Vorteile einer Personennummer bei Hausbesitz in Schweden?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Vorteile einer Personennummer bei Hausbesitz in Schweden

Beitragvon stavre » 29. Februar 2008 09:26

man kann eine personennummer bekommen,wenn man mehr wie 120 tage dort sich aufhält und einen bestimmten betrag monatlich auf sein schwed. konto überweißt.so daß der staat weiß,daß sein lebensunterhalt gesichert ist.man muß natürlich das beweisen,daß es monatlich fortgesetzt wird.

elke

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1463
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Vorteile einer Personennummer bei Hausbesitz in Schweden

Beitragvon Aelve » 29. Februar 2008 09:52

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank schon mal für Eure wertvollen Hilfestellungen. Da kann ich schon was mit anfangen. Dann wird es bestimmt bald mit dem Internet in Schweden klappen und ich kann mich auch im Forum bewegen, wenn ich in Schweden bin :wink:
Elke, Dein Tipp ist wirklich auch sehr gut, dann weiß ich, wie lange man sich in Schweden aufhalten muß, um eine PN beantragen zu können. Die Voraussetzungen mit dem Bankkonto kann ich sehr gut nachweisen und da wir doch recht oft in Schweden sind um unsere Ferienhäuser dort zu verwalten und zu pflegen, werden die Voraussetzung auch bestimmt in naher Zukunft zu erfüllen sein.

Liebe Grüße Aelve :danke:
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Vorteile einer Personennummer bei Hausbesitz in Schweden

Beitragvon HeikeBlekinge » 29. Februar 2008 10:45

Na wenn Du das so wie Elke beschreibst machen möchtest, wünsche ich dir viel Glück!
In dem Fall verrat aber den Schweden nicht, das dein Lebensmittelpunkt weiterhin in D ist. Und als ausreichende Mittel werden monatlich um die 650 € pro Person angesehen...

(Diese 120 Tage Grenze finde ich übrigens wo schwarz auf weiß?)

LG
Heike

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1463
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Vorteile einer Personennummer bei Hausbesitz in Schweden

Beitragvon Aelve » 29. Februar 2008 15:33

Hallo,
im Moment kommt es noch nicht zum Tragen, da wir ja in Deutschland noch voll berufstätig sind. Aber, wenn wir dann irgendwann wirklich für längere Zeiten in Schweden sind, ist es zu überlegen, ob man eine PN beantragt. Deshalb war meine Frage, ob es überhaupt große Vorteile bringt, eine PN zu besitzen. Nur wegen Internet muß es sicherlich nicht sein, da habt Ihr ja genügend Möglichkeiten aufgezeigt.

Falls noch jemand Vorteile aufzählen kann, dann immer her damit.

Seid gegrüßt von Aelve :)
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 615
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Vorteile einer Personennummer bei Hausbesitz in Schweden

Beitragvon Rüdiger » 29. Februar 2008 15:57

Hej Aelve!
Nur eben ein kleiner Gruß und ein schönes Wochenende!

Rüdiger

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1463
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Vorteile einer Personennummer bei Hausbesitz in Schweden

Beitragvon Aelve » 29. Februar 2008 16:31

Hallo Rüdiger,

auch von uns ein netter Gruß zurück. Wünschen Dir ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße Aelve

:heart:
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste