Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Matthias Sweden
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 23. März 2012 18:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Matthias Sweden » 29. Oktober 2013 12:30

Hej!
Ich wohne seit einigen Jahren in Schweden und habe schon so manchen Kulturschock erlebt.
Während meiner Schweden-Jahre sind mir relativ viele Kulturunterschiede aufgefallen. Auf meinem Blog habe ich bereits über einige Dinge geschrieben die für mich "typisch schwedisch" sind, zum Beispiel Köttbullar, das Ausziehen der Schuhe wenn man zu Besuch ist oder das komische Verschlusssystem von den Aktenordnern. Also alles mögliche was einem Deutschen so in Schweden ins Auge fällt. Weil ich die Liste noch weiter komplettieren möchte nun also meine Frage:

Was ist für dich typisch schwedisch?

Benutzeravatar
ElaO
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 10. März 2013 14:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon ElaO » 29. Oktober 2013 12:58

Systembolaget - das habe ich noch in keinem anderen Land gesehen!

Kalles Kaviarcreme - ohne die ist der Tisch nicht gedeckt! Es gibt sie sogar in 1 Portionstuben, das war mir auch neu!
-Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!-

Rallaren
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: 23. Juli 2013 14:08
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Rallaren » 29. Oktober 2013 13:22

Das Wort, die Lebenseinstellung LAGOM

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon meckpommbi » 29. Oktober 2013 16:18

nummernlap
konsensfindung um jeden preis (konfliktvermeidung)
det regler sig

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 616
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Speedy » 29. Oktober 2013 17:47

Jantelagen

u.a. Du sollst nicht denken das Du besser bist als andere.

Ueberwachung , wenn Du etwas machst was in den Augen des nicht richtig ist spricht er Dich nicht selber an sondern wendet sich gleich an die Behörden oder an andere die es dann fuer ihn erledigen.

Solltest Du einen Pool o.ä. bauen kann man bei vielen (älteren) davon ausgehen das sie auch einen bauen wenn möglich grösser als Deiner.

Leider selber erlebt

Speedy

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon meckpommbi » 29. Oktober 2013 17:57

speedy sprichs ruhig aus das wort heisst neid :))))

ich war eben mal auf dem blog von matthias
und mir ist aufgefallen das ich beim punkt
7 Dinge die dich nerven werden wenn du in Schweden lebst
nur bei dreien zustimmen wuerde und ich bin auch schon ne weile hier :D

ansonsten ist der blog ganz nett allerdings habe ich ein paar infos zur person vermisst
magst du uns nicht auch ein bisschen von dir erzählen matthias ?
gruss birgit

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1171
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon vibackup » 29. Oktober 2013 20:15

Matthias Sweden hat geschrieben:Weil ich die Liste noch weiter komplettieren möchte nun also meine Frage:

Was ist für dich typisch schwedisch?

Was hast du denn schon?

//M

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 513
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Sumac » 30. Oktober 2013 07:55

ElaO hat geschrieben:Systembolaget - das habe ich noch in keinem anderen Land gesehen!

downunder nennt sich das Bottleshop.

Rallaren hat geschrieben:Das Wort, die Lebenseinstellung LAGOM

das ist ein klasse wort. da ich das kurze prägnante liebe, mag ich auch dieses wort, das ist typisch schwedisch für mich.

hauskauf ist hier, wie lebensmitteleinkauf, was man mag, kauft man, mag man es nicht mehr, sucht man sich was neues. :D

Benutzeravatar
ElaO
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 10. März 2013 14:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon ElaO » 30. Oktober 2013 16:39

@Sumac, das ist in Australien auch wie in Schweden ein staatliches Unternehmen , das ein Monopol auf den Einzelhandel von Getränken mit einem Alkoholgehalt von mehr als 3,5 Volumenprozent hat?

Wusste ich nicht, ich war noch nicht in Australien!
-Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!-

Benutzeravatar
Robur
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 15. Dezember 2009 10:30
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Robur » 30. Oktober 2013 19:49

US-Cars in jeder Garage/Scheune.
God save the Ted's!
(Lou Cifer)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste