonsten werden die schulplätze erstmal an haup.-t und realschüler gegeben.
mich hat es gezwungen in süden zurückzugehen.

wir sind hier nicht total in las pampas. läden sind in 15 minuten erreichbar. will man was besonderes muß man aber schon min 100 km fahren.(klamotten, zitronengras ;) )

an das platt gewöhnt man sich, aber man bekommt einen vorgeschmack wie es ist nichts zu verstehen. als ich das erste mal in italien , england oder spanien war, hatte ich deutlich mehr verstanden.

ist man eingewöhnt, sind die ostfriesen ein super nettes völkchen und sie kümmern sich rührend um einen. ich möchte sie nicht missen.

in erster linie waren wir hier (also innerhalb deutschlands) auch fremde.

lg kiss
Wer sich nicht bewegt, der spürt auch keine Ketten.

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon stavre » 22. Januar 2008 20:02

dankeschön für die netten worte pro ostfriesland

bin eine aus ostfriesland,die nach jämtland gezogen ist.

aber für klamotten und zitronengras braucht man nicht 100 km weit fahren.

gruß elke

Sabine

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon Sabine » 22. Januar 2008 20:28

Hihi,
wie wahr,Elke.
Wie fahren nie 100km um Klamotten zu kaufen-sind bisher aber auch nicht nackt gelaufen :D
Zitronengras gibt es in Aurich.Ich glaube aber das es in Leer oder Emden auch einen Asia-Shop gibt.
Das Lebensmittel(speziell Fleisch)hier teurer sein soll,als woanders kann ich nicht bestätigen.Wenn ich bei meinem Bruder in SH bin,hauts mich da um!
Es ist natürlich klar,das in so einem strukturschwachen "Land",wie Ostfriesland sich nicht jeder Großkonzern ansiedelt.Muß er ja auch nicht.
Aber sonst stimmts schon.Wir sind immer alle nett,höflich,hilfsbereit,zuvorkommend,gesellig(jaja,ich weiß was das heißt :wink: )und...habe ich noch etwas vergessen?
Grüße
Sabine

Benutzeravatar
KIss
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 21. Januar 2008 03:51

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon KIss » 22. Januar 2008 23:10

klar ists übertrieben, aber mir fiel nichts besseres ein. also richtige top modegeschäfte gibts nicht. nur das übliche wie kik, c&a und co
also so ein hugo boss und exprit verkauf wie hier in metzingen gibts hier bis leer mit sicherheit nicht.

zitronnegras gabs ein einziges mall im aldi und das letzte mal war ich vor einem jahr in oldenburg um echte exotische gewürzsachen zu bekommen. klar, jetzt bestell ich im netz.
es war einfach um zu zeigen, dass es für manche leute schwer ist, wenn man einen gewissen standard gewöhnt ist.
bücher zb auch.
ich finde die auswahl in emden, aurich und co echt mikrig im vergleich zum wittwer. obwohk wir aber in einem kaff leben, gibt es sogar einen computerladen ein dorf weiter, direkt beim drittweltladen ;)

klar ist ostfriesland spitze. ich liebe es.
Wer sich nicht bewegt, der spürt auch keine Ketten.

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1795
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wollen auswandern, beste Region für Arbeit und Wohnen?

Beitragvon jörgT » 22. Januar 2008 23:32

KIss hat geschrieben:also so ein hugo boss und exprit verkauf wie hier in metzingen gibts hier bis leer mit sicherheit nicht.

zitronnegras gabs ein einziges mall im aldi


Jeder hält eben ´was anderes für lebenswichtig!
Ich denk´ ich steh´ im Wald ...
Jörg :?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast