Winterurlaub mit Kindern

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

wölfeinschweden
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 27. November 2008 15:50
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon wölfeinschweden » 27. November 2008 16:11

Hallo alle miteinander!
Wir wohnen seit September 08 in Uppsala und fühlen uns hier sehr wohl. Mit einer Sache jedoch komme ich nicht voran: Wir würden gerne einen Winterulaub von circa 10 Tagen oder zwei Wochen machen. Wir haben drei kleine Kinder zwischen 8 Monaten und 5 Jahren und sind daher nicht auf Abfahrtspisten angewiesen. Schön wäre ein warmes (!) Hüttchen in unmittelbarer Nähe zu Schlittenhügeln, vielleicht ein zugefrorener See zum Schlittschuhlaufen, und das Ganze in erreichbarer Autodistanz...
Hat vielleicht schon mal jemand Familienurlaub im Winter hier gemacht? Über Tipps sind wir sehr dankbar.
Bis bald!

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon Aelve » 27. November 2008 18:18

Hallo,

willkommen hier im :schwedentor2: Forum. Wo möchtet Ihr denn gerne einen Urlaub verbringen? Soll es im Norden Schwedens sein? Oder wollt Ihr versuchen, etwas Schnee in nicht allzu weiter Ferne Eures Wohnortes zu erhaschen.

Wir vermieten ca. 80 km südlich von Göteborg 2 Ferienhäuser im Waldgebiet Bredhult bei Öxabäck. Dort gibt es viele Möglichkeiten zum Schlittenfahren und Seen gibt es mehrere in unmittelbarer Nähe.
Schaut mal auf meine Webseite:
http://www.traumurlaubschweden.de

Unsere Häuser sind für 6 Personen eingerichtet und im Winter biete ich sie echt günstig an. Gäste, die bereits im Winter bei uns Urlaub gemacht haben, hat es gut gefallen, da wir bereits Duschbad und Küche neu erstellt haben.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

wölfeinschweden
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 27. November 2008 15:50
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon wölfeinschweden » 27. November 2008 20:03

Hallo,
vielen Dank für das Angebot. Die Häuser sehen sehr hübsch aus - aber eigentlich suche ich nach einer Unterkunft im Norden... Vielen Dank für den Tipp! Katrin

Matti
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 23. November 2008 19:59
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon Matti » 27. November 2008 20:08

hi,

naja, wenn ich Winterurlaub mit Schlittenfahrt will, ist 80 km suedlich von Göteborg wirklich nicht der Hit...das weiss auch der Vermieter.
Was tut man nicht alles fuer Geld!!! Da hilft nur Jämtland.

Gruss Matti

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon Aelve » 27. November 2008 20:24

Hallo Matti,

da liegst Du wirklich falsch mit Deiner Annahme. Wir hatten in den Jahren, seit wir unsere Ferienhäuser in Südschweden haben, immer Schnee. Ich habe nicht behauptet, dass es Schneesicherheit von Oktober bis April gibt, aber es war ja auch kein Zeitraum genannt, wann der Urlaub geplant ist. Und im Winter hatten wir bisher jedes Jahr Schnee. Auch in diesem Jahr schon.

Grüße Aelve
elchstuga im schnee 22.01.07 2.jpg
Dateianhänge
blick von der strasse.jpg
Zuletzt geändert von Aelve am 27. November 2008 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon Aelve » 27. November 2008 20:27

Und hier nochmals Schnee. Du solltest Dich besser informieren, bevor Du anderen etwas vorwirfst, was nicht stimmt.

Gruß Aelve
Dateianhänge
ronja im schnee 23.1.07 1.jpg
blick auf das aussenhaus.jpg
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon stavre » 27. November 2008 20:30

wölfeinschweden hat geschrieben:Hallo,
vielen Dank für das Angebot. Die Häuser sehen sehr hübsch aus - aber eigentlich suche ich nach einer Unterkunft im Norden... Vielen Dank für den Tipp! Katrin


ich hätte da was für euch

ist unser nachbar.wir haben leider nicht soviel platz

http://www.semestergardstavre.se/

die sprechen auch deutsch und haben jüngere kinder

grüße aus jämtland

elke

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1826
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon jörgT » 27. November 2008 22:41

Wir haben öfter in Vemdalen Winterurlaub gemacht - hier http://www.vemdalen.se!
Jörg :wink:

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon Nanna » 29. November 2008 12:48

Wir sind in Sälen und Idre gewesen, bevor die Kinder kamen. Schöne Gegenden, wo man vor allem garantiert Schnee hat. Und Abfahrt muss man ja nicht machen, es gibt dort auch Rodelpisten, Langlaufloipen. Und wird´s einem zu kalt kann man sich in den Schwimmbädern aufwärmen ;)
Die Schweden machen viel Langlauf mit Kindern hinten dran, die sind in einem Schlitten eingepackt und nur die Nasenspitze schaut raus ;). Solche kann man normalerweise auch mieten, wenn man das nicht selber kaufen will.
Bei http://www.skistar.com/ sind die meisten (oder sogar alle) Skigebiete gesammelt, eine ganz gute Übersicht. Dalarna wäre ja nicht soo weit weg von Euch, in die Richtung würde ich mit so kleinen Kindern gehen. Dann ist auch die Anfahrt "schmerzlos" ;). Und in Mora kann man den Weihnachtsmann besuchen, da ist ein "Tomteland".
Allgemein gilt, auf keinen Fall Woche 6-9 in den Skiurlaub, da sind hier Ferien und entsprechend hohe Preise. Woche 3-4 und 10-12 ungefähr sind normalerweise recht günstig (ungefähr). Aber den Preis, den wir vor ewigen Jahren bezahlt haben, werdet Ihr nicht schlagen, 2 Erwachsene in einer grossen Hütte für 600 kr :D. Das war ein Supersonderpreis Woche 3 ;)
Schaut auch bei blocket rein, unter dem Gebiet, in das Ihr fahren wollt, dort sind auch Ferienhäuser zu vermieten.

Gruss
Nanna

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Winterurlaub mit Kindern

Beitragvon Aelve » 11. März 2009 13:20

wölfeinschweden hat geschrieben:Hallo alle miteinander!
Wir wohnen seit September 08 in Uppsala und fühlen uns hier sehr wohl. Mit einer Sache jedoch komme ich nicht voran: Wir würden gerne einen Winterulaub von circa 10 Tagen oder zwei Wochen machen. Wir haben drei kleine Kinder zwischen 8 Monaten und 5 Jahren und sind daher nicht auf Abfahrtspisten angewiesen. Schön wäre ein warmes (!) Hüttchen in unmittelbarer Nähe zu Schlittenhügeln, vielleicht ein zugefrorener See zum Schlittschuhlaufen, und das Ganze in erreichbarer Autodistanz...
Hat vielleicht schon mal jemand Familienurlaub im Winter hier gemacht? Über Tipps sind wir sehr dankbar.
Bis bald!



Hallo S-Nina,

kannst Du lesen? Dann guuuuuck. Aber nimm vorher Deine schwarze Brille ab, sonst siehst Du wieder alles nur schwarz und kannst wieder nicht richtig lesen. Nichts von Ski-Urlaub. Lesen muss man können. Ha, ha, ha.

Und guuck hier nochmal die schönen Winterbilder aus Halland, wo es Deiner Meinung nach seit 10 Jahren nicht geschneit hast. Warst Du überhaupt in den letzten 10 Jahren mal im Winter draußen guuuucken?


Aelve
Dateianhänge
Haus Ronja.Nov.07.reh2.jpg
Haus ronja.schneeNov.07.1.jpg
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste