Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Christine

Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon Christine » 26. Mai 2008 11:23

Hej :schwedentor2:
Ich fahre im September nach Schweden in die nähe von Norrköping
Ich möchte einen Tag nach Östersund weiß jemand günstige anbieter für Innlandsflüge
und ist es besser in Schweden zu buchen oder von Deutschland aus.
Hej då

Schon mal :danke:

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon Sápmi » 26. Mai 2008 11:44

Christine hat geschrieben:und ist es besser in Schweden zu buchen oder von Deutschland aus.


Am besten über's Internet, also egal von wo aus. :wink:

Guck mal bei http://www.scandinavian.net
oder http://www.flynordic.se
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Zschirli

Re: Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon Zschirli » 26. Mai 2008 11:52

Sápmi, entschuldige, wenn ich dich korrigiere - flydordic gibts nicht mehr. Die heissen jetzt norwegian.

http://www.norwegian.no :wink:

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon Sápmi » 26. Mai 2008 11:55

Echt? Norwegian hat die gekauft? :shock:
Aber die Strecken von vorher bleiben bestehen, oder?
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Ukkat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 28. September 2009 01:21
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon Ukkat » 16. Oktober 2009 11:31

Da ich gerade nen Jahr in Schweden verweile, möcht ich natürlich soviel vom Land sehen wie möglich.
Von Deutschland her ist man es ja gewöhnt,dass man eigentlich überall hinfliegen kann für wenig geld - ein Luxus, wie sich rausstellt, wenn man jetzt in Schweden wohnt.

Bisher hab ich an innerländischen Airlines auch nur norwegian.se und SAS und eine Airline nach Gotland gefunden.

Welche anderen Fluglinien kennt ihr denn noch, um innerhalb von Schweden etwas herumzufliegen?

Wie sind eure Erfahrungen so mit norwegian.se? Ich hab nämlich für Januar einen Flug mit denen nach Kiruna gebucht und war doch überrascht, wieviel Extrakosten nach dem Erstpreis noch drauf kommen.

BettinaZ
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 3. Dezember 2008 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon BettinaZ » 16. Oktober 2009 12:01

Es gibt noch Malmö Aviation, die fliegen aber nur seeeeehr eingeschränkte Destinationen in Schweden an.(Stockholm, Göteborg, Malmö). Ich fliege mit denen immer nach Brüssel und habe nur gute Erfahrungen gemacht.

Generell scheint mir der schwedische Markt sehr von SAS beherrscht. Hast du mal auf http://www.flygresor.se/ geschaut? (Ich hab grad Stockholm-Kiruna eingegeben und da sieht es wirklich so aus, als würde das nur von SAS und Norwegian angeflogen).

Gruss Bettina

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon Skogstroll » 16. Oktober 2009 12:05

Die ganzen kleineren Städte im Norden werden von Next Jet (http://www.nextjet.se) angeflogen. Der Name täuscht, man fliegt nur Turboprop. Teuer und unzuverlässig. Die Strecke nach Gällivare ist planmässig verspätet, da man wegen des Vertrags mit Rikstrafiken eine gewisse Flugzeit einhalten muss, was aber wegen der langsamen Mühlen und der Zwischenlandung in Kramfors nur bei wirklich sehr starkem Rückenwind funktioniert. An vielen Orten gibt es aber keine Alternative, wenn man keine stundenlangen Anfahrten zum Flughafen haben will.
Darauf, dass man einen Direktflug hat, sollte man sich auch nicht verlassen. Ist der Flieger nicht voll genug, fliegt man auch nochmal 'ne andere, ungeplante Haltestelle an, um die Leute dort mitzunehmen und sich einen Flug zu sparen. Ich hatte auf diese Weise auf dem Weg nach Stockholm mal zwei (2!) ungeplante Zwischenlandungen.

Skogstroll

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon Sápmi » 16. Oktober 2009 12:28

Ukkat hat geschrieben:Von Deutschland her ist man es ja gewöhnt,dass man eigentlich überall hinfliegen kann für wenig geld - ein Luxus, wie sich rausstellt, wenn man jetzt in Schweden wohnt.


Echt? Ich bin innerhalb von D noch kein einziges Mal geflogen, lohnt sich ja bei den kurzen Strecken auch kaum, im Gegensatz zu den nordischen Ländern (S, FIN, N), dort bin ich schon mehrfach von Süden nach Norden geflogen (und leider wieder zurück :wink: ), d.h. in Schweden mit SAS und vor längerer Zeit auch mal mit irgendeiner dänischen Gesellschaft, aber ich erinnere mich nicht mehr genau. Die SAS-Preise finde ich ganz vernünftig, zumindest bei Flügen von Stockholm nach Nordschweden. Kann sein, dass es bei kürzeren Flügen wie nach Östersund anders aussieht mit dem Preis-Leistungsverhältnis. Aber dort kann man ja auch mit dem Zug hinfahren.

@Skogstroll: Vielen Dank für die Info über Nextjet. Hatte nämlich schon ins Auge gefasst, mit denen nächstes Jahr nach Gällivare zu fliegen. Eigentlich hatte ich für diesen Sommer schon mit dieser Variante geliebäugelt, aber dann kamen die Fluginfos für die entsprechende Zeit zu spät raus, da wollte ich lieber nicht pokern und hab doch SAS nach Luleå gebucht.
Ansonsten gibt's ja derzeit keine andere Fluggesellschaft, die Gällivare anfliegt, oder?
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon Skogstroll » 16. Oktober 2009 12:37

Nein, es gibt keine andere Linie nach GVE.
Man kann schon mit Next Jet fliegen. Man muss nur lange vorher buchen und man sollte für eventuelle Anschlussflüge wenigstens zwei Stunden Übergangszeit in Arlanda einplanen, zumal Next Jet auch noch von Terminal 3 aus fliegt, zu den meisten Anschlüssen muss man also einmal quer über den ganzen Flughafen.
Die nächste Alternative ist mit SAS, Norwegian oder Höga Kusten Flyg nach Kiruna. Wobei man mit SAS ein durchgehendes Ticket z.B. mit SAS oder LH nach Deutschland kaufen kann, was im Fall von Verspätungen sehr nützlich sein kann.

Skogstroll

Krümel7
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 364
Registriert: 26. November 2006 17:26
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wer kennt sich mit Innlandsflüge in S aus ?

Beitragvon Krümel7 » 16. Oktober 2009 16:17

Hej Ukkat,
wenn du mit norwegian fliegen willst, solltest du gezielt nach dem Jugendtarif suchen!
Vor 2 Jahren gab es den dort noch. Wenn ich mich recht erinnere, galt er bis zum 25. Lebensjahr.
Grüße Krümel


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste