Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Distriktläkare
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 19. Januar 2009 13:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon Distriktläkare » 20. Januar 2009 09:31

Huhu Ihr Lieben,

habe gerade mal diesen Beitrag gelesen

http://www.schwedentor.de/auswandern-le ... rsonnummer

Dort steht:
Wenn Du Dein Aufenthaltsrecht beim Migrationsverket angemeldet hast, gehst Du einfach zu der für Deinen Wohnort zuständigen Stelle des skatteverket und bekommst kurz darauf Deine personnummer.


Nun meine Frage: Was bedeutet denn erfahrungsgemäß "kurz darauf"? Es geht darum, dass wir im März nochmal für eine Woche nach Mora wollen um ein paar Sachen zu erledigen. An erster Stelle wird die Beantragung der personnummer stehen, da man die für so vieles braucht, was wir außerdem erledigen wollen: Wohnung mieten, Konto eröffnen, ID-kort beantragen etc. Bezüglich der beötigten Urlaubstage würde es uns natürlich interessieren, wie realistisch das ganze ist, denn wenn es allein eine Woche oder länger dauert, bis wir die personnummer bekommen, nehmen wir weniger Urlaub und fliegen schon nach zwei Tagen zurück, da wir dann ja eh nix mehr erledigen können.
Ach so, beim Migrationsverket haben wir uns schon online registriert und sollten bis dahin auch unsere "Einschreibungsbestätigung" haben.

Vielen Dank schonmal
Thomas

Benutzeravatar
zwockelchen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 7. Februar 2008 14:33

Re: Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon zwockelchen » 20. Januar 2009 09:53

Hej Thomas,
wir hatten unsere personnummer innerhalb einer Woche. Es gibt aber einige hier im Forum die haben länger darauf gewartet. Ich denke jede komune macht es anders.
lg zwockelchen
Es ist überall schön, wo man sich wohl fühlt.

gurkenruessel
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 6. August 2008 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon gurkenruessel » 20. Januar 2009 10:31

Hallo Thomas!
Ich bin im November nach Östersund / Jämtland gezogen.
Mein Schreiben vom Migrationsverket hatte ich binnen einer Woche und nachdem ich beim Skatteverket alles beantragt hatte, hatte ich zwei Wochen später meine Personennummer.
Bin dann gleich zur Bank um meine ID-Karte zu beantragen.Der gute Mann erklärte mir, das es seit dem 01.12.2008 eine Änderung gibt und ich diese direkt beim Skatteverket beantragen muesste.
Frag am Besten gleich nach, dann ersparst Du Dir even. gleich nen Weg.
LG Dani

hansbaer

Re: Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon hansbaer » 20. Januar 2009 11:31

Naja, die ID-Kort ist ja nicht ganz so wichtig am Anfang. Laut Aussagen verschiedener Leute ist die Registrierung beim Migrationsverket nicht erforderlich, um die Personnummer zu beantragen - gemacht werden muss sie natürlich trotzdem.
Im Grunde muss man also nur zum Skatteverket gehen und dann ist der erste Schritt schonmal gemacht,

@gurkenruessel: von wem wurde dir denn deine ID-Kort ausgestellt?

hansbaer

Re: Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon hansbaer » 20. Januar 2009 11:33

Nachtrag: Ab 1. Juni gibt es endlich die ID-Kort vom Skatteverket. Mehr Informationen hier: http://www.skatteverket.se/omskatteverket/allmantomskatteverket/skatteverketutfardaridkortfranjuni2009.4.69ef368911e1304a62580009535.html

gurkenruessel
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 6. August 2008 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon gurkenruessel » 20. Januar 2009 11:43

Tachchen!
Der nette Herr von der Bank hat gesagt, das wir es einfach nochmal versuchen.Ggf. sollte ich es dann doch bei dem Skatteverket beantragen.
Es hat aber geklappt und mir stellte die SWEDBANK meine ID-Karte aus.
Lg Dani

SwedenSun
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13. Januar 2009 10:37
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon SwedenSun » 20. Januar 2009 11:45

Fabian: Hast du Lust, wenn wir uns mal bisschen schreiben jetzt? Hast mir leider net auf meine PN geantwortet bzw. nicht drauf gemeldet. Würd mich freuen, von dir was zu hören. Liebe Grüße, Christine

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon Haui » 20. Januar 2009 15:19

Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon blueII » 20. Januar 2009 15:35

Hej Thomas,

bei Dringlichkeit geht es ganz schnell.
Mein Mann ist Sonntags nach Göteborg geflogen, ist Montag zum Amt und hat die Nummer gleich erhalten, da er abends wieder nach D fliegen mußte. Wie er das geschafft hat, weiß ich nicht, aber bei "Notfällen" ist es möglich.

Vielleicht habt ihr auch soviel Glück und erklärt denen euere Situtation, sodass es beschleunigt wird.

LG
Heike

Benutzeravatar
Distriktläkare
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 19. Januar 2009 13:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie lange dauert es bis man die personnummer bekommt?

Beitragvon Distriktläkare » 20. Januar 2009 16:09

Erstmal danke für die schnellen Antworten.

@Haui: Jo, sehr nettes Posting, aber migrationsverket haben wir schon per Inet erledigt :-) Und zur PN schreibst du ja "nur" am Rande, dass Du sie besorgt hast.

@blueII: Das klingt ja sehr interessant. Hast Du eine Ahnung, wie er das angestellt hat? Wäre natürlich toll, wenn das alles im März so klappen würde, da wir den nächstfolgenden Aufenthalt (Mai) eigentlich schon anderweitig verplant haben und da auch nur vier Tage "oben" sein werden. Hatte er vorher angerufen oder gemailt?

@gurkenruessel (+hansbaer): Danke für den Tipp bzgl. ID-kort, werde ich gleich mal mit anfragen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste