was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schweden??

Übernachten in Schweden. Ferienhäuser, Camping, Stellplätze für WoMo und WoWa. Empfehlung von Hotels, Pensionen und Jugendherbergen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/unterkunft
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

zwilli
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 16
Registriert: 20. Januar 2014 21:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schweden??

Beitragvon zwilli » 15. März 2014 22:06

Hallo,
bin neu hier und offen für alle Kommentare, Tipps etc...
wir sind eine 5-köpfige Familie (37,35,9,9,3) und wollen zwei Wochen über Ostern nach Schweden..sind dann das 1.Mal in Schweden, wollen uns einen Überblick verschaffen, da wir in Erwägung ziehen, in 1-2 Jahren auszuwandern....

helft mir mal, ob diese Tour in 13 Tagen zu schaffen ist:
anreise travemünde-malmö nachtfähre finnlines

-2 Übernachtungen Malmö (werden auf der ganzen Route die scandichotels nehmen, recht günstig mit 80-100.- pro Nacht/Frühstück für 5 Personen, oder?)
Malmö und Lund anschauen, eventuell Bootsfahrt
-Malmö-Ystad-Dünen-Strand-Meer, an Küste entlang Simrisham, kivik--

2-3 Übernachtungen in Karlskrona
Blekinge (lohnt sich für 2-3 Übernachtungen, oder?)
1x Übernachtung Kalmar
2xVäxjö (da gibt es viel für kids), Elchpark
-2-3 Übernachtungen Jönköping
-2-3 Übernachtungen Göteborg

Nachtfähre Göteborg-Kiel.....


Da wir noch nie in Schweden waren, sind wir für alle Kommentare dankbar!!!!
Wie ist das Wetter im Moment in Schweden? was werden wir in der zeit vom 12.04.-25.04. zu erwarten haben? Wintersachen bestimmt noch, oder?

was meint ihr, lohnt es sich so? wo würdet ihr mehr/weniger Zeit investieren?

hätten gerne auch Astrid-Lindgren Land gemacht, aber hat noch alles zu und wird dann auch zu viel


Wir sind spät mit unserer Planung, haben uns aber erst vor 4 Tagen entschieden die Schwedentour zu machen!!!!

dank euch

nicole

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 932
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schwed

Beitragvon Infosammler » 15. März 2014 23:05

Hej,
schön das ihr Schweden besuchen wollt. Denke daran das es für die Kleine oder den Kleinen anstrengend werden kann.
Wenn man in Deutschland rund 1 Stunde für 100 km rechnet kommst du damit in Schweden nicht hin. Die Fahrtzeiten kannst du dir gut ausrechnen mit www.eniro.se . Es ist genauer wie mit deutschen Routenplanern.
In Göteborg ist der Lisebergpark, der ist auf jedenfall was für die großen Kinder.
Rechnet damit das ihr in Travemünde etwas länger warten müsst bis ihr auf die Fähre kommt, meist werden die PKW als letztes auf die Fähre geleitet.
Ich wünsche euch viel Spaß in Schweden
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schwed

Beitragvon HeikeBlekinge » 15. März 2014 23:08

2-3 Übernachtungen in Karlskrona
Blekinge (lohnt sich für 2-3 Übernachtungen, oder?)


Eindeutig!
Ihr könntet auch Karlshamn und Ronneby besuchen - sind ebenfalls sehr schöne Städtchen.
Und die Natur ist hier eh sehr abwechslungsreich.
Ein Ausflug an die Schärenkueste lohnt sich auf jeden Fall!

Leider haben um diese Zeit noch nicht die typischen touristischen Ausflugsziele
geöffnet. Mit dem Elchpark werdet ihr eher Pech haben.
Das Wetter könnte durchwachsen sein, aber auch fantastisch fruehlingshaft.

Braucht ihr Tipps, meldet euch einfach kurzfristig (>website)

lg
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

zwilli
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 16
Registriert: 20. Januar 2014 21:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schwed

Beitragvon zwilli » 16. März 2014 20:30

danke für die Antworten!!!! Werden die Fahrtzeiten nochmals berechnen....

oh je mit der Fähre hört sich nicht gut an; Trave-Malmö 03:00; laut Internet beginnen die um Mitternacht mit der Einschiffung (dachte, dass wir dann schnell auf dem Schiff sind und schon schlafen bevor die Fähre losfährt); kann mit den Kids unmöglich bis 2:00 wachbleiben und im Auto sitzen....oder kann man die Kabine schon vorher beziehen? weiß das jemand?

haben noch eine Frage bezüglich Supermarkt Preise/Essen: lohnt es sich Essen aus Deutschland mitzunehmen? wo kann man denn preiswert mit Kindern essen? hat jemand Tipps? z.B. in Deutschland ist es günstig in Möbelhäuser zu essen.....da gibt es auch oft Gutscheine...

gibt es denn in Schweden auch so ne Art Essensgutscheine oder Ermäßigungen für Eintritte/Museen/Schwimmbäder?

müssen wir für Mitte April Schneehosen, Winterjacken einpacken?

lohnt sich Malmö für zwei Tage?

dank euch sehr!!!!

Grüße aus der Nähe von Heidelberg
Nicole

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1213
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schwed

Beitragvon vibackup » 16. März 2014 21:32

zwilli hat geschrieben:lohnt es sich Essen aus Deutschland mitzunehmen? wo kann man denn preiswert mit Kindern essen? hat jemand Tipps?

Bin zwar seit 12 jahren in S und habe ein wenig den Anschluss an deutsche preise verloren, aber was ich so weiss: nein.
Die Touris hier können da aber sicher verlässlicheres sagen.
zwilli hat geschrieben:müssen wir für Mitte April Schneehosen, Winterjacken einpacken?

Kommt darauf an wie hoch du rauf willst.
In Svealand kann es im April durchaus noch schneien, ja.
In Skåne erwarte ich ein Wetter wie in S-H, das heisst: nein, in der Regel nicht.

//M

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 932
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schwed

Beitragvon Infosammler » 16. März 2014 22:30

Hej,
ich weis nicht ob ein Elternteil mit den Kindern eher an Bord gehen kann damit die Kids ins Bett kommen. Es gibt dort für Leute ohne Fahrzeug ein Shuttel zur Fähre. Einer muss allerdings das Auto auf die Fähre fahren. Aber rufe einfach mal bei Finnlines an, die sind echt nett und finden vielleicht eine Möglichkeit.
Wir haben öfter mal bei Ikea gegessen, und in allen Restaurants gibt es Lunch um die Mittagszeit. Das kostet nicht so viel, die Preise liegen zwischen 70 und 100 Kronen pro Person. Ob es für Kinder Ermäßigung gibt weis ich nicht.
Wir haben mal irgendwo für ein Museum oder ähnliches eine Ermäßigung durch die ADAC Karte bekommen. Frag mich bitte aber nicht wo das war.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1213
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schwed

Beitragvon vibackup » 17. März 2014 20:34

Infosammler hat geschrieben:Wir haben öfter mal bei Ikea gegessen, und in allen Restaurants gibt es Lunch um die Mittagszeit. Das kostet nicht so viel, die Preise liegen zwischen 70 und 100 Kronen pro Person. Ob es für Kinder Ermäßigung gibt weis ich nicht.

Kindermenü liegt irgendwas um die 15 Kronen, und es gibt ein (kleines) Eis dazu:
http://www.ikea.com/ms/sv_SE/restaurang.html
Barnmeny wählen.

//M

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schwed

Beitragvon Petergillarsverige » 17. März 2014 21:30

Oh ja,es lohnt sich was zum Essen mitzunehmen: Und zwar Bratwurst, Vollkornbrot und Salami. Das hab ich dort mal gegessen. :schüttel:
Aber Käse, Milch und Krabben sind einfach klasse in Schweden.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 932
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schwed

Beitragvon Infosammler » 17. März 2014 22:09

Wir nehmen nie etwas mit, ich will das essen was es gibt in Schweden. Man kann ja auch mal ein paar Tage auf seine Bratwurst verzichten. Inzwischen weis ich genau was ich mag und was ich nicht mag in Schweden
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

zwilli
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 16
Registriert: 20. Januar 2014 21:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: was haltet ihr von dieser zweiwöchigen Tour durch Schwed

Beitragvon zwilli » 18. März 2014 06:50

dank euch für die vielen Tipps!!!!
was für Supermarktketten gibt es in Schweden?
kennt jemand eine bezahlbare Unterkunft in Jönkoping/Vätternsee oder Umgebung?

Grüße nicole


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterkunft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste