Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Aelve » 29. Dezember 2008 18:15

Hallo Belanna,

aber in Schweden bringt es mehr Spaß!!!!

Vielleicht liegt es an der besseren Luft, vielleicht an der geringeren Bevölkerungsdichte, vielleicht daran, dass es in Schweden mehr Pilze und Beeren gibt durch die vielen, vielen Wälder und dadurch, dass es nicht soviele Leute vor einem wegpflücken.
Ich habe auch schon in Mecklenburg-Vorpommern schön Pilze gesammelt, aber da mußte ich erstmal 100 km fahren, bis ich in den Wald kam, in dem es dann reichlich Pilze gab.

Sei gegrüßt von Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
belanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 12. Januar 2007 19:37
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon belanna » 30. Dezember 2008 21:53

Naja...zumindest trattkantareller muesste mir in D mal einer zeigen - hab ich gar nicht gekannt vorher. Gibts die nur in bestimmten Gegenden in D ? In S stehen die ja auch nicht ueberall, aber wenn, dann in Massen. Leeeecker...
Bel
Für fehler in Der groß-Und kleinschreibung Ist ganz allein meine heimtückische tastatur Verantwortlich! ich Geb´s auf!

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1823
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon jörgT » 30. Dezember 2008 22:17

Trattiser gibt es in D. wohl nicht, hier aber reichlich!
Jörg :wink:

irni
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 374
Registriert: 14. August 2008 13:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon irni » 2. Januar 2009 10:44

Meine letzten Trattisar für 2008 habe ich am 25. Dezember gepflückt, nicht mehr viele, aber für ein wenig Sosse zum Braten reichte este es allemal. :D

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1014
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Gottfried » 2. Januar 2009 11:42

jörgT hat geschrieben:Trattiser gibt es in D. wohl nicht, hier aber reichlich!
Jörg :wink:


Hej Jörg!

Erst mal ein gutes Neues Jahr...........
Ich will ja keine Geheimnisse verraten, aber es gibt sehr wohl Tratties in Deutschland. Gottseidank meißt völlig unbekannt.
Der Standort der Pilze ist allerdings höchst unterschiedlich im Vergleich zu Schweden.
Wir haben auf jeden Fall schon reiche Ernte eingefahren.................. :lol:
So soll es bleiben.....
Viele Grüße an Deine Frau und Tochter.....
LG

Gottfried

Benutzeravatar
slabagen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 23. September 2007 18:28
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon slabagen » 2. Januar 2009 19:02

also mir gefallen besonders die ideen hinter den schildern:sie können sich hier überall lagern,aber bleiben sie ausser HÖRWEITE von anderen.
wenn es in südlichen ländern einen see gibt und da ist keiner wird weiter gefahren.sobald doch einer am see angehalten hat, gesellen sich schnell andere dazu.
in schweden ist das genau andersherum,ist schon einer da fährt man/frau weiter (ausser hörweite),jedenfalls theoretisch,aber die idee ist schon so gemeint und das schätze ich besonders.
herzlich slabagen
Pflegst du vertrauten Umgang mit einem guten Menschen, so wirst du unmerklich selber gut.

zottel

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon zottel » 10. Januar 2009 16:41

Hallo

Auch ich finde die Weite, die Wälder, das Autofahren mit Wohnwagen super und so ganz anders als bei mir in der Schweiz. Mir gefällt, dass ich auf einem Parkplatz im Wohnwagen übernachten kann, neben uns noch weitere Camper mit dem gleichen Gedanken, schöne Einkaufscentren mit tollen öffnungszeiten und grossem Angebot....
Es ist das Klima, das Licht, überall Wasser und in Stockholm gefällt mir, dass es so viele Kaffees gibt und dass dort die Frauen um 50 so tolle Frisuren haben und nicht so spiessig wie bei uns!
Es gibt noch viel mehr jedenfalls würde ich mich freuen, mein Rentenalter in Schweden zu verbringen. :schwedentor2:

Grüsse

zottel

Benutzeravatar
Wunschtraum
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 12. Januar 2009 16:01
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Wunschtraum » 12. Januar 2009 20:07

Gibt es denn irgentwas was nicht super ist in Sverige

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon Aelve » 12. Januar 2009 21:07

Hallo Wunschtraum,

wie mit allen Sachen, wie mit jedem Ding gibt es natürlich auch Negatives in Schweden, anders kann es ja nicht sein. Wir haben extra einen Thread, in dem jeder seine Negativbeispiele nennen kann. Wobei man sagen muß, was dem eenen sin Uhl, ist dem annnern sin Nachtigal. Für einen ist etwas zum Nachteil, was gerade für den anderen zum Vorteil ist, denn es kann ja nicht alles und jedes für jeden Menschen zugeschnitten sein. Es gibt ja auch genug Leute, die sagen, einmal Schweden - nie wieder Schweden. Für die ist Schweden: kalt, naß, zu waldig, zu viel Wasser, zu nett zu Kindern und zu sozial, im Winter zu dunkel - im Sommer zu hell. Zu trist, zu langweilig, zu ruhig, zu einsam und zu weitläufig. Holzhäuser nicht stabil genug, Abstände zu anderen Orten zu weit, die Seen zu moorig. Also je nachdem, wer Schweden anschaut und beschreibt, der wird Dir entsprechend Vorteile oder umgekehrt Nachteile aufzählen.

Grüße Dich Aelve :flagge:
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

snoopy
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 13
Registriert: 17. Januar 2009 11:25
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Was haltet Ihr in Schweden für besonders positiv......

Beitragvon snoopy » 27. Januar 2009 09:07

Hallo Aelve Du Schwedenguru,

für mich ist dieser Beitrag exellent mit all den tollen Antworten.
Ist es unverschämt wenn ich die Frage stelle
" was haltet Ihr in S für negativ ? "

Da ich erst ca 9/2009 zu Euch nach oben komme traue ich mich auch als Neuling in diesem Forum noch nicht, diese Frage zu stellen oder ?

Liebe Grüße


Harry


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste