Wohin und wie nach Schweden??

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

mamaontour

Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon mamaontour » 11. März 2009 14:45

Hallo zusammen!!
Diesen Sommer soll es nun endlich so weit sein....wir wollen eine kleine Trekkingtour durch einen (schönen :wink: ) Teil von Schweden machen.
Leider haben wir so gar keine Ahnung wo es hingehen soll :(
Vom Gefühl her würde ich sagen....auf in den Norden, weil da ja an und für sich nicht gar so viele Menschen sind :D
Allerdings dauert die Anfahrt länger und kostet vermutlich auch mehr.
Wir wären für Vorschläge und ev. Fotos und/oder Links zu der entsprechenden Region echt dankbar.
Nun zu uns und unserem "Wunschzettel" :lol: :
Also...wir sind 2 Große (36 +39), 2 Kleine (12 + 7) und eine kleine Hundedame.
Einer hat leichtes Asthma, alle sind noch unerfahren und untrainiert :D .
Die Anfahrt wird wohl mit dem Zug erfolgen, da wir dem Hund einen Flug und mir eine lange Autofahrt ersparen wollen.
Abfahrt sollte in Duisburg sein Ankunft ??? (da warten wir ja noch auf Inspiration). Das Ganze am besten so "kurz" und günstig wie möglich.
Tja und die Gegend.....
Möglichst wenig Menschen (kommen schließlich aus dem überfüllten Pott :roll: ) und viel Natur.
Nicht arg zu hügelig und Wasser sollte immer in der Nähe sein (Bach, Fluß, See...).
Tja und ne Sonnenscheingarantie wäre nicht schlecht :lol: (*scherz*)
So etwa alle 2 Tage sollte schon ein Örtchen in der Nähe sein, wo wir unseren Proviant auffüllen können.
Öhm....ich glaub das war's erstmal....
Ach so, wir werden ca. 14 Tage Zeit haben (geht leider nicht mehr :cry: )
Gibt es noch etwas in punkto Hund zu wissen?? (Einreise und so)

Danke schonmal vorab und bis bald!!!

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon vinbär » 11. März 2009 16:03

Es gibt noch tausende andere, aber die bekanntesten Vandringsled/Wanderwege in Schweden sind:
Bohusleden, Skåneleden, Blekingeleden, Utvandrarleden, Ostkustleden, Roslagsleden, Sörmlandsleden, Östgötaleden, Kungsleden, Padjelantaleden, Vasaloppsleden och Nordkalottleden.

wenn Du nach denen googlest, dann kommen ein Haufen an Informationen.

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon vinbär » 11. März 2009 16:11

http://www.stigoteket.se scheint auch recht ergiebig zu sein. :)

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon vinbär » 11. März 2009 16:20


vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon vinbär » 11. März 2009 16:27

viel Spass beim Planen

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon Sápmi » 11. März 2009 16:33

Schöne und menschenarme Gegenden gibt's nicht nur im Norden, das kann man in Schweden auch etwas näher haben, z. B. in West-Jämtland oder gar Nordwest-Dalarna, z. B. bei Grövelsjön, da gibt's ganz nette Wege und sowie den südlichsten Teil des Kungsleden. Wasser gibt es dort auch überall. :D
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon Faxälva » 11. März 2009 17:45

mamaontour hat geschrieben:
Gibt es noch etwas in punkto Hund zu wissen?? (Einreise und so)

Danke schonmal vorab und bis bald!!!


...tja, der Hund braucht eine Tollwutimpfung und Titerbestimmung ...und muss 1 Woche vor der Einreise von einem Tierarzt entwurmt werden.... such mal hier nach "Einreise mit Hund" ..da muesstest du genaue Informationen finden....

:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon Fanny » 11. März 2009 17:52

mamaontour hat geschrieben:Gibt es noch etwas in punkto Hund zu wissen?? (Einreise und so)


Ja, da gibt es eine ganze Menge.
Die Einreisebestimmungen für Hunde (und andere Haustiere) sind ziemlich streng in Schweden. Du (bzw der Hund) braucht einen europäischen Impfpass. Es muss eine Blutuntersuchung gegeben haben, die bescheinigt, dass der Hund keine Tollwuterreger in sich trägt. Bevor ihr fahrt muss der Hund eine bestimmte Wurmkur bekommen.
Geh mal zum Tierarzt, da liegt sicherlich eine Broschüre in der das genau beschrieben ist.
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon Fanny » 11. März 2009 17:56

Hier hast du noch einen hilfreichen Link

http://www.infoschweden.de/infos/tiere.htm
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Briefmarkensammler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 23. Februar 2009 12:21
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wohin und wie nach Schweden??

Beitragvon Briefmarkensammler » 11. März 2009 17:59

Hallo mamaontour,
mal ehrlich, seid Ihr Euch bewusst, was für eine Strapaze es sein kann?
Zuerst: der Hund muß angeleint sein.
Dann die Anreise: Ab Duisburg geht ein Zug direkt nach Kopenhagen. Von dort umsteigen nach Malmö und weiter ins Land.
Wenn Ihr in Duisburg nicht den Nachtzug nehmt, sondern den Tageszug, dann Gute Nacht in Kopenhagen, denn der Zug hat meistens Verspätung und ab 23.00h geht keine Verbindung weiter nach Schweden, also Übernachtung im Bahnhof, bis er geschlossen wird. So spät abends noch ein Hotelzimmer zu finden ist fast aussichtslos. Das gleiche gilt übrigens auch für Schweden. Kommt Ihr allerdings mit dem Nachtzug morgens in Kopenhagen an, dann geht es alle 2 Stunden weiter nach Schweden.
Kostenpunkt: sehr frühzeitig bei der Bahn wegen preiswerte Tickets nachfragen, sonst zahlt Ihr den vollen Preis um 140 € pro Erwachsener für eine einfache Fahrt bis Kopenhagen. Es ist nicht möglich, ein Ticket bis Schweden hier zu kaufen, in Kopenhagen muß man das Ticket kaufen, also muß man auch dänische Kronen haben.
Alternative: mit dem Auto ca. 750 km, aber das wollt Ihr ja nicht. Wäre in jedem Falle billiger und in S. seid Ihr mobiler.
Besorgt Euch von Eurem Reiseziel Kartenmaterial und Ihr werdet feststellen, daß zwischen den Orten riesige Distanzen liegen. In nicht allen Orten gibt es Einkaufsmöglichkeiten, je kleiner der Ort, desto weniger Einkaufsmöglichkeiten. Und wo wollt Ihr des Nachts beleiben? Nicht jder Ort hat ein Hotel oder Jugendherberge. Auch diese Kosten schlagen bei 4 Personen voll zu Buche, oft sind Hunde unerwünscht.
Wie wär es mit einem Ferienhaus? Von dort könnt Ihr dann Exkursionen in die nähere Umgebung machen.
Im Falle der Autobenutzung gibt es in Puttgarden eine preiswerte Übernachtungsmöglichkeit Bed & Breakfast (vor dem Fähranleger die Strasse links ab, auf der rechten Seite ist ein großes Hotel, weiter fahren in den Ort, am Ortseingang ist ein nach rechts weisendes Schild Bed & Brakfast), die Weiterfahrt mit der Fähre ist alle 30 Minuten jeweils 1/4 Stunde vor und nach der vollen Stunde, also 09.45 und 10.15, 10,45 usw. Die Überfahrt dauert 30 Minuten. Die Weiterfahrt geht über die Autobahn nach Kopenhagen, über die Öresundbrücke nach Malmö und von dort weiter ins schöne Schweden.
Briefmarkensammler wünscht einen schönen Urlaub!


Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste