Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Laura15
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 4. September 2019 17:53
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Beitragvon Laura15 » 4. September 2019 18:18

Hallo,

ich bin 15 und mache in den Herbstferien mit meiner kleinen Schwester (13) ohne Eltern eine Reise nach Schweden. (Geld wurde von uns selbst gespart)
Die Hotels in Malmö und Göteborg und die Flüge sind bereits gebucht und bezahlt.

Ich hab gehört, dass viele Dinge in Schweden nur mit Kreditkarte bezahlt weden können? Ist das korrekt?

Leider erlauben uns unsere Eltern zwar die Reise, aber eine Kreditkarte oder zumindest Prepaid-Kreditkarte etlauben Sie uns nicht. (Ich hab noch nicht einmal eine eigene Ec-Karte bekommen). Meine Eltern für sowas zu überzeugen fällt uns schwer, außerdem sind wir recht schüchtern und es fällt uns schwe. Und Sie sind schon fast 60 Jahre alt, ja unsere Eltern haben uns erst mit 40+ bekommen. (Somit auch recht uneinsichtig, was Änderungen im Alltag anbelangt. Gehen überall uum Schalter - oder verzichten lieber auf das, was es nur am Automaten gibt - ging in anderen Städten soweit, dass mein Vater bis zur Erschöpfung gelaufen ist und im Krankenhaus gelandet ist, da er eine Busfahrkarte nur am Automaten kaufen konnte.)

Aber nun zu uns:

Wir sind also darauf angewiesen, mit Bargeld zu bezahlen? Wie kommen ausländische (nicht schwedische) Jugendliche ohne Kreditkarte zurecht? Welche Tipps könnt ihr uns geben, um problemlos ihne Kreditkarte zu Recht zu kommen?

(Die Banken wollen hier auch für eine Prepaidkreditkarte die Unterschrift der Eltern, was wir aber wegen unseren Eltern nicht bekommen)

Gruß

Laura

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 983
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Beitragvon Infosammler » 4. September 2019 20:35

Hallo,
deine Geschichte klingt sehr merkwürdig. Das erste Problem wird sein das Jugendliche und Kinder in Schweden nicht alleine in einem Hotel übernachten dürfen. Wer hat denn das Hotel und die Flüge gebucht? Das ganze hört sich eher an als wenn ihr ausreißen wollt.
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Engelefeu
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 28. April 2019 09:19
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Beitragvon Engelefeu » 5. September 2019 05:40

Hej Laura, was Claudia schreibt gilt nicht nur für Schweden , sondern auch für Deutschland. Selbst ab 16 ist es nicht einfach sich alleine ohne verantwortlichen Erwachsenen auf den Weg zu machen, selbst mit schriftlicher Genehmigung der Eltern. Du kannst für Deine 13 Jahre alte Schwester nicht die Verantwortung übernehmen. Bestenfalls werdet Ihr an der Grenze freundlich zu Euren Eltern zurück gebracht. Es kann auch negative Konsequenzen für Eure Eltern haben im Sinne von Verletzung der elterlichen Sorge, was bis zu einer in Obhutnahme führen kann. Das gilt schon für Deutschland und in Schweden sind die Behörden noch ein wenig achtsamer in Bezug auf Kinder.
Wenn Ihr besonderen Strukturen entkommen wollt ( keine Automaten) da gibt es auch in Deutschland Aussteigehilfen für Kinder. z.B. Hilfen beim Jugendamt.
Passt auf Euch auf. Gaby

Benutzeravatar
Dirk V.
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 15
Registriert: 22. März 2018 10:01
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Beitragvon Dirk V. » 5. September 2019 14:03

Hej,

also ich hakte die Geschichte für einen Fake. Was sollen das für Eltern sein die die Kinder reisen lassen aber nicht für sie Sorgen - so ein quatsch.

Admins bitte den Mist löschen.

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 541
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Beitragvon Sumac » 6. September 2019 07:40

Dirk V. hat geschrieben:Hej,

also ich hakte die Geschichte für einen Fake. Was sollen das für Eltern sein die die Kinder reisen lassen aber nicht für sie Sorgen - so ein quatsch.

Admins bitte den Mist löschen.

hä???
ich bin mit 15 nach Amsterdan gesfahren, und meine eltern wußten davon, also waren die eltern was? ohne sorgen? hasch sei dank. :D

Hexenhäuschen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 18. August 2007 17:28

Re: Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Beitragvon Hexenhäuschen » 6. September 2019 09:47

Hej Laura,
Deine Frage beantworte ich so: Ihr kommt ohne Karte (egal welche) in Schweden nicht klar! Wie wollt Ihr denn z.B. von Malmö nach Göteborg kommen? Mit dem Zug? Ich weiß nicht, ob Ihr die Zugfahrt mit Bargeld bezahlen könnt. Oder habt Ihr da auch einen Flug gebucht? Und habt Ihr auch an die öffentlichen Verkehrmittel gedacht? Dort ist Barzahlung, so weit ich weiß, nahezu ausgeschlossen - das wird in Malmö/Göteborg nicht anders sein. Falls ich hier falsch liege - bitte ich die Foren-Gemeinde um Richtigstellung (kann nur von unserer "Ecke" und Stockholm reden). Außerdem müßtet Ihr schon in Deutschland bei der Bank Geld tauschen - geht das als 15-jährige? Ob Ihr in Schweden als 15-jährige in Wechselstuben Euer Geld tauschen könnt, weiß ich leider nicht.

Hexenhäuschen
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann.
Ebner-Eschenbach

Flomi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 22. Februar 2018 14:31
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Beitragvon Flomi » 6. September 2019 10:53

Hallo Laura!

Irre, was hier für ein Unsinn geschrieben wird.
Warum soll man mit 15 und 13 nicht in einem Hotel übernachten und mit der Bahn reisen können?
Ich war auch mit 13 mit einem Freund allein in Schweden.
Ihr solltet allerdings eine von beiden Eltern unterschriebene Vollmacht dabei haben, in der steht, dass euch eure Eltern erlauben, allein nach Schweden zu reisen. Sonst kann es passieren, dass man euch zurückschickt, falls ihr in eine Kontroller kommt. Auch bei der Fluggesellschaft müsste ihr euch unbedingt erkundigen, wie das gehandhabt wird.
Eine "EC-Karte" (Girocard mit Maestro) wäre schon hilfreich, aber nach wie vor kann man in Schweden mit Bargeld bezahlen - wenn man genug davon dabei hat... :wink:

Grüße Flomi

Laura15
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 4. September 2019 17:53
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Beitragvon Laura15 » 8. September 2019 08:28

Nun,

wir hätten nichts dagegen, wenn unsere Eltern mitkommen würden. Es war schon seit mehr als 3 Jahren mein Wunsch, endlich das Land meiner - inzwischen leider nun jung verstorbenen - Brieffreundin zu sehen.
Mein Vater ist sehr eigenwillig und sturr. Er will nie verreisen und ist noch nicht mal für ein Besuch von Nachbarstädten zu haben. (Die coolen Museen müssen wir auch immer alleine oder mit unserer Mutter besichtigen).

Und meine Mutter bekommt in den Ferien nie Urlaub von ihrem Arbeitgeber, da sie die Vertretung, da in ihrem Team sonst nur noch alleinerziehende Eltern arbeiten, sie aber ja verheiratet ist mit meinem (arbeitslosen und reiseunlustigen) Vater. "Ihr Mann ist ja immer zu Hause. Da kann er sich ja um die Betreuung der Kinder kümmern", hieß es von ihrem Chef. (Weitere Rückfragen, wer mit uns dann in den Urlaub fahren soll traut sie sich nicht zu stellen).

Und ein unterschriebenes Formular der Eltern haben wir. Das wurde auch für die Flugbuchung benötigt!

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 983
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Wie komme ich als 15-Jährige ohne Kreditkarte im Schweden-Urlaub zu Recht?

Beitragvon Infosammler » 8. September 2019 09:46

Auch deine Mutter hat ein Anrecht auf Urlaub in den Ferien. Da muss sich deine Mutter durchsetzen.
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste