Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Wim
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 28. Mai 2013 12:06
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Wim » 31. Oktober 2013 10:53

Also ich finde Kanelbullar gehören mit auf die Liste!

Benutzeravatar
Schneggi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 15. August 2010 15:52
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Schneggi » 31. Oktober 2013 12:43

Und hackad Gurka.

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Petergillarsverige » 31. Oktober 2013 14:23

Blandsaft.
Der schmeckt mir aber nur 3 Wochen lang und nur in Schweden. Hier in D schmeckt er nicht mehr. komisch.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
Matthias Sweden
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 23. März 2012 18:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Matthias Sweden » 31. Oktober 2013 15:32

Wow, das sind ja jede Menge guter Vorschläge! Stort Tack!
Einige davon habe ich bereits auf der Website verewigt. Hier der Link zu den Einträgen: http://hejsweden.com/category/typisch-schwedisch/
Andere Tipps werde ich definitiv in nächster hinzufügen.

@ElaO Systembolaget habe ich heute ergänzt, Danke! :), Kalle Kaviar war vor ein paar Wochen dabei. http://hejsweden.com/2013/10/kalles-kaviar-typisch-schwedisch-nr-66/

@Rallaren "Lagom" habe ich nun auf die Liste für zukünftige Einträge übernommen.

Ebenso Nummerlapp, Konfliktvermeidung, und "det löser sig" :)
Danke @meckpommbi auch für den Tipp mehr über mich zu schreiben, wird in nächster Zeit nachgeliefert. Was möchtest du den wissen? ;)

@Speedy Absolut, das Jantelagen darf auf keinen Fall fehlen. Kommt mit. Ebenso das mit dem "sich an eine höhere Instanz wenden", habe selber schon mal ähnliches erlebt.

@vibackup Hier noch mal die Liste mit den typisch schwedischen Dingen die ich schon habe http://hejsweden.com/category/typisch-schwedisch/

@Robur Haha, ja genau, die "Raggar-bilar", ein Beitrag über die Raggar-Kultur in Schweden und deren Autos ist in der Mache :)
Die Typen, die an Sommertagen mit ihren amerikanischen Cabrios der 50er Jahre durch die Cities cruisen sind manchmal interessanter als deren Autos, oder nicht?! ;)

@Wim Definitiv, die Köttbullar gehören sicherlich zu den All-Time-Top-10 der typisch schwedischen Dinge
Hier der Eintrag http://hejsweden.com/2013/03/typisch-schwedisch-nr-33/

@Schneggi "Hackade gurkor", mh, ist mir noch nicht so speziell aufgefallen. Vielleicht weil ich selbst nicht so der Gurken-Fan bin. Werde beim nächsten ICA-Besuch mal einen Blick drauf werfen.

@Petergillarsverige der Blandsaft :) jaja, ist in Deutschland in der Tat nicht sonderlich populär. Welchen magst du denn am liebsten?

Nochmal besten Dank soweit für die vielen Hinweise!
Ich freue mich auf weitere ... :)
Zuletzt geändert von Matthias Sweden am 31. Oktober 2013 15:53, insgesamt 1-mal geändert.

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Petergillarsverige » 31. Oktober 2013 15:45

Blandsaft, den mit roten Früchten, aber keinesfalls Erdbeer brrrr.
Birne ist auch ganz nett.
Ich hab allerdings den schwachen Verdacht das Zeug hat reichlich viel Zucker, nicht gut für mich.

In grauer Vergangenheit gab es hier in D Tri top, hab ich aber schon lange nicht mehr gesehen.
Als wir mit 6 Kindern in Schweden waren, war Blandsaft ein kostengünstiger Durstlöscher.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon meckpommbi » 31. Oktober 2013 16:06

naja so allgemeintechnisch gesehen
wie hats dich nach schweden verschlagen? was treibst du hier? was hast du fuer die zukunft in diesem land geplant ausser blogs schreiben ?
sonst bin ich aber gar nich neugierig (pionierehrenwort) :) :oops: :lol:
gruetzi meck

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 523
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Sumac » 1. November 2013 15:55

julmust... is ja bald wieder weihnachten.

Moavik
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 10. Oktober 2012 11:25
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Moavik » 2. November 2013 18:51

Ich finde "fika" gehört noch auf die Liste. :)

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon stavre » 3. November 2013 22:25

Petergillarsverige hat geschrieben:Blandsaft, den mit roten Früchten, aber keinesfalls Erdbeer brrrr.
Birne ist auch ganz nett.
Ich hab allerdings den schwachen Verdacht das Zeug hat reichlich viel Zucker, nicht gut für mich.

In grauer Vergangenheit gab es hier in D Tri top, hab ich aber schon lange nicht mehr gesehen.
Als wir mit 6 Kindern in Schweden waren, war Blandsaft ein kostengünstiger Durstlöscher.


tritop gibts noch

https://www.tritop.de/handel/handel.html

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was ist für dich "typisch schwedisch"?

Beitragvon Petergillarsverige » 4. November 2013 10:49

Wenn mir das nächste Mal ne Flasche tritop über den Weg läuft, kaufe ich die und befrage meine Kinder wie das denen schmeckt.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste