Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon blueII » 17. Juni 2008 21:39

na an diese "blöde Frage schließe ich mich doch gerne an


...........wie macht man sowas selber...hat jemand eine Ahnung..???

das fertigzeugs ist immer so süß

Benutzeravatar
suomenpoika
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 17
Registriert: 17. Juni 2008 18:05
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon suomenpoika » 17. Juni 2008 21:40

Genau die meine ich... Super, das macht die Entscheidung auszuwandern noch leicher ;-)

nobse

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon nobse » 17. Juni 2008 21:53

Blaubeersuppe? Hat meine Mutter immer gemacht, ich glaube nur aufkochen und ein bisschen Zucker ran. Mit Hefeklöße.Hmmm!

Nyckelpiga
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 514
Registriert: 4. Februar 2008 14:19
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon Nyckelpiga » 18. Juni 2008 18:27

Na das Rezept gehört doch wohl wirklich in unseren Rezepte-Thread !!!!

Bitte bitte einstellen !!! weil das hätt ich dann nämlich auch gerne ... :oops: :oops:

Liebe Grüße Anja :smt006
Mit einem Lächeln im Gesicht geht alles gleich viel leichter ... !

Swedenfan

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon Swedenfan » 18. Juni 2008 20:47

Ich hoffe das es Blaubeeren gibt.
Die werden dann als Marmelade wieder mitgenommen.
Gruß Martina

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon blueII » 18. Juni 2008 22:38

oooh Martina...Du machst mich noch ganz wuschig mit den Blaubeeren und der mutmaßlichen Mißernte.

habe ich doch bisher den Lieben in Deutschland erzählt, das riesige Blaubeerfelder hinter unserem Haus wachsen. :razz:

Wenn da keine Blaubeermarmelade nach Deutschland als Carepaket kommt :essen: :essen: ,
habe ich die Lacher auf meiner Seite :smt044 :smt044

grmpf
Heike

Swedenfan

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon Swedenfan » 19. Juni 2008 08:01

blueII hat geschrieben:
, das riesige Blaubeerfelder hinter unserem Haus wachsen. :razz:


GUTEN MORGEN HEIKE
WENN MARTINA DAS HIER GELESEN HAT KRIEGSTE ZU 99 % BALD BESUCH AUS DORTMUND:
MIT EINMACHZUCKER ; GLÄSER ETC.
GRUß PETER

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon janaquinn » 19. Juni 2008 08:48

Hej Peter,
von uns kann Martina auch ein Carepaket mit Blaubeeren bekommen. WIr haben welche im Garten und vom Wald will ich garnicht erst sprechen. Das wird eine Pflückorgie!! Wir sammeln jetzt schon Gläser, damit wir sie einkochen und zu Marmelade verarbeiten können.
Ich denke, Gudrun und Norbert werden in den Genuss kommen, von uns als Gastgeschenk 2-3 Gläser selbstgekochte Heidelbeermarmelade zu bekommen:))

LG JANA, die sich schon auf´s Pflücken freut :lol:
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon blueII » 19. Juni 2008 09:34

Swedenfan hat geschrieben:
WENN MARTINA DAS HIER GELESEN HAT KRIEGSTE ZU 99 % BALD BESUCH AUS DORTMUND:
MIT EINMACHZUCKER ; GLÄSER ETC.
GRUß PETER


na dann man los...unsere Küche ist ja zum Glück schon betriebsbereit

kann immer gut Tipps und Rezepte gebrauchen
habe in D sogut wie nie selbst eingemacht und bin ein ziemlicher Küchentrottel

Das Abenteur "wir finden unsere Lieblingsbrotrezept" bringt meine arme Familie gerade an den Rand der Schmerzgrenze für die Geschmacksnerven. Aber sie ertagen es tapfer. :wink:

LG
Heike

Swedenfan

Re: Was nehmt Ihr denn aus Schweden mit?

Beitragvon Swedenfan » 19. Juni 2008 10:45

Hallo Jana
Danke für das Angebot mit dem Carepaket.
Aber Martina ist schon richtig "Heiß" darauf den Wald nach Blaubeeren auf dem Kopf zu stellen.
Ich freue mich nicht aufs Pflücken .Sehe danach immer aus wie ein kleines blaues Sch...chen.
Gläser für Blaubeeren kriegen wir ja immer von unseren Schweden.
Dafür müssen wir immer Einmachzucker mitbringen.
Nobse und Gudrun werden sich bestimmt über die Blaubeeren freuen.
Ich glaube unser Nobse ist ein kleiner "Schmecklecker"
LG Peter


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste