Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1265
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Petergillarsverige » 9. November 2013 22:52

Gemäß den Gesetzen der Evolution sterben die aus.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 429
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Faxälva » 10. November 2013 00:44

...ich finde die Reflexwesten doof...bei den sich drehenden Reflexen oder besser den am Arm oder Bein befestigten Reflexstreifen weiß ich sicher, daß da ein Mensch geht. Bei den Reflexwesten hab ich schon oft gedacht, da ist ein Schild aufgestellt, abgesehen davon daß die Westen im Laufe der Zeit schwächer bis gar nicht reflektieren.....und ja, ich weiß wovon ich rede, ich arbeite nur nachts und fahre da zw. 150 bis 300 km auf dem Lande hin- und her
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1265
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Petergillarsverige » 10. November 2013 20:30

Meine liebe Ehefrau, die beste aller Ehefrauen, meint in den schwedischen Speisen ist im allgemeinen zu viel Zucker.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1171
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon vibackup » 11. November 2013 07:32

Faxälva hat geschrieben:...ich finde die Reflexwesten doof...bei den sich drehenden Reflexen oder besser den am Arm oder Bein befestigten Reflexstreifen weiß ich sicher, daß da ein Mensch geht. Bei den Reflexwesten hab ich schon oft gedacht, da ist ein Schild aufgestellt, abgesehen davon daß die Westen im Laufe der Zeit schwächer bis gar nicht reflektieren.....und ja, ich weiß wovon ich rede, ich arbeite nur nachts und fahre da zw. 150 bis 300 km auf dem Lande hin- und her

Ja, klar, Streifen auf Armen oder Beinen sind natürlich noch besser; aber auch noch unwahrscheinlicher, dass jemand sie benutzt.
Und ja, alle Reflexstreifen verlieren ihre Fähigkeit in der Waschmaschine, so nach ein paar Wäschen war es das. Steht aber in der Reflexweste und gilt genauso für alle an der Kleidung getragenen Reflexe.

//M

Benutzeravatar
geli & uwe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 7. Februar 2008 10:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon geli & uwe » 11. November 2013 11:19

Hej
Das mit dem Zucker stimmt absolut. Alles viel zu süß und zuviel Sahne. Aber leeeecker!!
LG
Geli
Immer nur Sonne macht eine Wüste!

http://www.purzelpage.de
http://www.bartos-service.com

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1265
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Petergillarsverige » 11. November 2013 11:25

Wie hält man es als Diabetiker in Schweden aus?
Ist eine existentiell wichtige Frage für mich.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
geli & uwe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 7. Februar 2008 10:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon geli & uwe » 11. November 2013 11:36

Oh das könnte schwierig werden. Ich habe mich aber diesbezüglich noch nicht schlau gemacht.
Wir sind Vegetarier, das ist hier kein Problem. Da hatten wir in Bayern mehr Schwierigkeiten.
Typisch schwedisch ist für mich, das die Weihnachtsmärkte schon anfang November beginnen, da kommt bei uns noch keine Weihnachtsstimmung auf.

LG
Geli
Immer nur Sonne macht eine Wüste!

http://www.purzelpage.de
http://www.bartos-service.com

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1265
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Petergillarsverige » 11. November 2013 13:26

In Bayern, dem Weißwurststaat, Vegetarier zu sein, nun ja, die wenigsten Bayern sind bereit für Vegetarier eine Extrawurst zu braten. :D
Dürfte ein schwerer Standpunkt sein.

Dass die Weihnachtsartikel früh im Laden stehen ist nicht typisch schwedisch. Das kommt auch in Deutschland vor. Bei METRO, eher für Wiederverkäufer ist das extrem. Ich bin mal an einem brüllendheißen (d.h. bei mir: über 25 Grad) Spätsommertag bei Metro rein, standen da kistenweise die Weihnachtsmänner. Dank der Klimaanlage schmolzen sie nicht weg.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon meckpommbi » 11. November 2013 17:23

das hast du falsch verstanden peter geli meint die kleinen weinachtsmärkte grosse giebts ja nur in ballungsräumen
zum beispiel der bei selma war schon vor 10 tagen
gruss birgit

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1265
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Petergillarsverige » 11. November 2013 19:42

Ah, das hab ich übersehen. Beim Weihnachtsmarkt gehört einfach dazu, dass man sich den A.. die Nase abfriert. Glühwein, Glögg versucht das dann zu verhindern.
Vor Ende November sollte da nix abgehen. Kalt muss es sei . In Australien bei 40 plus statt minus in kurzer Hose "Süßer die Glocken ... zu singen ist für mich unvorstellbar.
Einmal möchte ich Weihnachten in Schweden erleben.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast