Wenig Frauen auf dem Bau

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Wenig Frauen auf dem Bau

Beitragvon svenska-nyheter » 5. Juli 2010 12:21

Die schwedische Bauwirtschaft ist frauenunfreundlich. Nur 6 Prozent der Chefs in Baubetrieben sind Frauen. Trotz intensiver Kampagnen ist die Zahl der weiblichen Mitarbeiter rückläufig. Einer Untersuchung der Arbeitgeberorganisation Byggcheferna zufolge ist ein frauenfeindlicher Umgangston einer der wichtigsten Gründe. 36 Prozent der befragten weiblichen Chefs gab an, selbst am Arbeitsplatz diskriminiert worden zu sein. 17 Prozent gaben an, eine Kollegin zu kennen, die deswegen den Beruf gewechselt hat. 60 Prozent der Frauen meinten, an ihre Geschlechtsgenossinnen würden höhere Kompetenzanforderungen gestellt als an Männer. Angesichts großer Rentenabgänge in den kommenden Jahren steht die Branche vor einem Nachwuchsproblem, das durch eine erfolgreiche Rekrutierung weiblicher Mitarbeiter zu lindern wäre.




(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste