Wer kennt sich aus?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Frettchen77
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 24
Registriert: 7. September 2008 18:17
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Wer kennt sich aus?

Beitragvon Frettchen77 » 10. September 2008 13:26

Hallo alle zusammen,

wie läuft das eigentlich wenn man nach schweden zieht und das auto noch in Deutschland abzuzahlen ist und der breif den man ja zum anmelden braucht in schweden leider noch bei der bank liegt?
Meine frau und ich haben vor nach schweden zu ziehen aber beide autos sind noch abzuzahlen,wer kann uns da nen tip geben

Danke schon mal im vorraus

Marcus und Krissi

unbekannt

Re: Wer kennt sich aus?

Beitragvon unbekannt » 10. September 2008 22:51

Hallo,

die Frage wurde glaube ich hier schon einmal gestellt. Die Bank wird den Brief natürlich keinesfalls rausrücken und ohne Fahrzeugbrief kann man den Wagen nicht in Schweden registrieren lassen. Es sehe da keine Chance.

nobse

Re: Wer kennt sich aus?

Beitragvon nobse » 10. September 2008 23:21

Den Brief bekommst du nicht von der Bank , denn sie sind Eigentümer.Erst wenn alles bezahlt ist schicken sie ihn dir sogar formlos zu.

Benutzeravatar
liana2006
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 21
Registriert: 30. August 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wer kennt sich aus?

Beitragvon liana2006 » 11. September 2008 08:37

hallo erstmal,
auch in deutschland braucht man soweit ich weiß den brief zur anmeldung. bei uns hat die bank den brief an die zulassungsstelle geschickt und ihn dann von dieser wieder bekommen und wir konnten dann das auto anmelden.
frag doch mal nach bei der bank. da wird es schon eine möglichkeit geben.

viel erfolg

nadine

nobse

Re: Wer kennt sich aus?

Beitragvon nobse » 11. September 2008 08:57

Nee , ich glaube nicht dass sie den Brief dahin geschickt haben. lediglich eine Kopie.

Benutzeravatar
liana2006
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 21
Registriert: 30. August 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wer kennt sich aus?

Beitragvon liana2006 » 11. September 2008 10:04

ich bin mir sicher dass es das original war, habs in der hand gehabt. war bei der fordbank und wir haben das bei 2 autos so gemacht.
vielleicht hat die besagte bank sogar eine filiale in schweden, das würde es bestimmt erleichtern. vielleicht kann der kredit ja dann auch "überführt" werden. aber ahnung hab ich da jetzt null von :smt102
wie gesagt, mal bei der bank nachfragen...
:elch:

Frettchen77
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 24
Registriert: 7. September 2008 18:17
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wer kennt sich aus?

Beitragvon Frettchen77 » 11. September 2008 11:17

Danke Nadine,

ich werd mal dort anrufen und mich erkundigen.
daran hatte ich noch garnicht gedacht, hier stehen ja so viele dinge drin die man beachten muß.
da wird erst mal ne große liste fällig an was man denken muß oder gibt es die hier schon als download für die wichtigsten sachen??wenn nicht wer das mal ne idee oder??

LG Marcus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast