Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon blueII » 9. Juni 2008 10:42

:smt038 ...wie passend Amorak :wink:

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon Sápmi » 9. Juni 2008 21:35

Erst wenn der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, der letzte Baum gerodet ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann.

(Cree-Indianer)
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Aurora

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon Aurora » 9. Juni 2008 21:43

amarok hat geschrieben:"Gott schuf zwar die Zeit,
aber von Eile hat er nichts gesagt."
(nordische Weisheit)

Da gebe ich dir völlig Recht. Die Termine erdrücken uns heutzutage.

Aurora

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon Aurora » 9. Juni 2008 21:47

Sápmi hat geschrieben:Erst wenn der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, der letzte Baum gerodet ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann.

(Cree-Indianer)

Richtig. Dieser Ausspruch erinnert mich an das "Salzmärchen".Leider stellt man das immer erst zu spät fest!

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon Sápmi » 25. August 2008 19:53

Hier eine, wie ich finde, sehr schöne und treffende Aussage eines Inarisámi (Jahrgang 1943):

"Es liegt an uns, ob wir der Natur, deren Bestandteil wir alle sind, den erforderlichen Spielraum lassen. Sie wird uns zeigen, welche Pflanzen und Tiere wohin gehören. Sie hat Erfahrungen gesammelt über einen Zeitraum, von dem der Mensch nur einen Bruchteil vorzuweisen hat." :D
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Aurora

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon Aurora » 25. August 2008 20:36

Total richtig, ich traue mich nicht allein ins Moor, nur wenn Nobse dabei ist, weil er die Pflanzen kennt, auf die ich treten darf. Er sagt immer:" Die Pflanzen zeigen uns den Weg..." Finde ich toll, Sapmi, die Menschen früher lebten noch mit der Natur, heute leider oftmals dagegen. Musste ich auf unserer diesjährigen Reise wieder mal feststellen.

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon Sápmi » 25. August 2008 20:45

Aurora hat geschrieben:die Menschen früher lebten noch mit der Natur, heute leider oftmals dagegen.


Jep, und damit auch gegen sich selbst, denn wir sind ja auch ein Teil der Natur.
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

nobse

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon nobse » 25. August 2008 21:26


Jep, und damit auch gegen sich selbst, denn wir sind ja auch ein Teil der Natur.


...und ein winzig kleiner, denn auch wir unterliegen der Evolution und bringen den Homo Sapiens schneller dem Ende entgegen ,als die meisten denken . Wir sind eben Intelliegent

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon amarok » 25. August 2008 21:43

Wer die Taiga durchwander, kommt bei sich an. (sibirische Weisheit)
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Weisheiten der Naturvölker des Nordens

Beitragvon amarok » 29. August 2008 20:53

"So lange wir Wasser haben, worin Fische leben.
So lange wir Land haben, worauf die Rentiere weiden und wandern.
So lange wir Gebiete haben, wo die Wildnis sich versteckt,
haben wir Trost auf dieser Welt."

Paulus Utsi (samischer Dichter)
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste