Wildunfälle

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Helmut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 2. Dezember 2006 19:34
Kontaktdaten:

Wildunfälle

Beitragvon Helmut » 17. Dezember 2006 16:23

Hej allihoppa,

unter http://svt.se/svt/jsp/Crosslink.jsp?d=3 ... pos=lasMer

gibt es eine Statistik über Wildunfälle in Schweden. Der Text ist zwar in schwedisch, aber wenigstens die Angaben in Zahlen dürften verständlich sein.

Meine Frau konnte vor einiger Zeit einem Hasen nicht ausweichen, bei dem Unfall wurden an ihrem Wagen Frontspoiler und Nebellampe beschädigt. Da das in Småland geschah, war es versicherungstechnisch kein Wildunfall....

mvh / Helmut

glada

Re: Wildunfälle

Beitragvon glada » 17. Dezember 2006 16:55

Fahr doch einfach nicht so wild... (Brüller)


Mein Nachbar hat gestern mit einer Gesellschaft die letzten Elchjagd des Jahres gemacht, weil er laut Quote noch Kälber schießen durfte. Einer hat leider nicht richtig geguckt Bild und eine Kuh geschossen. Was dabei herausgekommen ist?: 7000:- skr Strafe!
Also: Vor der Jagd gerne noch mal zum Optiker gehen Bild

Helmut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 2. Dezember 2006 19:34
Kontaktdaten:

Re: Wildunfälle

Beitragvon Helmut » 17. Dezember 2006 17:20

Hallå Oliver,

Fahr doch einfach nicht so wild...
Der Vorbesitzer unseres Hauses meinte seinerzeit, dass er auf der Zufahrtsstrasse zu unserem Dorf pro Jahr 2 Unfälle mit Wild gehabt hätte. Wir fahren die Strecke nun auch schon einige Jahre und hatten auf dem Weg noch nie einen Unfall.

Mein Nachbar hat gestern mit einer Gesellschaft die letzten Elchjagd des Jahres gemacht...Was dabei herausgekommen ist?: 7000:- skr Strafe!
Die Schweden schiesen bei der Gelegenheit ja auch gerne mal auf andere Schweden.... ;-)

mvh / Helmut

glada

Re: Wildunfälle

Beitragvon glada » 17. Dezember 2006 17:24

Tjänare Helmut,

Die Schweden schiesen bei der Gelegenheit ja auch gerne mal auf andere Schweden..

Eigentlich ja ziemlich makaber aber ich gebe dir recht, die holen sich ja wirklich ziemlich oft vom Hochstand runter. Ob das dann wirklich immer Unfälle sind... :?:

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wildunfälle

Beitragvon Gottfried » 17. Dezember 2006 18:06

Hallå Helmut o Olliver!

Wenns nur ein Haase ist........
Dateianhänge
Elchunfall.jpg
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

Helmut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 2. Dezember 2006 19:34
Kontaktdaten:

Re: Wildunfälle

Beitragvon Helmut » 17. Dezember 2006 19:27

Tjenar Gottfried,

Wenns nur ein Haase ist.......

Tja, Älgskadefondsföreningen (http://www.aelgen.g.se/) warnt nicht zu Unrecht.

mvh / Helmut

Die Vier
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 15. November 2006 22:31
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wildunfälle

Beitragvon Die Vier » 17. Dezember 2006 20:41

Hej,
sagt ihr nicht immer die Schweden wären sooooo freundliche,nette,umgängliche,gemütliche und überhaupt angenehme Zeitgenossen? :smt017
...stille Wasser sind tief...( und schiesswütig?!) :smt066
Gruss Susanne ( die vieeeeeeel Humor hat!)
Kinder die geliebt werden,werden Erwachsene die lieben

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1792
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wildunfälle

Beitragvon jörgT » 17. Dezember 2006 20:55

Ja, das trifft auch zu, aber für die Elchjagd oder die Jagd überhaupt gelten andere Regeln.
Schaut Euch mal den Film "Jägarna" von Kjell Sundvall an!
Da geht es zwar um Rentiere in Norrland, aber es könnten auch Elche in Dalarna sein. Gib einem netten Menschen ein Gewehr und er mutiert (meist, Ausnahmen bestätigen die Regel) zu einer jagdbesessenen Spezies.
Hier in Nord-Dalarna gab es gleichzeitig mit der letzten Wahl Volksabstimmungen zur "Wolfsfrage", d.h. ob Wölfe in unserer "dichtbebauten" Gegend zugelassen sein sollten!
Jörg

glada

Re: Wildunfälle

Beitragvon glada » 17. Dezember 2006 21:22

Hier in Nord-Dalarna gab es gleichzeitig mit der letzten Wahl Volksabstimmungen zur "Wolfsfrage", d.h. ob Wölfe in unserer "dichtbebauten" Gegend zugelassen sein sollten!

Ich habe davon gelesen; ein eher unschönes Kapitel und nicht unbedingt geeignet, für Schweden Werbung zu machen.

Benutzeravatar
Olli
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 8. Oktober 2006 18:19
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Wildunfälle

Beitragvon Olli » 17. Dezember 2006 21:45

Helmut hat geschrieben:......Älgskadefondsföreningen


Hej Helmut,

sag mal, lohnt sich eine Mitgliedschaft bei der Älgskadefondsföreningen?
Ist ein Wildunfall in Schweden, nicht wie bei uns durch die normale Kfz Versicherung abgedeckt?

Gruß
Olli
Bild Droem inte dit Liv - Lev din Droem


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste