Wir wandern aus

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

reinirg
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30. Januar 2008 11:31

Wir wandern aus

Beitragvon reinirg » 30. Januar 2008 17:13

Wir Renate 38 Jahre, Reinhold 42 Jahre fahren Ende März nach Schweden, um dort zu leben und zu arbeiten. Wir kommen aus Österreich in der Nähe von Graz.
Wir möchten uns im Gebiet von Uddevalla ansiedeln und hoffen, auf einige Tipps von Euch bezüglich Arbeitssuche und Wohnungssuche.
Ich Renate bin gelernte Bürokauffrau, würde aber auch andere Tätigkeiten ausüben. Reinhold ist gelernter Elektromechaniker und würde gerne auch als LKW-Fahrer tätig sein (wegen Sprache).
Wir sind schon fleißig am schwedisch Lernen und wollen in Schweden einen Sprachkurs besuchen.
Wir würden uns über Tipps und Informationen von Euch sehr freuen.

Smultron

Re: Wir wandern aus

Beitragvon Smultron » 30. Januar 2008 17:44

Herzlich Willkommen hier beim :schwedentor1:
http://www.ams.se findet man Stellenanzeigen
http://www.hemnet.se Häuser/Wohnungen
Nutzt auch die Suchfunktion, dort findet Ihr bestimmt viele nützliche Antworten auf Fragen die häufig gestellt wurden. Viel Spaß beim Lesen u. viel Erfolg bei den Vorbereitungen. :smt039

bjoerkebo

Re: Wir wandern aus

Beitragvon bjoerkebo » 30. Januar 2008 17:45

Hej!

Na dann drück ich euch mal die Daumen für euer Vorhaben.
Denke ihr habt dort in der Ecke gute Möglickeiten für die Arbeitssuche,da ja einige Städte in der Umgebung sind.
Das beste was ihr machen könnt,such euch Adressen aus dem Branchenbuch klemmt euch eure Bewerbung unter den Arm und fahrt die Betriebe persönlich ab.Oder ruft sie an.
Das bringt immer noch am meisten.
Ansonsten denke ich wißt ihr die Adresse vom schwedischen Arbeitsamt http://www.ams.se wo man nach offenen Stellen suchen kann........

Grüße aus Västra Götaland

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Wir wandern aus

Beitragvon Nanna » 30. Januar 2008 18:28

Kleiner Tip am Rande: Siedelt Euch nicht so an, dass Ihr regelmässig über Uddevalla bron müsst, im Zuge der E6 (ist es doch, oder?). Die Brücke ist 150 Tage im Jahr auf Grund von zuviel Wind gesperrt mosern Einheimische ;) .
Ist vielleicht etwas übertrieben, aber war so das was mir spontan zum Thema Uddevalla einfiel :D

Ansonsten wünsche ich Euch viel Glück bei Eurem Vorhaben, lasst uns wissen, wie der Stand der Dinge ist und ansonsten gibt es in diesem Forum ja viel Informationen, die sehr nützlich sind.

reinirg
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30. Januar 2008 11:31

Re: Wir wandern aus

Beitragvon reinirg » 30. Januar 2008 20:18

Danke für eure Antworten und Glückwünsche.
Vielleicht kann uns noch jemand etwas sagen bezüglich Sprachkurse in Schweden (Zeit, Kosten).

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Wir wandern aus

Beitragvon Nanna » 30. Januar 2008 20:30

Ihr habt das Recht SFI (Svenska För Invandrare) zu besuchen. Das ist von der Kommune, gratis und jeweils ein paar Stunden am Vormittag. Das gibt es in verschiedenen Niveaus. Abendkurse in Schwedisch sind schon schwerer, da müsste man dann über einen privaten Anbieter gehen und die Kosten wären wohl nicht unerheblich, vermute ich. Komvux bietet auch Schwedischkurse an, das ist aber nicht immer gegeben, dass man das mit Arbeit kombinieren kann.
Hat man einen guten Arbeitgeber gefunden, dann bieten die das manchmal auch an. Aber da muss man schon einen grösseren Arbeitgeber finden.
Sehr grob und kurz geantwortet. Aber im Forum gibt es mehr Infos dazu, wenn ihr ein bisschen sucht.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wir wandern aus

Beitragvon Imrhien » 30. Januar 2008 22:40

Ähm, Nanna, ich glaube da gibt es riesige Unterschiede zwischen den einzelnen Läns und Kommunen.
Hier in Västerås wird der SFI z.B. von Komvux angeboten. Und man kann wählen zwischen Kursen am Vormittag und Abendkursen. Das sind allerdings weniger.
Man kann hier auch über die folksuniversitätet einen Kurs auf privater Ebene machen, das ist wie Du sagtest, teuer.
Aber unter dem Namen SFI gibt es hier schon einiges. Um sich an die Bedürfnisse der Teilnehmer anzupassen machen die auch sehr individuelle Sachen mit. Man kann an einem Tag den Kurs in der Stufe und an einem anderen Tag einen Kurs mit anderer Stufe machen. Sie versuchen das alles so zu gestalten, dass es passt.

Grüße
Wiebke

bjoerkebo

Re: Wir wandern aus

Beitragvon bjoerkebo » 31. Januar 2008 18:29

Meist findet man auf den HP`s der Kommunen wer für die SFI Kurse zuständig ist. Wir hatten unseren nur vormittags von 8-12. Aber da haben sie nun umstruktoriert.Wir waren in einem Lärcenter.
Auch kann man euch bestimmt bei der Kommune vor Ort dazu was sagen.
die Qualität schwankt natürlich,zum einen hängt es vom Leher ab und von der Größe und dem Wissenstand der Gruppe........

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Wir wandern aus

Beitragvon Nanna » 31. Januar 2008 18:47

Imrhien
Klar, dass es zwischen den Kommunen schwankt. Und ganz so optimal wie bei Euch ist es hier nicht. Es war auch nur als kurzgefasste Antwort gedacht, damit die beiden wissen, wie es heisst, und wer das anbietet. Ich gehe davon aus, dass man sich nicht blind auf ein solches Forum verlässt sondern sich dann selber seine Infos besorgt. Aber dann weiss man wenigstens wo man ansetzen kann.

Jetzt blinkt das Licht, ich verschwinde :D

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wir wandern aus

Beitragvon Imrhien » 31. Januar 2008 18:50

bjoerkebo hat geschrieben:die Qualität schwankt natürlich,zum einen hängt es vom Leher ab und von der Größe und dem Wissenstand der Gruppe........


Das kann ich nur bestätigen. Ich besuche zwei verschiedene Kurse. Gut sie sind schwer zu vergleichen da der eine ein D Kurs ist und der andere ein C Kurs. Aber trotzdem sind da manche so "schlecht" (weiss nicht wie ich es anders sagen soll, meins aber nicht böse), dass ich nicht weiss, wie die irgendwann mal (in ein paar Monaten) in den D Kurs wechseln sollen, in dem ich ja zeitgleich auch bin. Da ist der Anspruch ein ganz anderer und das Tempo auch. Teilweise machen wir sogar die gleichen Sachen aus dem Buch, nur mit anderer Blickrichtung und eben viel schneller... Ich bin jedenfalls froh, dass ich beides habe. So lerne ich gut und viel und habe trotzdem nicht das Gefühl, dass es zu langsam wäre. Und wenn es mir zu schnell geht, darf ich einfach einen Gang zurückschalten wurde mir versichert. Das fühlt sich gut an.

Grüße Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste