winterurlaub mit Kindern, wer hat tips?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
salia
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 23
Registriert: 26. August 2010 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

winterurlaub mit Kindern, wer hat tips?

Beitragvon salia » 26. August 2010 12:48

Hej

Wir fliegen diesen Winter Dez.-Jan. mit unseren Kindern nach Lappland. Es wird unser erster Familienurlaub (nach 8 Jahren!!!) und der geht auch noch ins Ausland :D

Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tips geben. Meine Kids sind 3, 6, u. 8 Jahre alt.

Wie sieht es mit Kindersitzen im Auto aus? reicht für die große ein Sitzkissen oder braucht die noch einen mit Lehne? und meine kleinste, muss sie einen Sitze Gruppe I nehmen oder Gruppe II? In Dtl. geht es ja eigentlich nach Gewicht, aber Gruppe II darf auch schon ab 3 Jahre benutzt werden.
Die Sitze werde ich wahrscheinlich in der Autovermietung bekommen?

Und wie sieht es mit Sachen aus? Wie dick soll ich die Kinder einpacken, brauche ich spezielle Thermounterwäsche? (Ich habe mir letztes Jahr für unseren Urlaub welche gekauft, die war nicht gerade billig, und im März sehr schwer zu bekommen :roll: )

Und wie ist das mit dem Flug? Ich bin noch nie mit Kindern geflogen, muss ich da was beachten??

Gibt es noch irgendwas was ich mitnehmen muss?

Oh je, ein Jahr planung für zwei Wochen Urlaub :shock:

:danke:

Gruß Katrin

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: winterurlaub mit Kindern, wer hat tips?

Beitragvon Imrhien » 26. August 2010 19:20

Oj oj oj, viele Fragen :)

Ich fang mal mit ein paar Antworten an.
Wo geht es denn hin? Ist das schon geklärt? Norschweden, Südschweden, in die Mitte?
Das ist für die Antwort auf die Wäschefrage entscheident. Im Norden wird es deutlich kälter und ist es deutlich schneller dunkel als im Süden. Eine Pauschalantwort geht daher nicht.
Hier, in Mittelschweden (oder sagen wir Süd-Mittelschweden) ist es normal nicht soooo kalt. Letzten Winter war es extrem, wie in Deutschland auch. Da hatten wir durchgehend ganz normal minus 15 und es wurde auch schon mal tageweise minus 30. Aber das war für die Leute hier auch extrem. Ebenso was die Schneemenge angeht. Da brauch man halt andere Kleider als bei -15. Von daher, wo wollt Ihr hin?
Autositze: Gesetzlich müsste das Gleiche gelten wie in Deutschland auch. Zumindest haben hier alle Kinder die gleichen Sitze wie unsere Kinder auch. Ausser die Kleine, die wird vermutlich, wenn Ihr den Sitz hier borgt, nach hinten schauen dürfen. Die Sitze sind hier so lange wie möglich nach Hinten ausgerichtet, wegen höherer Sicherheit. Ihr dürft aber auch welche mitbringen und nutzen. Theoretisch bekommt man Sitze beim Vermieter. Ich würde denen aber rechtzeitig eine mail schicken oder noch besser anrufen mit mail als Bestätigung hinterher, und fragen wie es ist. Genau fragen was die Sitze kosten und ob sie die für das richtige ALter vorrätig haben. Nicht bei allen Autovermietungen steht das leicht zu finden auf der homepage und die KOsten können ganz schön in die Höhe gehen. Wir haben umgekehrt unsere Sitze aus Schweden mit nach Deutschland gebracht. War mehr Gepäck, die haben aber bei SAS nichts gekostet.
Da kämen wir zur nächsten Frage: Womit fliegt Ihr? Schon gebucht?
Auch wenns billig ist, ich empfehle nicht gerade Ryan. Ist natürlich Geschmackssache... Und eine Frage des Geldbeutels. Aber wenn man früh bucht und öfter mal reinschaut, kann man bei Lufthansa oder SAS auch recht gut wegkommen.
Bei Ryann darf man deutlich weniger Gepäck mitnehmen, was die Höhe des Preises enorm verändern kann. Da ist der Grundpreis so verlockend und wenn man beginnt zu packen, hat man nur noch Übergepäck, das sehr teuer ist. Ausserdem haben die sehr schlechte Uhrzeiten für ihre Flüge. Mit drei Kindern kein Spass.
Bei SAS bekamen unsere Kinder von den Flugbegleiterinnen Spielsachen. Eine Krone, Lego, Lesehefte oder Klebebilder. Das war schon nett. Wir haben uns den bequemsten Flug, was die Zeiten anging, rausgesucht und waren durch frühes Buchen noch recht gut dabei. Denkt dran, dass Ihr für alle drei Kinder zahlen müsst.

Was die Ziele angeht warte ich mal ab an was Ihr so gedacht habt. Ausserdem gibt es hier immer so viele tolle Ideen, da wird viel Schönes dabei sein für eine Familie.

Grüße und viel Spass beim Planen
Wiebke

maxfritzi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 15. November 2008 11:19
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: winterurlaub mit Kindern, wer hat tips?

Beitragvon maxfritzi » 26. August 2010 20:45

Hej Wiebke,

ich tippe mal als Reiseziel Lappland. Steht zumindest so im ersten Satz von salia.
Hast Du sicher bei den vielen Fragen und der Konzentration auf die Antworten nur überlesen.

Max :smt006
Gut leben statt viel haben! (Felix Ekardt)

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: winterurlaub mit Kindern, wer hat tips?

Beitragvon Imrhien » 27. August 2010 07:26

Hehe, wer lesen kann, ist im Vorteil!

Danke. Habs echt verpennt bzw. überlesen...
Na, dann ist ja klar, da wirds saukalt... Aus Mangel an eigenen Erfahrungen in der Ecke, kann ich da aber keine genauen Infos geben. Auch nur Hörensagen und das was ich im Netz finde. Persönlich würde ich ja dicke Schneeanzüge einpacken und Thermounterwäsche :) Ausserdem würde ich mich auf -30 gefasst machen. Kann aber sein, dass ich übertreibe... Mir reicht aber der Mittelschwedische Winter auch völlig aus. Ich bräuchte im Norden vermutlich noch ne kleine tragbare Sonne in der Tasche, damit ich keine Depressionen bekomme wenn mittags um eins schon stockedunkel ist.

Grüße
Wiebke

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: winterurlaub mit Kindern, wer hat tips?

Beitragvon stavre » 27. August 2010 12:10

ich hatte das so verstanden,dass die einen mehrtägigen lappland-urlaub gewonnen hatten....soll heißen ...letzten märz da waren

hier bei uns im dord kann man auch gut winterurlaub machen.es wird das selbe angeboten wie in lappland.it dem flieger kann man bis östersund fliegen und wird von da aus abgeholt,oder man mietet sich ein auto.hier ist man wirklich nur einen schritt von der wildnis entfernt.außerdem gibt es hier kinder im gleichen alter ,wie eure kinder sind,die sogar etwas deutsch verstehen.
außerdem ist es im januar wieder heller.

gruß aus stavre

elke

Benutzeravatar
salia
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 23
Registriert: 26. August 2010 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: winterurlaub mit Kindern, wer hat tips?

Beitragvon salia » 27. August 2010 13:40

Danke schon mal für eure Antworten.

Wir fliegen dieses Jahr zusammen mit unseren Kinder nach Arvidsjaur, da wo ich mit meinen Mann letztes Jahr schon war.
Da wir letztes Jahr mit allem sehr zufrieden waren, haben wir die Reise über den gleichen Anbieter gebucht, ausserdem wollten wir unbedingt wieder in die Lodge in der wir waren. Der Flug geht über Flycar direkt nach Arvidsjaur, wie es da mit Zusatzgepäck ist weiß ich nicht. Dort werden wir vom Bahnhof abgeholt und zur Lodge gebracht. Angebote an Freizeitaktivitäten hat der Veranstalter sehr viel, Hundeschlitten, Schneemobil, Eisangeln.... es wird bestimmt nicht langweilig, aber ob es alles auch was für die Kids ist weiß ich nicht. Wir wollen uns dennoch ein Auto anmieten und gucken wo es uns sonst noch so hintreibt. Autositze werde ich mir wohl dort anmieten, mal schauen was es kostet.

Dicke Wintersachen habe ich jetzt schon gekauft, ich hoffe das diese auch warm halten. Thermounterwäsche für meine Kids muss ich wohl wirklich noch kaufen, denn bis jetzt hab ich nur ein paar lange Baumwollunterhosen. Und dicke warme Winterstiefel habe ich auch noch keine für die Kinder.

Vielleicht weiß ja jemand ein paar schöne Ausflugsziele für den Winter in Norrbotten.

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1385
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: winterurlaub mit Kindern, wer hat tips?

Beitragvon Skogstroll » 27. August 2010 14:42

Dezember und Januar sind nicht unbedingt die beste Reisezeit für Lappland, einfach weil man nur vier oder fünf Stunden Tageslicht hat. Was man so Tageslicht nennt. Die Temperaturen können kräftig variieren, und das auch schon mal innerhalb weniger Stunden. Vor zwei Jahren hatten wir im Dezember sogar bis zu 6 Grad. Plus! Es kann aber auch gut 30 Grad in den Keller gehen.
Lapland ist eher ein Reiseziel ab ungefähr der zweiten Februarhälfte. Dann sind die Tage schon merklich länger, aber kalt kann es trotzdem werden. Meist ist Kälte aber auch an klares und sehr trockenes Wetter gekoppelt, so dass 10 oder 15 Minusgrade durchaus angenehm erscheinen können.
Warme Klamotten natürlich vorausgesetzt.

Skogstroll

Benutzeravatar
salia
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 23
Registriert: 26. August 2010 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: winterurlaub mit Kindern, wer hat tips?

Beitragvon salia » 27. August 2010 19:21

Skogstroll hat geschrieben:Dezember und Januar sind nicht unbedingt die beste Reisezeit für Lappland, einfach weil man nur vier oder fünf Stunden Tageslicht hat. Was man so Tageslicht nennt.
Skogstroll


Ja da hast du wohl recht, aber ich denke, bevor ich dahin auswander lerne ich mal beide extreme kennen, winter und sommer :wink:

Wir fliegen über Weihnachten und Sylvester nach Lappland, meine Familie (Eltern, Schwester...) sind traurig, ich froh darüber, denn Weihnachten zu Hause nervt einfach nur noch. Den Sinn der Weihnacht hat hier wohl jeder verloren.... und irgendwie zieht es uns einfach da hin. Den nächsten Urlaub wollen wir dann im Sommer machen, wenns finanziell stimmt. Dann wollen wir natürlich den Midsommar erleben :D


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste