Weltpremiere für da Vinci-Werk

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Weltpremiere für da Vinci-Werk

Beitragvon svenska-nyheter » 18. März 2010 11:06

Am kommenden Samstag wird im westschwedischen Göteborg eine weltweit einmalige Ausstellung eröffnet. Unter dem Titel And there was a light werden in der Eriksbergs-Halle erstmals die drei italienischen Renaissance-Künstler Leonardo da Vinci, Michelangelo und Rafael gleichzeitig präsentiert. Ebenfalls zum ersten Mal wird das erst kürzlich neu entdeckte da Vinci-Bild La Bella Principessa öffentlich gezeigt. Der Wert des Bildes wird mit mehr als 100 Millionen Euro angegeben. Die Exposition ist daher von rigorosen Sicherheitsmaβnahmen flankiert.




(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Ukkat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 28. September 2009 01:21
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Weltpremiere für da Vinci-Werk

Beitragvon Ukkat » 18. März 2010 17:18

Ist bekannt, wie lange die Ausstellung dort bleiben wird?
hab nen Foto von dem Bild gestern glaub ich im Aftonbladet gesehen.

Benutzeravatar
Robur
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 15. Dezember 2009 10:30
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Weltpremiere für da Vinci-Werk

Beitragvon Robur » 18. März 2010 18:10

Bis zum 15. August.

Hier die Homepage mit allen weiteren Informationen:

http://www.and-there-was-light.com
God save the Ted's!
(Lou Cifer)

nysn

Re: Weltpremiere für da Vinci-Werk

Beitragvon nysn » 18. März 2010 22:47

Möchte ja nicht unbedingt meckern - die Ausstellung ist sicherlich interessant.
Meine Bedenken sind, dass hier in Schweden mal wieder extrem überreklamiert wird - d. h. es wird in Sensationsmanier angekündigt und schließlich werden dann doch nur einige wenige Originalwerke gezeigt.

Den Eintrittspreis finde ich echt hoch: 225 SEK pro Person für Erwachsene.

Zum Vergleich: Es gab bis Februar in Frankfurt im Städel-Museum eine Ausstellung über Botticelli - dort wurden 80 Original-Werke gezeigt plus ausführlicher kostenloser Informationen über Internet, z. B. hier:

http://www.hr-online.de/website/special ... brik=51089

Der Eintrittspreis dort lag bei ca. 10 Euro.

Der Eintritt für die Vatikanischen Museen in Rom beträgt z. B. 15 Euro - mit Michelangelo, Raffael ausschließlich im Original.

In Göteborg geben sie z. B. auch gar nicht an, um wie viele Originalwerke es sich handelt - es wird nur ein insgesamter Wert angegeben - darunter kann man/frau sich ja nun normalerweise nicht viel vorstellen - oder?

Originalverk till ett värde av ca 2 miljarder kronor finns med på utställningen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste