Wie klingt Ruhe?

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Krümel7
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 364
Registriert: 26. November 2006 17:26
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wie klingt Ruhe?

Beitragvon Krümel7 » 10. Januar 2011 20:28

Hej,
wir waren im Dezember für 10 Tage in Schweden und sind u.a. wegen der Ruhe, die wir hier in Berlin unheimlich vermissen, dorthin gefahren.
Vormittags sind wir Ski gelaufen, nachmittags Schlittschuh auf dem See. Es war unglaublich ruhig, ein FH am See, mit alter Blocksauna. Wir kamen uns beim Schneeschaufeln (zum Räumen der Schlittschuhwege auf dem See) als Störenfriede vor, da ringsum alles ruhig war!
Ich bin ein ausgesprochen aktiver Mensch, ein Frühaufsteher. Hier konnte ich endlich 12 Stunden schlafen! Für mich bisher unglaublich und zu Hause wegen fehlender Ruhe nicht möglich!
Der Erholungseffekt war enorm.
Übrigens suchen wir auch im Sommer Gegenden auf, wo wir möglichst wenigen Menschen begegnen und unsere Ruhe haben können! Mit dem Kanu finden wir immer wieder solche Plätze.
Ruhe klingt dann u.a so, dass man in den Morgenstunden von den Jagdaktivitäten der Fische geweckt wird-haben wir diesen Sommer in Jämtland erlebt :)
Damit meine ich, dass es ringsum so ruhig war, dass dies Geräusch von uns bemerkt wurde!
Grüße Krümel7

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Wie klingt Ruhe?

Beitragvon Sápmi » 11. Januar 2011 16:40

Freue mich auch immer wieder über die Ruhe im Norden, also außerhalb der Zivilisation. Und irgendwie fasziniert es mich auch immer wieder, zumindest so an dem jeweils ersten Wandertag eines Urlaubs. Meist gibt's ja schon was zu hören, den Wind, ein Wasser, Mücken, Vögel, Rentierschritte (und ich habe mich dann auch schon einige Male dabei ertappt, irgendwelche undefinierbaren Geräusche spontan als Menschengeschrei oder Motor zu interpretieren, so zivilisationsgestört ist man schon - wobei natürlich ab und zu auch wirklich andere Leute unterwegs sind). Aber es gibt eben nicht dieses Hintergrundbrummen, das ich selbst hier bei mir zuhause, in einem kleinen Ortsteil am Waldrand höre. Also je nachdem, von wo der Wind kommt, höre ich z. B. morgens im Bett (hab ja immer Fenster auf), wenn es insgesamt noch still ist, von ganz weitem irgendwas von der weniger als 10 km Luftlinie entfernten Autobahn. Das stört mich nicht weiter, aber die lappländische Stille ist halt was anderes. :wink:

Ein ganz besonderes Stille-Erlebnis hatte ich im Sommer 2008 am Kebnekaise. Ich hatte nach der "Besteigung" allein in der Toppstugan ein paar Hundert Meter unter dem Gipfel (auf ca. 1880 m) übernachtet und als ich morgens in aller Frühe rausging, fand ich wirklich absolute Stille vor. Dort oben schwirrte (außer mir :wink: ) kein einziges Lebewesen mehr rum und es war auch total windstill. Es war wirklich kein einziger Ton zu hören. :D
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

skandinavian-wolf

Re: Wie klingt Ruhe?

Beitragvon skandinavian-wolf » 29. Januar 2011 23:23

Nicht nur in Skandinavien oder Finnland (sapmi :wink: ) gibts die Stille.
Wir waren heute im Harz, nur wenige km von den Touris (zwischen Schierke und Wurmberg), nahe dran.
Bild
Keine Menschen, keine Tiere, von den Flugzeugen am Himmel nichts zu hören.
Wenn da nicht manchmal der Schnee von den Bäumen fallen würde wäre es die absolute Stille.....

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wie klingt Ruhe?

Beitragvon polnGrenze » 30. Januar 2011 16:54

Wie gut Du es hast S'Wölfchen....den Harz in deiner nähe zu haben... :lol:
Ich war wieder im Spreewald zur Therme einmal im Monat....war keine Ruhe dort,es waren Ferien daran habe ich nicht mehr gedacht...aber im Spreewal selbst war totale Ruhe :smt006
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste