Was bring ihr aus Deutschland mit

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon Imrhien » 27. Januar 2013 21:13

Ganz klar:
Nimm2.
Die gibt es in Schweden nicht und ich vermisse die dann immer nach einiger Zeit.

Ansonsten gibt es nun nach 5 Jahren hier fast alles was wir zu Anfang vermisst haben.
Mir geht es übrigens auch so, dass mir in all den Urlauben vorher nicht aufgefallen ist, wie anders manches hier ist. Oder, es ist mir aufgefallen, war aber im Urlaub nie ein Problem. Erst als wir dann hier wohnten und merkten, dass es das nun ist, war es plötzlich ein Problem. Aber auch das hat sich ja geändert, es gibt ja nun viel mehr Auswahl.

Aber manches gibt es eben nicht:
Tee: Kräutertees und mehr Sorten Yogi-Tee

Medizin
Wir kaufen immer ein was wir so brauchen, aus der Naturkundeabteilung. Oder ich lass es mir schicken. Hab ne Apotheke gefunden, die ohne Aufpreise verschickt. Natürlich nur rezeptfreie Sachen. Aber das sehr fair, nur normales Porto und der Preis des Medikaments.

Schoki, wie Milka
Alkohol-Wein-Whisky
Puddingpulver Vanille

Hm... das wars eigentlich.

Grüsse

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon stavre » 27. Januar 2013 21:32

Puddingpulver Vanille


habe mal ne anfrage an dr.oetker geschickt,ob die ihr sortiment für schweden vergrößern würden. es wäre doch toll,wenn die schweden das dann auch kennen lernen würden. darauf kam die niederschmetternde antwort......man solle es sich doch von seinen bekannten/familie in deutschland schicken lassen.

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon vinbergssnäcka » 28. Januar 2013 07:53

Ein Tipp: Yogi-Tees gibt es oft bei Maxi (viel billiger als in hälsökostaffär) und auch bei City-Gross.

Fenchel Tee: Kaufe mir Fenchel als Gewürz und Mörser es, ist frischer als die Teebeutel. So kann man auch Fenchel-Anis-Kümmel-Tee machen, gut bei Bauchweh...

Ansonsten, kleiner Kräutergarten und selber trocknen (obwohl ich das auch immer vergesse)
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon vinbergssnäcka » 28. Januar 2013 07:54

Imrhien hat geschrieben:Ganz klar:
Nimm2.
Die gibt es in Schweden nicht und ich vermisse die dann immer nach einiger Zeit.

Ansonsten gibt es nun nach 5 Jahren hier fast alles was wir zu Anfang vermisst haben.
Mir geht es übrigens auch so, dass mir in all den Urlauben vorher nicht aufgefallen ist, wie anders manches hier ist. Oder, es ist mir aufgefallen, war aber im Urlaub nie ein Problem. Erst als wir dann hier wohnten und merkten, dass es das nun ist, war es plötzlich ein Problem. Aber auch das hat sich ja geändert, es gibt ja nun viel mehr Auswahl.

Aber manches gibt es eben nicht:
Tee: Kräutertees und mehr Sorten Yogi-Tee

Medizin
Wir kaufen immer ein was wir so brauchen, aus der Naturkundeabteilung. Oder ich lass es mir schicken. Hab ne Apotheke gefunden, die ohne Aufpreise verschickt. Natürlich nur rezeptfreie Sachen. Aber das sehr fair, nur normales Porto und der Preis des Medikaments.

Schoki, wie Milka
Alkohol-Wein-Whisky
Puddingpulver Vanille

Hm... das wars eigentlich.

Grüsse



ohhhh, welche Apotheke? so was suche ich händeringend...
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Benutzeravatar
Snorkfröken
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 18. Januar 2013 14:42
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon Snorkfröken » 28. Januar 2013 13:18

Murmel hat geschrieben:Wir importieren aus D:
Body Shop Zeug (hier unfassbar teuer)


Echt? Neulich habe ich das mal verglichen, also hier in Göteborg bezahlt man für die bodybutter mehr, aber die anderen Sachen sind ziemlich gleich. Auf der Fähre oder am Flughafen, da zahlt man unverschämt mehr.
Genauso Shampoo oder Duschgel im Åhlens! Die verlangen dort manchmal so viel mehr. Mein Sambo benutzt so eine defining paste von American crew und hat beim Friseur in Göteborg 170SEK bezahlt. Im Åhlens nehmen sie 300SEK!!!

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon meckpommbi » 28. Januar 2013 13:46

http://www.parcelmed.de/
da habe ich letytens hustenlöser bestellt hat super geklappt
gruss birgit

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon Imrhien » 28. Januar 2013 16:46

Mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht:
http://www.hohenburg-apotheke.de/

Grüsse

filainu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 327
Registriert: 23. Oktober 2012 05:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon filainu » 28. Januar 2013 18:05

die brillenputztuecher kann ich von meiner Liste wieder streichen, habe ich heute dank eurer Tips im Dollarstore bekommen, danke, nun muss mein Mann nicht mehr bis Ostern warten
www.wunderbarer-norden.de

www.skogsverktyg.se

Benutzeravatar
Snorkfröken
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 18. Januar 2013 14:42
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon Snorkfröken » 28. Januar 2013 18:15

Kann man eigentlich Wein aus Deutschland nach Schweden bestellen?

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1216
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Was bring ihr aus Deutschland mit

Beitragvon vibackup » 28. Januar 2013 18:30

Snorkfröken hat geschrieben:Kann man eigentlich Wein aus Deutschland nach Schweden bestellen?

Angeblich ja.
Ich bekomme immer wieder Werbung eines Weinhandels aus HH und die behaupten, dass sie für meine Rechnung Alkoholsteuer bezahlen und dass das legal sei; dabei berufen sie sich auf EU-Recht.
Ich bin der Meinung, dass es da zwischen Schweden und der EU unterschiedliche Deutungen gibt, was diese Frage betrifft und iirc wollten die schwedischen Winzer (ja, solche gibt es) mal einen Prozess forcieren, indem sie Wein auf ihren Höfen verkaufen, weiß aber nicht, was daraus geworden ist.
Da bei uns Wein aber nicht leer wird (wir trinken immer nur ein Glas jeder, und dann wird der Rest der Flasche alt) habe ich keinen Bedarf an derartigen Angeboten und mich daher nicht näher mit dieser Frage beschäftigt.

//M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste