Weniger Düngemittel in der Ostsee

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Weniger Düngemittel in der Ostsee

Beitragvon svenska-nyheter » 12. Mai 2009 07:29

Die Wasserqualität der Ostsee hat sich zum ersten Mal seit langem verbessert. Dies geht aus einer Studie im Auftrag der Helsinkikommission hervor. Der Verfasser des Berichts, Professor Fredrik Wulff, Meeresökologe an der Stockholmer Universität spricht von einer sehr positiven Entwicklung. Vor allem der Zufluss von Düngemitteln in die Ostsee hat markant abgenommen. Dazu habe vor allem der Bau von Klärwerken in Polen nach dem EU-Beitritt des Landes beigetragen, so Wulff, aber auch der bessere Umgang mit Dünger in Dänemark und Schweden.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste