Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Schumbi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 31. Mai 2007 07:27

Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon Schumbi » 6. Juni 2007 08:49

Hallöchen!

Wir lesen hier schon länger mit und sind begeistert, wie ihr euch hier gegenseitig Hilfe anbietet und wie nett der Ton hier ist!
Nun haben wir uns auch endlich angemeldet und freuen uns auf eine lange Forumszeit mit euch!

Mein Mann arbeitet hier in Stuttgart in der Entwicklung bei einem großen Fahrzeugbauer.
Ich bin im Moment im Babyurlaub und ansonsten habe ich biologische Medizin studiert. Ich würde mein Studium gerne in Norwegen oder Schweden beenden und dort auch den Doktor machen.
Leonie ist gerade ein Jahr alt geworden.
Unsere zwei Katzen müssen natürlich auch mit.

Die Gründe für unser Vorhaben sind folgende:
Der Freizeitwert und die Zeit, die man mit der Familie verbringen kann.
Die besseren beruflichen Möglichkeiten für mich in Skandinavien. Leider wird hier in Deutschland nicht wirklich geforscht. Ich wäre also so gut wie arbeitslos, da mein Beruf auf die Forschung ausgelegt ist. Da aber von Anfang an klar war, daß ich diesen Beruf ausüben möchte, wissen wir schon seit mehreren Jahren, daß wir auswandern werden. Auch mein Mann möchte hier nicht alt werden und mehr Zeit mit uns verbringen können.

Unser ursprünglicher Plan verschlägt uns nach Schweden, doch leider sind die Gehälter für Ingenieure in Schweden sehr gering. :cry:
Nun hat uns so ein EURES Berater vorgeschlagen in Schweden zu wohnen und in Norwegen zu arbeiten, denn in Norwegen werden Ingenieure gesucht und die Verdienstmöglichkeiten sind viel besser. Mal schauen, wie das klappt, denn es ist ja nicht gesagt, daß man einen Arbeitsplatz direkt an der Grenze findet.
Wir sind Schwedenfans und könnten uns eigentlich nicht vorstellen in Norwegen zu leben. Deswegen werden wir diesen Plan, an die Grenze zu ziehen, intensiv verfolgen. :!:


Jedenfalls lernen wir jetzt beide Sprachen. :) Schwedisch haben wir schon lange begonnen, norwegisch kommt jetzt dazu. Was wir schon sagen können, die Ähnlichkeit der Sprachen ist verblüffend!
Wann wir auswandern hängt davon ab, wie gut wir die Sprache sprechen. Wir haben uns mal als Ziel Ende 2007 - Mitte 2008 gesetzt.
Ohne Sprachkentnisse gehen wir nirgends hin - vielleicht übertrieben, aber wir wollen uns unterhalten können, Kontakte knüpfen können, uns integrieren.

So, das wars nun erstmal.

Liebe Grüße,

Ingrid

gamal-gube

Re: Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon gamal-gube » 6. Juni 2007 09:51

hallo !

ein gute vorbereitung ist schon wichtig und die sprache solltet ihr schon sprechen. die gehälter sind in schweden wirklich nicht so hoch, dafür aber auch nicht die lebenshaltungskosten.

denke mal ihr müsst euch von dem gedanken des geldes (hohes gehalt)
hat ja meist in deutschland höchste priorität verabschieden, dafür habt ihr hier lebensqualität und die ist mit geld nicht zu bezahlen.

in norwegen sind die kosten weitaus höher als in deutschland und in schweden, daher auch die höheren gehälter.

gruss
gamal-gube

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon Imrhien » 6. Juni 2007 10:12

Hallo,

ich sehe es ähnlich. Natürlich sind die Gehälter in Norwegen höher. Allerdings muss man auch berechnen was man für Fahrtkosten ausgibt und mit einbeziehen, dass man ja auch länger unterwegs ist. Das verringert den Freizeitwert... und würde man die Zeit im Auto/Zug/etc. mit einem Stundenlohn berechnen rechnets sich vielleicht schon nicht mehr so gut.
Ein weiteres Hindernis, ausser den Sprachen an denen Ihr schon arbeitet, ist die Tatsache, dass Ihr Euch in zwei Länder integrieren müsst. Die Regelung der Steuern müssen beachtet werden und und und. Aber andererseits muss man ja auch sagen, dass Ihr nicht die ersten wärt die sowas machen. Üblicherweise ist es zwar so, dass man in Schweden wohnt und in Dänemark arbeitet, aber warum soll das nicht auch mit Norwegen gehen? Norwegen gehört allerdings nicht zur EU, was es wieder etwas schwieriger machen könnte.
Fazit: Wenn Ihr Euch gut vorbereitet, Zeit habt bis es soweit ist, beide Sprache lernt und jemanden habt, der Euch bei dem Papierkram in beiden Ländern hilft, kann es klappen und ist sicher auch spannend.
Mir reicht schon der Kram den ich für ein Land zu bedenken habe. Aber wenn Ihr Euch das zutraut, dann lasst Euch auch nicht davo abhalten. Es muss Euch nur klar sein, dass es schwerer ist als "einfach" nur in ein Land auszuwandern. Das ist schon stressig genug. :)

Liebe Grüße und viel Erfolg

Wiebke

Schumbi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 31. Mai 2007 07:27

Re: Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon Schumbi » 6. Juni 2007 10:31

@gamal-gube
Vielen Dank für Deine Antwort :)

Da hast Du natürlich Recht! Wir haben uns jetzt mal durch einen Eures Menschen beraten lassen um die unterschiedlichen Möglichkeiten abzuwägen.
Eine Entscheidung ist noch lange nicht getroffen! Gott sei Dank haben wir so lange Zeit, wie wir wollen und brauchen!
Ich schrecke erhlich gesagt davor zurück, in Schweden zu wohnen und in Norwegen zu arbeiten - also ich müsste ja auch nicht, da geht es um meinen Mann. Er geht viel offener da ran.
Aber wir müssen uns erst alles ganz in Ruhe anschauen und Kontakte zu Leuten aufbauen, die dies so machen.
Wir haben bis jetzt zwar Kontakt zu einer deutschen Familie, die in Sarpsborg arbeitet und in Björneröd wohnt, aber dieser Kontakt ist leider nur sehr oberflächlich und sporadisch.
Vielleicht gibt es ja hier Leute im Forum?

Jedenfalls vielen Dank für Deinen Beitrag!

Liebe Grüße,

Ingrid

Schumbi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 31. Mai 2007 07:27

Re: Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon Schumbi » 6. Juni 2007 10:40

@ Imrhien

Hallo und vielen Dank für Deine Antwort :)

Genau darum geht es uns. Rechnet sich das mit der Fahrerei? Lohnt sich das überhaupt? Wir wissen es nicht arbeiten aber daran Kontakte zu anderen zu bekommen, die sich da auskennen.
Wir haben zwar Kontakt zu einer deutschen Familie, die es genau so macht, aber dieser ist nur sehr sporadisch

Eine Entscheidung ist noch lange nicht getroffen und wir lassen uns damit auch Zeit. Wir wollen nichts übers Knie brechen, vor allem wegen der Kleinen :!:
Für Hauruck Aktionen sind wir beide zu bodenständig. Dann lieber noch ein Jahr oder Zwei länger warten aber alles unter Dach und Fach haben.

Wie ich bereits geschrieben habe, ist mir das nicht so geheuer. Klar, wir wollen nach Skandinavien - am liebsten nach Schweden - aber nicht um jeden Preis!

Danke für Deine aufbauenden Worte!
Wanderst Du aus oder bist Du schon in Schweden?

Liebe Grüße,

Ingrid

Volli

Re: Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon Volli » 6. Juni 2007 15:51

Hej Ingrid

Schumbi hat geschrieben:Wir lesen hier schon länger mit und sind begeistert, wie ihr euch hier gegenseitig Hilfe anbietet und wie nett der Ton hier ist!

... das kann ich nur bestätigen. Also, weiterhin viel Spaß hier.


Nun würden mich einmal Eure Gründe interessieren, die gegen ein Wohnen in Norwegen sprechen!?

Gruß
Volli

Schumbi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 31. Mai 2007 07:27

Re: Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon Schumbi » 6. Juni 2007 18:01

Hallöchen und danke für Deine Antwort :D

Eigentlich spricht nichts für ein Wohnen in Norwegen. Ausser vielleicht die höheren Lebenskosten und mein Studium. Aber auch das würden wir in Norwegen gebacken bekommen.
Also wir wollen schon nach Schweden aber wenn sich diese Möglichkeit nicht bietet - Norwegen ist auch sehr schön!
Aber ich muß ganz ehrlich zugeben, ich würde lieber nach Schweden ziehen. Das nehmen wir eigentlich schon seit Jahren in Angriff und irgendwie hat sich das in meinem Kopf "festgesetzt". Deswegen zeigte uns dieser Berater auch diese Möglichkeit mit dem Grenzgebiet auf.

Liebe Grüße,

Ingrid

Benutzeravatar
MyHämmer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 8. April 2007 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon MyHämmer » 10. Juni 2007 12:03

Hej liebe Indrid,

Herzlich willkommen auch von uns im Forum, hier kriegst du all die Hilfe die du braauchst um euch gut und sicher vorzubereiten, wir sind auch grad gut dabei.

Ernst ist Zerspanungsmechaniker, ich bin Zertifizierte Tagesmutter und Rettungshelfer, wir zwei und die Kids wollen spätestens nächstes Jahr im April nach Schweden.

Wir üben uns sehr in der schwedischen Sprache, haben eine Lehrerin die uns Privatunterrricht gibt, und wir kommen sehr gut voran.

Wir möchten in die Nähe von Jönköping aber nicht Richtung Småland sondern eher richtung Västra Götland.

Dort sollen die Arbeitsmöglichkeiten eigentlich wirklich sehr gut sein, und da wir froh und dankbar für jede Art von Arbeit sind, wenigstens am Anfang, gucken wir mal was sich so bietet.

Wir fahren jetzt Ende August, und probieren uns dort genau zu informieren, uns bei den Marklern und bei der Arbeitsvermittlung registrieren zu lassen.

Drücken euch die Daumen, liebe Grüße
:flagge:
Um jemanden zu kennen ist es nicht wichtig zu wissen was er erreicht hat, sondern zu wissen wonach er sich sehnt!!!

gamal-gube

Re: Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon gamal-gube » 10. Juni 2007 16:10

hallo ingrid !

wir kommen auch aus aschaffenburg. könnten da sicherlich weiterhelfen, wenn hilfe benötigt wird. meine frau ist altenpflegerin und hat eine stelle als persönliche assistentin, war aber nicht einfach. die sprache solltet ihr schon recht gut beherrschen sonst wirds schwierig.

in schweden gibt es viele teilzeitstellen und wenn ihr flexibel seit sollte es schon funktionieren.

also bei fragen einfach kontaktieren

gruss
gamal-gube

Benutzeravatar
MyHämmer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 8. April 2007 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wir wollen uns mal kurz vorstellen

Beitragvon MyHämmer » 10. Juni 2007 17:11

gamal-gube hat geschrieben:hallo ingrid !

wir kommen auch aus aschaffenburg.

also bei fragen einfach kontaktieren

gruss
gamal-gube



hallo gamal-gube

ich denke das du uns meinst und nicht ingrid, da wir aus aschaffenburg kommen!

möchte mich auf diesen weg gleich bedanken für das angebot.
micha wird sich risick freuen.da sie vergessen hat das hägchen zu setzen auf das kästchen für die benachrichtung bei antwort!

ich bin nur zufällig hier rein geschneid und wollte nur den neuzuwachs begrüßen.was micha wie ich sehe schon getan hat.

danke für die hilfe, da wir noch sehr viel vorhabe können wir jede hilfe gebrauchen und unterstützung. 8)

gruß ernst

Ps: wir kommen auf eure hilfe zurück
Um jemanden zu kennen ist es nicht wichtig zu wissen was er erreicht hat, sondern zu wissen wonach er sich sehnt!!!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste