wenn ich in schweden ein haus kaufe und gebe jemand wohnrech

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

jrobin
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 39
Registriert: 16. Dezember 2010 15:21

wenn ich in schweden ein haus kaufe und gebe jemand wohnrech

Beitragvon jrobin » 9. Juni 2011 14:21

erlischt das mit seinen ableben?
Automatik
oder ist das in schweden anders?
Danke wie immer

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: wenn ich in schweden ein haus kaufe und gebe jemand wohn

Beitragvon HeikeBlekinge » 9. Juni 2011 15:47

Gegenfrage: Würdest du dich darauf verlassen können wenn dir HIER jemand darauf eine Antwort geben könnte?
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: wenn ich in schweden ein haus kaufe und gebe jemand wohn

Beitragvon Rüdiger » 9. Juni 2011 21:41

Lieber jrobin,

es ist wie bei früheren Anfragen von dir: Man versteht sie nicht!

Zunächst vermute ich, daß du in Schweden eine Immobilie kaufen möchtest und dafür jemandem ein Wohnrecht einräumen willst/mußt. In D gibt es dafür Regelungen, die ins Grundbuch eingetragen werden. Inwieweit es in S eine Entsprechung gibt, können dir andere Foris vermutlich bessere Auskünfte geben als ich. Ebenso, ob mit dem Ableben des Begünstigten das Wohnrecht grundsätzlich erlischt.

Aber: Was meinst du mit "Automatik"?

Was soll/könnte in Schweden anders sein als in D?

Schildere doch bitte kurz deinen Fall, und dann können dir die Foris vielleicht Auskunft geben.

LG,
Rüdiger

jrobin
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 39
Registriert: 16. Dezember 2010 15:21

Re: wenn ich in schweden ein haus kaufe und gebe jemand wohn

Beitragvon jrobin » 10. Juni 2011 11:16

jrobin hat geschrieben:erlischt das mit seinen ableben?
Automatik
oder ist das in schweden anders?
Danke wie immer


ein deutscher verkauft ein haus in schweden mõchte aber für ein zimmer wohnrecht behalten
erlischt das mit dem ableben dieser person?
oder hat noch jemand recht darauf

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: wenn ich in schweden ein haus kaufe und gebe jemand wohn

Beitragvon HeikeBlekinge » 10. Juni 2011 15:52

Ich würd sagen das ist ziemlich deutsch!?
Und unkoscher dazu ;-)

(Wer bitte kauft ein Haus in dem er dem Verkäufer Wohnrecht für ein Zimmer überlässt? Hat das eingebautes Bad/WC und Küche??...)

Also meine Schwiegereltern haben in D Wohnrecht auf Lebenszeit. Heisst die Kinder können das Haus erst nach ihrem Ableben verkaufen, selber nutzen. Sie haben es den Kindern schon zu Lebzeiten überschrieben um ihnen später Erbschaftssteuern etc. zu ersparen.

In Schweden habe ich von so etwas noch nicht gehört oder gelesen.
Ich denke das ist hier nicht üblich, sprich es kommen keinerlei steuerliche Vorteile für den Hausbedachten dabei heraus. Weshalb dann also vorab überschreiben, bzw. dann Wohnrecht einräumen!?
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste