Wie ist das mit Frauenärzten?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Sunny
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22. Januar 2009 17:46
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Wie ist das mit Frauenärzten?

Beitragvon Sunny » 24. Januar 2009 12:00

Hej,
ich wollte mal fragen, wie es hier mit Frauenärzten ist in Schweden?
Wir wohne in der Nähe von Borås.
Ich hatte Gebärmutterhalskrebs durch Op´s ist es zwar geheilt,
ich muss aber alle 6-12 Monate zur Kontrolle.
Leider kenne ich mich noch gar nicht weiter hier aus, wie das mit Fachärzten überhaupt ist (Gesundheitssystem an sich ist mir bekannt).
Wenn jemand einen guten Arzt ganz woanders kennt, Göteborg, Stockholm
wäre das auch kein Problem für mich, es geht immerhin um meine Gesundheit.

:danke:

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Wie ist das mit Frauenärzten?

Beitragvon Nanna » 25. Januar 2009 19:48

Die Fachärzte sind hier an den Krankenhäusern stationiert. Dort wird zumindest die Vorsoge bei Gebärmutterhalskrebs gemacht, aslo sollte dort ja auch die Nachsorge stattfinden ;)
Ruf bei dem nächstgelegenen Krankenhaus in der Gynekologie an (hier oft "kvinniklinik) und frag dort nach. Sonst gibt es oft auch private Ärzte, die findet man dann im Verzeichnis über Ärzte in dem Heft, das vom Landsting herausgegeben wird. Alternativ rufst Du bei Eurer "vårdcentral" an und fragst dort nach.

Gruss
Nanna

Benutzeravatar
Sunny
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22. Januar 2009 17:46
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie ist das mit Frauenärzten?

Beitragvon Sunny » 25. Januar 2009 20:07

Vielen Daaank !!!
Puh, aufs Krankenhaus wäre ich jetzt am wenigsten gekommen, gut das zu wissen,
in der vårdcentral bei uns ist nämlich kein Frauenarzt, da waren wir schon.

Und Danke für die anderen Infos, gut das zu wissen...

LG :smt006

Guter Frauenarzt

Re: Wie ist das mit Frauenärzten?

Beitragvon Guter Frauenarzt » 26. Januar 2009 14:35

Ein sehr guter, respektvoller und netter Frauenarzt mit eigener Praxis ist:

Dr. Günther Schmidt
Stortorget 13
Helsingborg
Tel:042-18 49 00

Ich fahre selbst jedes Mal mehrere hundert Kilometer dorthin, denn die Frauenärzte hier in der Nähe (in den Krankenhäusern) vermitteln mir nicht eben den Eindruck, dass sie gut und gründlich ausgebildet sind bzw. zu Werke gehen. Schwedische Einheitsmedizin über den Kopf des Patienten hinweg, wie üblich.

Bei Dr. Schmidt fühle ich mich dagegen sicher - und gut aufgehoben.

Viola


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste