Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Anonymous

Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Anonymous » 14. August 2005 00:33

Hallo,

spiele zur Zeit mit dem Gedanken meine Englischkenntnisse zu verbessern und aus diesem Grund für ein Jahr ins Ausland abzuwandern.

Vor einiger Zeit wurde mir von einem Bekannten versichert das Englisch in Schweden quasi jeder fließend spricht, man also auch ohne schwedisch gut zurecht kommt, bzw man dann auch gleich Englisch lernt.

Kann mir irgendjemand sagen ob das zutrifft?

Und wie sind ohne Schwedisch die Chancen auf einen Job im IT-Bereich?

Gruß, Christian

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Dietmar » 14. August 2005 00:58

Hallo Christian,

willkommen im Forum :smt027 !

Es gibt sicher viele gute Gründe, nach Schweden ziehen zu wollen. Aber ausgerechnet um besser Englisch zu lernen... auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen ;-)

Stimmt, die meisten Schweden sprechen englisch, und durchschnittlich besser als in Deutschland. Man kommt damit gut zurecht. Das liegt wohl auch an den vielen amerikanischen O-Ton-Filmen in TV und Kino.
Aber um englisch zu lernen gibt es natürlich effektivere Orte. Schottland zum Beispiel ist auch ganz reizvoll :-)

Was die Arbeit angeht: Ganz ohne schwedisch wird es schwierig werden, auch im IT Bereich. Je nachdem was Du arbeitest... Als Berater hast Du es bestimmt leichter, wenn Du die Muttersprache des Kunden beherrschst (schwedisch). Als Entwickler mußt Du vielleicht eine GUI in Landessprache pflegen, im Support auf den Endanwender eingehen .... All das stelle ich mir schwierig vor, wenn Du überhaupt kein Schwedisch kannst.
Nicht unmöglich; aber Du hast weniger Chancen als ein Schwede.

Und der potentielle Arbeitgeber wird das wohl ähnlich sehen :-|

Was ist denn so Deine Richtung in IT?

Dietmar

Anonymous

Re: Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Anonymous » 14. August 2005 01:16

das geht ja schnell hier :-)

also gelernt habe ich IT-Systemelektroniker (wobei diese Ausbildung hauptsächlich auf PC-Hardware, Windows und Netzwerke beschränkt ist).
Anschließend habe ich 2 Jahre Berufserfahrung als Systembetreuer gesammelt (Storageserverbetreuung), momentan habe ich einen Nebenjob als so ne art "PC-Hausmeister" in ner kleineren Firma.

Da ich privat ziemlich viel im Bereich IT mache sind für mich aber auch Webdesign, Bildbearbeitung, Linux und Programmieren (allerdings "nur" mit VB und Perl) nicht unbeding Fremdworte...

Bin also recht flexibel einsetzbar :-)

Hätte wenn dann aber vor nur ein Jahr nach Schweden zu gehen und wenn möglich ab sofort, d.h. wenn überhaupt würde die Zeit nur für absolute Schwedisch-Grundkenntnisse langen.
Macht es da überhaupt Sinn sich irgendwo zu bewerben? Wie lange sucht man durchschnittlich nach einem Job? Macht es Sinn sich aus Deutschland zu bewerben und erst wenn mann evtl. was halbwegs sicheres hat umzuziehen?

Effektivere Orte gibt es mit Sicherheit, aber ob die mir auch so gut gefallen würden? (England war ich mehrfach und hat mir nie gefallen, ein Jahr will ich da auf keinen Fall hin. Schottland hielt ich bisher quasi für das gleiche Land? Naja bei Irland bin ich noch am Überlegen und die USA würden nur im "Notfall" in Betracht kommen) ;-)

Gruß, Christian

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Dietmar » 14. August 2005 01:41

Hej!

Was die Länder angeht, das ist natürlich Geschmackssache! Aber Schotten sind schon ein eigener Menschenschlag.
Über die USA wird viel geschimpft; für ein Jahr ist es aber auch dort super interessant, vor allem wenn Du in einer landschaftlich faszinierenden Gegend wohnst (Canyons anschauen in Colorado usw).
Dann natürlich noch Australien, Neuseeland...

Leider habe ich nicht auf alle Deine Fragen eine Antwort. Ich selbst habe in Schweden nur studiert, mußte mich also noch nie dort bewerben.

Bewerbungen kann man natürlich auf jeden Fall probieren! Monster.de listet zum Beispiel rund 200 IT-Jobs in Schweden auf ( http://jobsuche.monster.de/jobsearch.as ... q=&sort=rv). Davon ist rund die Hälfte der Stellenausschreibungen auf Englisch -- das läßt doch hoffen ;-)

Ansonsten das schwedische Arbeitsamt ( http://www.ams.se), aber da ist fast alles auf schwedisch.

Das deutsche Arbeitsamt hat doch irgendwo auch eine Auslandsabteilung... Hm.
Übrigens schreiben die auf ihrer Seite:
Leben und Arbeiten in Schweden

Ein Aufenthalt in Schweden ist für viele Arbeitnehmer sehr attraktiv. Er bietet neben der wichtigen Auslandserfahrung in vielen Berufen eine Alternative zum deutschen Arbeitsmarkt. Das gilt besonders für IT-Spezialisten, Lehrer, aber auch berufserfahrene Handwerker aus verschiedenen Bereichen. Oft reicht es für den Anfang, wenn man Englisch spricht.

Damit wäre ich ja schon halb widerlegt ;-)


/Dietmar

Mia

Re: Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Mia » 16. August 2005 10:05

hej,
also ich kann bestätigen, dass die Schweden ziemlich gutes Englisch sprechen. Die meißten jedenfalls. Ob nun zum Englisch lernen das Land die beste Wahl , naja. Also wenn Du zur Schule gehst, und unter anderem Englisch lernst sicher, aber ansonsten haben es die Schweden schon ganz gerne wenn man in Ihrer Sprache mit Ihnen spricht. Ist in Deutschland ja nicht anders.
Wenn man hier lebt trifft man auch auch die "Ausländerproblematik", daher wenn ich die Wahl hätte würde ich in ein Englisch sprachiges Land gehen.
Ich als bekennender Australienfan, bräuchte da nicht lange überlegen.
:lol: :lol: :lol:
Und da die Chance auch Altersbegrenzt ist......! Will sagen mit 35 ( wie ich,buhuu) wirds dann schwierig wenn nicht sogar unmöglich.

Gruß Mia

8)

Anonymous

Re: Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Anonymous » 16. August 2005 13:40

Australien oder Neuseeland sind eindeutig zu heiß, bin eher der "coolere" Typ ;-).

Naja weis jemand was über Kanada? Sprechen die nicht auch zur Hälfte Englisch?

Ansonsten muss ich wohl doch Schwedisch lernen....

Gruß, Christian

Mia

Re: Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Mia » 16. August 2005 14:19

Hej,
Neuseeland ist gar nicht so heiß, aber dafür irre weit weg.
Kanada ist natürlich auch eine tolle Altanative.
Im südlichen Teil sprechen die kanadier auf jeden Fall Englisch, ab welcher Höhe `gen Norden das aufhört weiß ich nicht, aber dann wirds ja auch schon ziemlich frisch. Aber wenn Du das magst, ist mit Sicherheit eine extrem spannende Erfahrung.


Gruß Mia

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Dietmar » 16. August 2005 22:01

Hallo cees + Mia,

Neusseland ist nicht überall heiß, kann ich bestätigen. Du mußt da nur weit genug auf die Südinsel.

Der einzige Nachteil ist eigentlich der Flug... so um die 1.000 Euro Billigflug, im Vergleich zu 45 Euro Ryanair nach Skavsta ;-)

Aber ein tolles Land, die weite Reise lohnt sich.

Dietmar

Michael_Andresen

Re: Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Michael_Andresen » 20. August 2005 12:51

cees hat geschrieben:Naja weis jemand was über Kanada? Sprechen die nicht auch zur Hälfte Englisch?


In Kanada wird Englisch und Französisch gesprochen; jenes aber nur in der Provinz Quebec. Also gute Chancen mit Englisch.
Aber OBS: Kanada liegt im Verhältnis zu Europa zu grossen Teilen nicht im Norden. Es hat aber mehr kontinentales Klima, dh wärmere Sommer und kältere Winter.

cees hat geschrieben:Ansonsten muss ich wohl doch Schwedisch lernen...


Wenn Du nach schweden willst und auch Chancen auf einen Job haben willst, dann ist es dringendst zu empfehlen, nicht nur ein bisschen, sondern richtig gut schwedisch zu sprechen, vor allem im Bereich IT. Ausserdem kannst Du Deine Chancen verbessern, wenn Du Dich in fuer Deine schwedischen Kollegen unattraktive Gebiete bewirbst; es gibt wohl Jobs in der IT, aber nach Stockholm, Malmö/Lund und Göteborg wollen natuerlich alle... in Kiruna ist sicher der Andrang nicht so gross...

Falls Du Dir Sorgen machst weil Du nur VB kannst: das scheint hier die verbreiteste Sprache zu sein. Keine Sorge. Lange werden die Schweden auch kein Microsoft-only-Land mehr sein können, aber Du hast Dich ja schon mit Alternativen beschäftigt, hast also gute Startbedingungen.

Wie heisst Dein Beruf in Schweden?

Falls Du IT studieren willst: Linköping ist da wohl die erste Adresse hier.
Aber das scheint ja nicht Deine Intention zu sein.

Zu Neuseeland: ich war nur auf der Suedinsel, die in Europa wohl (wuerde ich schätzen) etwa dem Sueden Deutschlands (Höhe Berlin-Hannover) bis zur Mitte Italiens entspricht.
Vom Eindruck her. Ist aber ein klasse Land fuer Touristen... ob ich Weihnachten im Hochsommer feiern wollte, weiss ich aber nicht.

//M

Sanjana

Re: Welche Sprachen werden in Schweden gesprochen?

Beitragvon Sanjana » 8. September 2005 01:13

Ich habe auch mal gehört das es auch so ist wie in finnland Viele Finnen sprechen Schwedisch und anders rum wäre es so das viele Schweden wohl auch Finnisch sprechen. Ich kam auch recht weit mit Englisch aber auch deutsch verstehen viele! Hat mich gewundert! Ich habe mich aber dort auch nicht beworben. Aber sicher ist es immer besser wenn mann die landessprache etwas beherscht! Ich habe aber gehört das mann wenn man Nach Schweden kommt das man kostenlosen sprachuntericht bekommt wie auch in Finnland und Norwegen und Dänemark!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste