Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon Imrhien » 6. März 2008 21:48

Da werd ich ja ganz rot bei so viel netten Worten :oops:
Danke.
Und danke für die Tipps. Ja, in etwa ist das dann also so wie ich es aus Deutschland kenne. Habe nur (zum Glück) nicht sooo viele Vorstellungsgespräche gehabt. Ich sehe das am Montag einfach als Übung. Wenn sie mich wollen, um so besser. Aber wenn nicht, dann hab ich eine Erfahrung mehr und die brauche ich dann ja für das nächste Gespräch.
Nicht zu formell anziehen, das kann ich :)
Das mit der Sprache ist eigentlich der größte Haken an der Sache. Da werde ich mich am Wochenende noch mal dran setzen und wichtige Dinge nachschlagen, damit ich nicht total überrascht bin, aben auch sowas wie Stärken und Schwächen.
Danke für den Tipp mit den Fragen. Werde mir sowohl überlegen was die Fragen könnten, als auch selber welche zurecht legen.

Es geht übrigens um eine Art Reisführung. Ich habe mich beworben weil sie unter anderem auch deutsche Touristen haben und ich dachte, dass ich da eher Chancen habe. Die Anstellung ist vermutlich stundenweise und nichts festes. Ein Team gibt es aber die eigentliche Arbeit macht man alleine. Man muss dann noch eine Art Trainig absolvieren, in dem man den "Stoff" lernt.
Wie gesagt, das wäre nett zu machen, ist aber nicht so, dass ich davon abhängig bin das mein Leben lang zu machen. Das machts leichter da entspannt zu wirken :)

Vielen Dank nochmal und liebe Grüße

Wiebke

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1463
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon Aelve » 6. März 2008 23:10

Hallo Wiebke,

für eine Reiseführung mit einigen deutschen Teilnehmern bist Du doch geradezu prädestiniert für die Anstellung, deshalb sind sie auch auf Dich zurück gekommen. Geht es um Führungen von bestimmten Sehenswürdigkeiten in Eurer Nähe?

Viele liebe Grüße Aelve


:smt002
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon Imrhien » 7. März 2008 10:11

Aelve hat geschrieben:Geht es um Führungen von bestimmten Sehenswürdigkeiten in Eurer Nähe?


Ja, das ist richtig. Eigentlich nur um eine Sehenswürdigkeit... Aber egal.
Ich müsste da vorher noch einen Lehrgang machen, unbezahlt, versteht sich. Und dann kann man da Führungen machen. Es läuft wohl so, dass man entweder feste Schichten hat und dann die Fürhungen macht die eben anstehen, oder dass man gebucht wird für spezielle... in meinem Fall also wenn Deutsche da sind. Ich denke, dass sie mich eher so einsetzen würden als anders, da sonst echt mein Schwedisch nicht reicht. Über das Auswendiggelernte hinaus mein ich. Wenn mich dann einer nach einem geschichtlichen Hintergrund fragt... äh... gehts auch auf englisch? Ich denke, ich seh es einfach so, dass es vielleicht Spaß macht, aber nicht mehr als ein Einstieg hier ist. Es wird sich finanziell nicht groß lohnen. Aber darum geht es mir auch erstmal nicht.
Ich will was tun und somit auch signalisieren, dass ich bereit bin mich zu integrieren. Es hilft mir ja auch dabei die Sprache besser zu lernen und das ganze System besser zu verstehen.


Liebe Grüße

Wiebke

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon Imrhien » 10. März 2008 16:16

Hej hej,

wollte nur mal schnell eine Rückmeldung geben wie es so war, für die dies interessiert :)
Also, das Gespräch verlief kurz, etwas mehr als eine halbe Stunde. Es ist wohl so, dass sie in dieser Woche ganz viele Interessenten eingeladen haben, damit sie im April mit dem utbildnings programm anfangen können.
Wir haben (bis auf einen Satz, als Test) nur Schwedisch geredet. Trotz Fehler, die ich selber bemerke, haben wir uns gut unterhalten. Entgegen der Äusserungen vieler, dass sie sicherlich Englisch oder gar Deutsch mit mir reden, wollten sie das Gespräch bewusst auf Schwedisch. Darauf hatte ich mich zum Glück eingestellt. Sie fragten ob ich mir vorstellen könne irgendwann mal eine Führung auf Schwedisch zu machen und meinten, dass das wichtig wäre, irgendwann...
Aber Deutsch ist ein großes Plus :)
Ob sie mich nehmen, weiss ich nicht aber das Gespräch verlief sehr gut und angenehm. Es war ein richtiges Vorstellungsgespräch wie ich es aus Deutschland kenne, allerdings von der Grundstimmung her etwas entspannter.
Sie fragten mich nach Stärken und Schwächen und malten mir ein Szenario vor, ich sollte beantworten wie ich mit der Situation umgehen würde.
Alles in allem war es recht spannend und nett. Jetzt hilft nur noch warten und Daumen drücken. Der Job würde mir, glaube ich, viel Spaß machen und ich hätte gute Chancen da mit Schweden in Kontakt zu kommen und meine sprachlichen Fähigkeiten auszubauen... mal sehen. Ein Start wäre es auf alle Fälle und ich denke, das ist die Hauptsache.
Also, drückt mal schön die Däumchen, danke

Liebke Grüße

Wiebke

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon janaquinn » 10. März 2008 16:27

Hej Wiebke,
klasse hört sich doch gut an!! Unsere Daumen sind gedrückt, aber ich denke, dass du das weisst!!

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon Gottfried » 10. März 2008 16:44

Hej Wiebke,
:smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023 :smt023
Du Schaffst das.........


LG


Gottfried

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1463
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon Aelve » 10. März 2008 16:54

Hej Wiebke,

auch ich drücke Dir die Daumen und hoffe mit Dir, dass was draus wird.
:smt023 :smt045

Liebe Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Manty

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon Manty » 10. März 2008 19:14

Daumen drück auch hier!!! :D

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon Nanna » 10. März 2008 19:18

Auch hier werden die Daumen gedrückt, hatte schon reingeschaut vorhin, um zu schauen, wie es ging :)


Nanna :smt041

Sabine

Re: Wie habt Ihr Euch auf ein Interview vorbereitet?

Beitragvon Sabine » 10. März 2008 19:31

Hej Wiebke,
so viele Daumen...keine Daumen mehr da...
Dann muß eben der :pokal: herhalten!!!
Alles Gute,
Sabine


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste