Weniger Geld für Schriftsteller?

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Weniger Geld für Schriftsteller?

Beitragvon svenska-nyheter » 16. Oktober 2007 09:34

Schriftsteller, die mehrere Jahre nicht aktiv waren, könnten künftig weniger finanzielle Unterstützung vom Staat erhalten. Das hat Kulturministerin Lena Adelssohn Liljeroth angedeutet. Das jetzige System der Schriftstellerunterstützung bedürfe einer Veränderung, erklärte die Ministerin in der Zeitung ?Punkt SE?. Bislang erhalten Schriftsteller eine staatliche Einkommensgarantie in Höhe von 22.000 Euro jährlich – unabhängig davon, wie produktiv sie sind. Vier der 35 Schriftsteller, die diese Garantie bislang erhalten, haben seit fünf Jahren nichts mehr veröffentlicht.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste