wohen gegen arbeit...berlinerin möchte nach schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

carolinboehme
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 5. Juni 2018 11:42
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

wohen gegen arbeit...berlinerin möchte nach schweden

Beitragvon carolinboehme » 5. Juni 2018 11:59

Hallo, mein Name ist Carolin. Ich bin 32 Jahre alt aus Berlin.
Künstlerin, Vegan, Gastronomin und Kinderlieb.
Ich möchte gern in Schweden neu anfangen.
Für mich wäre es perfekt,wenn ich erstmal eine Weile gegen Mitarbeit im Haushalt oder Firma ein Zimmer bei Lieben Leute beziehen könnte.
Ich koche auch sehr gern ( nur Fleischlos )
Ich bin gelernte "Kambo"Heilerin und Male auch gern als ausgleich.
Ich möchte das Land und die Sprache in Ruhe kennenlernen und Schritt für Schritt in Schweden ankommen.
Gerne bin ich auch offen für leichte Pflegetätigkeiten oder einfach ein liebevolles Zusammen sein. Falls mich jmd. kennenlernen möchte :
CarolinBoehme1@gmx.de
Lieben Dank und Gruss :schwedentor2:

Engelefeu

Re: wohen gegen arbeit...berlinerin möchte nach schweden

Beitragvon Engelefeu » 21. April 2019 12:39

Hej Carolin, willst Du das immer noch? Wir ziehen nach Schweden Västra Götland an den Viken See. Ich bin in Rente und will Ende des Jahres meinen Kassensitz aufgeben und meine Freundin arbeitet im home office für eine RA Kanzlei.
Wir wollen eine 9qm isolierte Hütte als Gästezimmer gestalten. Da wäre erst mal Platz. Versorgung wäre im Haus. Meine Malsachen kommen oben in die Halle. Da ist gutes Licht.
Melde Dich mal . Hälsningar Gaby


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste