Was tun gegen Heimweh?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon Dietmar » 22. August 2005 17:18

Hej Oliver!

Danke für den Bericht.

Ja, das kann ich mir gut vorstellen, dass z.B. der Tagesablauf im neuen Land ganz anders aussieht. Und die Infrastruktur. Ist vielleicht auch Gewöhnungssache: "Anders" muß ja nicht "schlechter" sein. Es bilden sich möglicherweise neue Rituale mit der Zeit.

Es sind ja meist auch nur Momente, da hat man das Gefühl, man möchte alles stehen und liegen lassen und wieder nach "Hause" fahren.

Da kommt bei mir sofort die Frage: Weshalb seid Ihr denn ausgewandert? Irgendeinen guten Grund gab es wahrscheinlich. Und in diesem Licht muß man die auftretenden Schwierigkeiten betrachten.

War es das alles wert, das Auswandern? Das kann man wohl nur entscheiden, wenn man das Motiv kennt, weshalb Ihr nach Schweden wolltet.

Kopf hoch!
Dietmar

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon Mark » 6. September 2005 11:22

Ein kleiner Tip: Eine paar DVDs mit Stefan Raab's TV total kann die Stimmung aufmuntern, da gibt's ne Menge lustiger Sachen die man noch von Deutschland kennt und man fuehlt sich hinterher aufgemuntert! Kann man sich mitbringen lassen oder sich auch per Internet bestelln.

Seitdem ich in Schweden lebe hoer ich sogar ab und zu mal in alte deutsche Schlagerklassiker rein, hab ich frueher gehasst wie die Pest (ich hoer meistends Independent/Industrial Musik und das kann kaum weiter entfernt sein was den Musikgeschmack angeht). Aber find ich inzwischen wirklich lustig mal ab und zu Roberto Blanko oder Marianne Rosenberg zu hoeren, achja guter alter klassiker Biene Maja nicht vergessen. Hehe. Sind wahrscheinlich die Kindheitserinnerungen die in einem geweckt werden und sich wohlfuehlen lassen. Abgesehen davon bin ich grosser Kuchenbackfan geworden (Backen scheint ja allgemein beliebt zu sein bei anderen Forumsmitgliedern) und kommt auch super an bei Arbeitskollegen, alle moegen deutschen Kuchen zu Fika. :)

Hoffe es hilft!

Matthias

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon Matthias » 6. September 2005 16:04

Ne Satelitenschüssel kaufen !!
Ich habe sogar Premiere schaue nur Deutsches TV Schwedisches TV reine katastrofe ist ja alles auf Englisch

Sanjana

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon Sanjana » 18. September 2005 01:19

Nun ich wüsste nicht ob es helfen soll . denn gerade wenn man dann noch viel aus Deutschland sich anschaut denke ich mal wird es schlimmer! Ich meine so lange von daheim war ich noch nie fort höchtens mal 3 monate aber das geht ja noch aber wenn man doch für immer in einen Land bleiben mag!
Mark wie lange lebst du schon in Schweden? Wie lange hast du gebraucht um Das Heimweh zu überwinden?

Mark_

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon Mark_ » 24. September 2005 20:05

Eigentlich hab ich nie Heimweh gehabt in den 1 1/2 Jahren wo ich hier wohne, Man vermisst vielleicht ein paar Dinge hier und da wie zum Beispiel frische Laugebroetchen und kunsprige Croissants vom Bäcker. Ehrlich gesagt, so richtig wohlgefuehlt hab ich mich nie in Deutschland obwohl es nicht wirklich was grossartiges gibt worueber ich mich beschweren kann, ich wollte schon aus Deutschland weg wie ich Teenager war, hatte aber nie den Absprung geschafft. In Schweden hab ich mich einfach auf Anhieb wohler gefuehlt, von meinem ersten Besuch an (...kann natuerlich auch groesstenteils an den Schwedinnen liegen, grins). Hier pass ich besser rein von der Mentalität, unglaublich nette Menschen einfach.

/Mark

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 508
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon Hanjo » 28. September 2005 16:56

Hej,
wir leben nun (57 und 52) seit gut drei Jahren in Småland, von Heimweh keine Spur, das Gegenteil ist der Fall.

Was so die kleinen in D liebgewonnen Gewohnheiten angeht helfen wir uns selber, z.B. backen wir unser Brot selber, lassen uns von Freunden, die in unserer Nähe Urlaub machen, viel mitbringen (z.B. deutsches Fassbier Diebels Alt :D ), haben natürlich per Sat-Schüssel deutsches TV und anderes mehr.

Es ist aber wohl, was das Heimweh betrifft, auch die Einstellung, die man selber zu einem Leben in D hat. Meine habe ich auf meiner Homepage beschrieben. Einzig unsere Kinder und die deutschen Freunde (hier haben wir dagegen viele neue Freunde gefunden) fehlen uns, aber man kann nicht alles haben :? .

Alles Gute
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen
http://www.hanjo-sverige.se

Rosi

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon Rosi » 9. Januar 2006 13:38

Vielleicht hilft gegen Heimweh, daß man sich vor Augen hält, welche neue Denk-und Lebensart man als neue Bereicherung für sich sehen kann.Ich bin im Alter nach Schweden gekommen und kann leider die Sprache noch nicht, trotzdem fühle ich mich integriert, rede mit Händen und Füßen mit den Nachbarn.Es ist schön, daß ich bei vielen Dingen Abstand zu manchen Lebensgewohnheiten, die ich in Deutschland hatte gewinne, sie neu überdenken oder ersetzen kann durch anderes.Man lernt sich selbst wieder in neuen Nuancen kennen.Da alles durch den Kopf geht, muß man neue Stellenwerte für Lebensinhalte bestimmen, die mit der zeit auch lieb und teuer werden.Zum Brot und zum Fernsehen ist bereits alles gesagt.Ich backe inzwischen, wenn ich mal in Deutschland bin auch hier mein Brot selber, so ändert sich der Geschmack.Gruß R.

AlexB

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon AlexB » 18. Januar 2006 21:36

Hallo. Hab mal hier so einiges gelesen und mein Wunsch ist auch nur raus aus Deutschland. Aber wie ist es denn mit der Finanziellen Absicherung? Wie kann man da Geld Verdienen? Denn es ist ja nicht nur das Leben da. Irgendwie muss man ja Überleben.

Michael_Andresen

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon Michael_Andresen » 19. Januar 2006 22:25

AlexB hat geschrieben:Hallo. Hab mal hier so einiges gelesen und mein Wunsch ist auch nur raus aus Deutschland.


Ooops... das klingt ja nicht so gut.

AlexB hat geschrieben:Aber wie ist es denn mit der Finanziellen Absicherung? Wie kann man da Geld Verdienen? Denn es ist ja nicht nur das Leben da. Irgendwie muss man ja Überleben.


Hängt davon ab, was Du kannst... schwedisch ist Grundvoraussetzung, aber das ist wahrscheinlich unnötig zu erwähnen, oder?
Je gut, desto gut. Je schlecht desto nix Job.
;-)
Dann: platsbanken anschauen, dort nach dem eigenen Beruf gucken.
Dann mit Arbeitgeber in Kontakt treten; via mail geht oft gut, anrufen ist auch keine schlechte Idee.
Man sollte Leute haben, mit denen man zusammengearbeitet hat und die einen fuer richtig gut halten (referenser). Die sollten aber mindestens englisch können. Die fragt man und gibt dann deren Telefonnummer an.
Alles weitere ist ja schon oft erwähnt worden: Aufenthaltsgenehmigung, Personnummer (genau die Nummer, anhand derer jeder Deinen Familienstand, die Lage Deiner Wohnung, was Du fuer sie bezahlt hast, was Du beruflich machst, was Du an Steuern zahlst und vieles mehr herausfinden kann), Versicherungskasse, ID-kort.
Aber das zeigt sich dann.
Viel Glueck,

//M

Alter Swede

Re: Was tun gegen Heimweh?

Beitragvon Alter Swede » 30. Januar 2006 14:12

>Ein kleiner Tip: Eine paar DVDs mit Stefan Raab's TV total kann die Stimmung aufmuntern, da gibt's ne Menge lustiger Sachen die man noch von Deutschland kennt und man fuehlt sich hinterher aufgemuntert! Kann man sich mitbringen lassen oder sich auch per Internet bestelln<



Stimmt, dem kann ich nur beipflichten. Ein paar DVDs von Stefan Raab und du hast garantiert kein Heimweh mehr nach Old Germany ;-)

Sorry, mit viel Grins und Ironie, ein Gast


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste