Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Aelve » 21. November 2008 11:35

Hallo,

ich würde von Euch gerne mal wissen, was in Euren Augen in oder an Schweden besonders positiv ist.

Sind es die endlosen Wälder, die Seen, die Städte, die Politik.....oder

was findet Ihr besonders erwähnenswert, wenn Ihr Euch Schweden vor Augen führt?

Es würde mich interessieren, was Ihr schön oder lobenswert findet, wenn Ihr an unser aller Lieblingsland Schweden denkt.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
sinlalu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 361
Registriert: 24. März 2008 12:33
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon sinlalu » 21. November 2008 12:10

Danke Aelve!

Zunächstmal finde ich die Idee toll. Alle reden darüber, dass Schweden hier im Moment so schlecht weg kommt. Du löst das Problem auf die denkbar einfachste Weise... mit der Frage danach, was wir toll finden an Schweden. Vielleicht bringt das einigen in Erinnerung, dass es in Schweden wirklich viele gute Dinge gibt.

Ich mag die Leute. Gut, ich lebe nicht in Schweden, aber mir ist definitiv noch nie jemand unfreundlich begegnet. Alle Schweden, die ich bisher kennenlernen durfte, waren freundlich, hilfsbereit und offen.

Ich mag, dass es in Schweden weniger hektisch zugeht als bei uns. Dazu gehört auch mir in der Apotheke oder sonstwo eine Nummer zu ziehen. Es wird nicht so gedrängelt.

Ich mag die Natur, die Wälder und Seen. Und ich liebe die Steine, große, kleine, viele...

Ich mag das Gefühl "Platz" zu haben ohne ständig jemandem begegnen zu müssen.

Ich mag Dalarna-Pferde.

Ich mag Elche.

Ich mag Blaubeeren in Mengen.

Ich mag Marabou-Appelsin-Krisp-Schokolade (schreibt man das so?).

Ich mag Schwedenhäuser (grins).

Ich mag das Abgeschiedene. (Inzwischen kann ich sogar wenn´s sein muß ein Plumpsklo benutzen ohne die Kriese zu kriegen :lol: ) Auch wenn der Supermarkt nicht um die Ecke ist. Oder das Kino. Oder das nächste Restaurant.

Ich mag das zu-Hause-Gefühl, dass mich jedesmal überfällt, wenn ich wieder nach Schweden komme ohne beschreiben zu können, wo es herkommt.

Es gibt noch viel mehr, was ich an Schweden mag und liebe, aber man kann es nur schwer in Worte fassen. Es gibt natürlich auch negative Seiten. Aber das Positive überwiegt für mich eindeutig.

Liebe Grüße Silke :flagge:
Eine Umarmung ist ein großartiges Geschenk - passend für jede Größe...

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Haui » 21. November 2008 12:14

zum Beispiel schwedisches Fleisch. Ob Schwein, ob Rind oder anderes. Einmal in die Pfanne gelegt oder auf den Grill behält es doch seine Form und wird nicht immer kleiner weil das Wasser verdampft. Lecker sind auch die wunderbaren Kuchen, Kekse und Torten sowie andere Läckereien. Also von der lukulischen Seite lohnt sich Schweden alle mal nur bei Wurstwaren muss man etwas zurückschrauben.
Gruß Haui
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Imrhien » 21. November 2008 12:27

Ich mag die Natur.
Ich mag die Lichverhältnisse. Dass die Sonne tiefer steht und die Farben dadurch intensiver wirken. Daszu gehören auch, dass sich die Holzhäuser hier schön in die Natur einbinden und im Licht nochmal schöner wirken als sie eh schon sind.
Ich mag, dass man in 10 Minuten im Nichts steht, ausser man wohnt mitten in Stockholm oder so. Man kann, muss aber nicht einsam sein, wenn man so wohnt wie ich jedenfalls.
Ich mag die viele Ausländer hier, denen es genauso geht wie mir :)
Ich mag mein Haus und unsere Nachbarn.
Ich mag die Sprache, besonders wenn Kinder sie sprechen klingt sie unglaublich süss.
So, jetzt muss ich langsam aufpassen, es gäbe sonst viele Dinge die ich mit "ja, aber" schreiben müsste und dazu ist das hier ja nicht gedacht.

Grüsse
Wiebke

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon janaquinn » 21. November 2008 12:37

Ich liebe an Schweden, dass es ein ganz normales Land ist, mit allen Fehlern und Schwächen die ein Land ebenso hat. Ich mag die Menschen, die zurückhaltend sind, dich dein Leben einfach leben lassen und nicht ständig hinter den Gardinen "hängen" um dich und dein Leben zu beobachten.
Ich liebe die Freiheit, welche meine Kinder hier haben, die Möglichkeit jederzeit in den Wald zu gehen, wenn ich möchte und einen richtigen Wald zu haben, nicht nur einen Park.

Ich mag unsere Königfamilie, auch wenn Karl Gustav als "dumm" gilt, aber es macht ihn sympatisch und normal, ich mag sie, weil sie eben NICHT die englischen "Royals" sind, sondern absolut normal.

Ich liebe Schweden, weil es dass "langweiligste" Land der Welt, alles viel ruhiger und stiller abläuft. Ich mag es nicht mit" Sie" und "Frau" angesprochen zu werden, sondern mit"Du" und meinem Vornamen, weil man einfacher ins Gespräch kommt und das Eis viel schneller bricht.

Ich liebe Schweden, weil ich endlich und nach langer langer Suche eine Heimat gefunden habe, mein Seelenheil und meinen Frieden.
Weil es mir geholfen hat, wieder Ich zu sein und nicht eine funktionierende Maschine, welche am Burn-Out-Sydndrom leitet.

Deswegen und aus tausend anderen Gründen liebe ich Schweden

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
grävling
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 16
Registriert: 23. September 2008 10:44
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon grävling » 21. November 2008 13:08

Detsamma
hälsningar Grävling

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Sápmi » 21. November 2008 13:58

Die geringe Bevölkerungsdichte (vor allem ab Härjedalen nordwärts)
Das Klima (insgesamt kühler und trockener als hier)
Die Landschaftsformen
Kultur
Lakritz- und Salmiak-Produkte
...
und: Urlaub! :D
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Tulipa » 21. November 2008 21:31

Hallo,
mir gefällt an Schweden u.a.:
- dass Kinder von Erwachsenen nahezu immer extra begrüsst werden. Treffe ich andere Erwachsene, egal ob nur auf der Strasse oder bei irgendeiner Veranstaltung, heisst es immer erst "hej" zu mir, und dann "hej - (oft noch der richtige Vorname)". In Deutschland wird doch gewohnheitsmässig über mitgebrachte Kinder hinweggesehen, passiert mir leider manchmal auch immer noch ...
- der ingesamt geringere und deutlich weniger hektische Autoverkehr
- die Ordnung im Schwimmbad: dort gibt es klar abgetrennte Bereiche für "Langsam-" und "Schnellschwimmer" sowie einen zum Herumstehen und spielen, auch mit Schwimmtieren usw. So kann jeder ungestört tun, was er/sie will. Aus D kenne ich, dass jeder Schwimmer seine eigene Bahn beansprucht, oder dass alle durcheinanderschwimmen, oder sich unterhaltend bzw. spielend alle gegenseitig in die Quere kommen.
LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Tulipa » 21. November 2008 21:36

ach ja, und dass hier Leuchtwesten und Reflexe bei Fussgängern, Radfahrern, Kindern, Hunden ... selbstverständlich oder sogar Mode sind. In den Herbstferien in D hätte ich mit dem Auto alle paar Meter fast jemanden übergefahren (naja, zum Glück nicht ganz so schlimm, aber so schien es mir), überall dunkel gekleidete Fussgänger und Radfahrer ohne Licht ...
LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Tulipa » 21. November 2008 21:45

- die schwedischen Schulschlussfeiern, die sind ausnahmsweise mal wirklich wie im Klischee: fröhliche Kinder in schönen Sommerkleidern die schön singen und Fahnen schwenken, gerührte Eltern und beim Ruf "auf in die Sommerferien !" laufen alle juchzend los ... (auch wenn sie am nächsten Tag und noch ein paar Wochen lang wieder da sind, in der Freizeitbetreuung)
man vet aldrig, vem som finns där ute


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste