Wie geht es der TV-Auswanderer-Familie in Lessebo

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

kindergarten-birgit

Re: Wie geht es der TV-Auswanderer-Familie in Lessebo

Beitragvon kindergarten-birgit » 9. Juni 2011 07:48

TV Familie hat geschrieben:Hallo Volker,

da geb ich Dir recht - der Schlüssel überhaupt von Mensch zu Mensch ist die Sprache schlechthin, denn ohne Verständigung (und zwar absolut und ausnahmslos in der jeweiligen Landessprache) läuft langfristig gar nichts.

Mit den "grossen Abenteurern" war eigentlich gemeint - besser etwas wagen, etwas riskieren, sich etwas getrauen als im "Alten" im "Bekannten" im "Vertrauten" unglücklich sitzen zu bleiben und sich über die Misstände in Deutschland aufzuregen.

Ja, die Beschreibung der Schweden teile ich mit Dir :lol:

Ich finde, wenn sich jemand mit vollem Einsatz engagiert und versucht seinen Lebenstraum wahrzumachen, kann er NUR gewinnen, allein schon wegen der Erfahrung- egal ob rückwirkend positiv oder negativ bewertet - aber es ist doch meist so, dass uns nur die Erfahrung im Leben weiterbringt.

Ihr solltet mit den sogenannten Auswandererfamilien nicht so "hart ins Gericht" gehen, finde ich, denn vieles sieht nach Aussen (wie im Film oft verdreht dargestellt wird) anders aus, als es tatsächlich ist! :)

Wünsche Euch allen im Forum noch einen schönen, sonnigen Tag.

Dorothee Gündert


hallo doro, bin auf der suche nach kontakt zu dir auf dieses forum gestossen. würde mich freuen, wenn du dich zurückmeldest.
deine kindergarten-birgit


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste