Wenns etwas schneller gehen darf mit der Landessprache ...

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wenns etwas schneller gehen darf mit der Landessprache .

Beitragvon Freddy » 22. Mai 2011 21:19

Spammer! Lern erst mal selber schwedisch und melde dich wieder wenn DU 18 geworden bist!
:toimonster:

Benutzeravatar
Der Småländer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 31. Oktober 2009 18:18
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wenns etwas schneller gehen darf mit der Landessprache .

Beitragvon Der Småländer » 22. Mai 2011 22:18

Den Mist hab ich doch schon mal gelesen. Es beachtet dich wohl keiner, das du es überall postest ?
Viele Grüße von der Ostsee

Der Småländer

--------------------------
http://www.schweden-kalmar.de

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wenns etwas schneller gehen darf mit der Landessprache .

Beitragvon Imrhien » 23. Mai 2011 07:47

Hej,
immer langsam mit den Pferden.
Selbst wenn es spam ist, der nervt, muss man das nicht unbedingt so äussern. Ignoriert es doch einfach. Es wird doch niemand gezwungen etwas zu lesen oder darauf zu antworten. Aber zu unfreundliche Antworten versauen nur das Klima und wir wollen doch das freundliche Schwedenforum bleiben. Immer schön schwedisch lagom denken :)

Grüsse
Wiebke

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wenns etwas schneller gehen darf mit der Landessprache .

Beitragvon Freddy » 23. Mai 2011 22:25

GRATTIS zum 3000. , Wiebke


Sicherlich hast Du mit Deiner Argumentation Recht Wiebke. Es gibt halt 3 Möglichkeiten auf solche Art von Postings zu reagieren.

1. ignorieren, was aber dazu führt, das der Schreiberling weiterhin so eine gequirlte §$%&/( verbreitet.
2. einen (abfälligen) Kommentar zu seinem Beitrag, damit der Schreiberling hier nicht erwünscht ist.
3. Diese Art von Beiträgen dem Admin melden, damit der Schreiberling merkt mit diesem Müll hier keine Chance zu haben.

Meistens wähle ich Möglichkeit 1., sie ist auch am bequemsten, aber irgendwann platzt mir dann mal der Kragen und ich wähle Möglichkeit 2. vorallem wenn der Müll dann auch noch in anderen Foren gepostet worden ist.
Möglichkeit 3. ist sicherlich die beste, aber ich habe keine Lust irgendwann von Dietmar den Titel "IM" Freddy zu bekommen.
Außerdem glaube ich nicht, daß ich bei diesem Beitrag zu einer Verschlechterung des Klimas beigetragen habe. Von solchen Leuten kommt in der Regel kein zweiter oder gar dritter Beitrag.

Ich glaube du hast den Jentelagen schon zu sehr verinnerlicht, Wiebke. :wink:
Soweit bin ich noch nicht nach fast 3 Jahren.

:smt006 Freddy

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Wenns etwas schneller gehen darf mit der Landessprache .

Beitragvon knut245 » 23. Mai 2011 22:39

Spam dient üblicherweise dazu, irgendwas zu verkaufen. Kann ich hier nicht sehen, und der einzige Link führt auf eine Wikipedia-Seite, allerdings erfolglos wg. Umlautproblemen.

Die Tipps halte ich zwar für nicht besonders gelungen, aber ich habe hier schon dümmere Beiträge gesehen.












Wenn auch nicht viele :lol:
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wenns etwas schneller gehen darf mit der Landessprache .

Beitragvon Freddy » 23. Mai 2011 22:49

knut245 hat geschrieben:Spam dient üblicherweise dazu, irgendwas zu verkaufen. Kann ich hier nicht sehen, und der einzige Link führt auf eine Wikipedia-Seite, allerdings erfolglos wg. Umlautproblemen.


Man kann auch mit Hits und Klicks Geld verdienen, Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist. Wir können ja froh sein, das die Seite (noch) keinen Schadcode enthält.

Also: Bild

:smt006 Freddy

Benutzeravatar
Der Småländer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 31. Oktober 2009 18:18
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wenns etwas schneller gehen darf mit der Landessprache .

Beitragvon Der Småländer » 24. Mai 2011 19:21

Ich habe mich eigentlich nur aufgeregt weil ich den gleichen Beitrag 2 Minuten vorher in einem anderen Forum gelesen habe und dann habe ich eben so geschrieben wie Freddy unter Punkt 2 schon richtig erläutert.
Viele Grüße von der Ostsee

Der Småländer

--------------------------
http://www.schweden-kalmar.de

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Wenns etwas schneller gehen darf mit der Landessprache .

Beitragvon Imrhien » 25. Mai 2011 15:13

Hej,
Ihr habt ja ebenso Recht, wie ich. Ich kann Euch auch sehr gut verstehen und will hier keineswegs der Moralapostel sein. Selber mach ich oft genug den Fehler und schreibe irgend einen Mist, über den ich mich dann ärgere. Aber zur Zeit hatte ich einfach das Gefühl, dass hier die Stimmung öfter negativ ist/war und hab deshalb reagiert. Vielleicht zu sehr?
Kann auch sein, dass es an mir liegt, ich bin gerade etwas mehr müde und von daher anfällig für manches :)

Dass ich Jante schon verinnerlicht haben soll ist mir neu. Wäre fast ein Grund zu gehen :) Ich will keine Schwedin werden!
Vieles ist mir hier zu lagom. ... Ich selber bin eigentlich schon schön deutsch (so mit Ordnung und Zeigefinger :) ) Aber ich nehme es mit Humor. Alle haben Vor- und Nachteile.

Grüsse
Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast